Wird man schnell durch Regeln-brechen aus der Wohngruppe geschmissen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche dir die Regeln gut einzuprägen und halte dich daran, so kann dir nichts passieren.

Die Sozialarbeiter wissen auch, dass du dich bisher an keine Regeln halten musstest und ihnen ist bewusst, dass du das erst lernen musst, deswegen werden sie dir nicht gleich beim ersten Regelverstoß den Kopf abreißen.

Danke, an die Antwort :)

0

Vielen Dank für den Stern.

0

Also bei uns ist das total locker man bekommt en großes "du! Du! Du!" also man bekommt Ärger aber rausschmeißen tun sie einen bei mir jedenfalls nicht.

Ich wohne in einem therapeutischen Wohnen, wenn man hier sagt man schafft es jetzt einfach und deshalb hat das mit dem Dran halten nicht geklappt, ist's ok. Ich bin wirklich sehr unvorbildlich und halte mich eigentlich an gar keine Regeln und mach nur Scheiße und wohne immer noch da...

Sofort wirst du nicht rausgeworfen. Aber man wird dir natürlich sagen, dass du die Regeln einhalten musst. Wenn du den Eindruck machst, als ob du dir den Finger an die Stirn tippst "Ihr habt sie doch nicht alle, ich mach, was ich will", dann geht es übel aus für dich.

man wird dir aber die REgeln sicher erklären.

es heisst anforderungen.

und ein tipp. halte dich eben an die regeln ;)

fertig!

Werde ich auch, aber was wenn z.B ein anderes Kind mich irgendwie nicht leiden kann und dann Lügen auftischt, dass ich irgendwas schlimmes gemacht habe?

Bin da leider sehr negativ.

0
@Opt1mism

kann ich die nicht sagen was du dann tun sollst. hat auch nix mit der eigentlichen frage des regelbrechens zu tun!

0
@asx400

Die Frage ist ja aber auch nicht nur auf die eine Sache beschränkt.

Es geht um das Allgemeine.

0
@Opt1mism

dann setz dich durch, und benimm dich normal ;)

1
@Opt1mism

solche Kinder sind den Erziehern durchaus bekannt.

0

Was möchtest Du wissen?