Wird DHL nun faul?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an, wann er angefangen hat. Die Arbeitszeit darf nicht über 10 Stunden pro Tag gehen. Ich meine, etwas von Strafen von bis zu 50.000€ gehört zu haben, falls der Arbeitgeber das ignoriert.

Alex20161989 05.10.2016, 21:04

10 Stunden...lass mich kurz nachrechnen...mein Paket wurde heute morgen um 10:58 Uhr ins Zustellerfahrzeug gepackt (was mich wundert, weil normalerweise die schon vor 8 Uhr bei uns in die Fahrzeuge gepackt werden)...bis 18 Uhr arbeiten die Zusteller....der Satz, das das Paket nicht zugestellt wurde, kam um 17:33 Uhr - somit sind es ca 7,5 Stunden - 10 Stunden sind somit noch lange nicht überschritten

0
EmmaLyne 05.10.2016, 21:11

Ist recht spät so kurz vor 11 mit Jobbeginn. Unsere Dhl-Postbotin kommt definitiv früher. Evtl. 2 Touren und noch mal was anderes vorher ausgefahren.

Auch möglich: Gesundheitliche Probleme vom Fahrer, dass er deswegen abgebrochen hat. Und der Callcentermensch hat halt irgendwas gesagt, um dich abzuspeisen.

0
EmmaLyne 05.10.2016, 21:12

Oder: der Fahrer hatte einen Termin und wollte den unbedingt wahrnehmen, Tour war aber zu lange geplant...

0
Alex20161989 05.10.2016, 21:15
@EmmaLyne

unsere Straße ist eine Sackasse-Straße...also vor meinem Haus ist ein Wendebereich...wenn der DHL-Zusteller somit gezwungen ist, bei mir vorbei zu fahren, hätte er ja auch anhalten können - aber naja, wenn es morgen der selbe Zusteller ist, werde ich ihn selbst mal fragen

0

Ich würd ihm hinterher fahren und kaputtschlagen so dass es mir immer alle pakete gibt die er verschicken muss

Alex20161989 05.10.2016, 20:56

das hab ich mir ehrlich gesagt auch überlegt und bin auch bis zur nächsten Kreuzung gekommen, aber dann wusste ich nicht wo er nun lang gefahren ist - aber sollte es morgen der gleiche Zusteller sein, werde ich ihm definitiv was husten

0

Wenn der Zusteller seine zulässige Arbeitszeit überschreitet ist einfach Feierabend. Auch 4 weitere Häuser gehen einfach deutlich auf die Zeit - gerade bei der Paketzustellung.

Worauf willst du ihn denn ansprechen? Die Regelung gibt es, um die Zusteller vor zu langen Arbeitstagen zu schützen.

Alex20161989 05.10.2016, 20:58

Der Zusteller hätte doch zumindest die Straße fertig machen können

0
Gehilfling 05.10.2016, 21:01
@Alex20161989

Und was dann? Dann kommt der nächste Anwohner daher und meint "Mein Haus ist das erste der nächsten Straße, das hättest du schon noch machen können". Dann kommt der letzte in der Straße und meint aber dann "Da waren nurnoch 3 Häuser dazwischen, das wär schon gegangen".

Schluss ist einfach Schluss. Und da gibts klare Regeln bei der Post! Den einen Tag wirst du wohl auch noch warten können.

0
Alex20161989 05.10.2016, 21:06
@Gehilfling

entweder ich mach als Zusteller die angefangene Straße fertig oder nicht - das war bei uns bis jetzt immer so, das unsere Straße zwar immer zum Schluss seiner Tour dran kam, wurde aber immer komplett bedient

0
Gehilfling 05.10.2016, 21:08
@Alex20161989

Wieso sollte man? Straßenzüge haben für die Zustellung keine Bedeutung. Wenn man eine Straße anfängt, muss diese nicht zu Ende gemacht werden.

Beim Abbrechen einer Route werden lediglich die Prime-Pakete von Amazon zugestellt. Normale (ob angefangener Straßenzug oder nicht) bleiben liegen.

0
Alex20161989 05.10.2016, 21:11
@Gehilfling

unsere Straße ist eine Sackasse-Straße...also vor meinem Haus ist ein Wendebereich...wenn der DHL-Zusteller somit gezwungen ist, bei mir vorbei zu fahren, hätte er ja auch anhalten können - aber naja, wenn es morgen der selbe Zusteller ist, werde ich ihn selbst mal fragen

0

Was möchtest Du wissen?