wird champagner auch mehr wert wenn dieser älter ist?

7 Antworten

Nein, in 20 Jahren hast du eine Flasche Essig. Hab mal ein paar Flaschen uralten Wein in Großvater Keller gefunden, war das meiste nicht mehr genießbar.

Das mit dem Nicht verderben gilt für hochprozentiges, der Wird aber nur wertvoller wenn er in einem Fass reift. Ein bei Flaschen-Abfüllung 40 Jähriger Whisky ist nach 60 Jahren immer noch ein 40 Jähriger Whisky (und wahrscheinlich nicht mehr ganz so dolle wie er vor 60 Jahren war).

Nur wenige Weine und auch Champagner halten über viele Jahre. Die meisten Weine un d auch Champagner sind zeitnah zu trinken. Sie kommen in den Handel und sollten nicht gelagert werden. Nur wenige Spitzenprodukte halten lange aus oder werden sogar noch besser. Aber es gibt "Getränke", die eine Kapitalanlage sein können. Ein Verfallsdatum haben Weine und Champagner jedoch tatsächlich nicht.

Champagner wird vom Geschmack her nicht besser aber ein Grund warum es teurer werden könnte ist die Flasche bzw die Marke.

Was möchtest Du wissen?