Wird „als Nächstes“ groß oder klein geschrieben?

3 Antworten

Das hängt vom Kontext ab. Die Frage hatte ich mir in der Vergangenheit auch mal gestellt und bin daraufhin auf einen guten Artikel gestoßen.

nächstes:

  • Das ist das Auto, das du als nächstes fahren wirst.
  • Als nächstes wirst du dieses Auto fahren.

Hier ist mit als nächstes gemeint: als nächstes Auto. Deshalb wird nächstes kleingeschrieben – wie immer wenn ein Adjektiv zwar allein steht, sich aber auf ein vorhergehendes oder nachfolgendes Substantiv bezieht

Nächstes:

  • Das ist das Auto, das du als Nächstes fahren wirst.
  • Als Nächstes wirst du dieses Auto fahren.

Hier ist mit als Nächstes gemeint: im Folgenden, als nächste Handlung. Hier wird Nächstes allein stehend wie ein Substantiv verwendet und entsprechend großgeschrieben ­– ebenso wie zum Beispiel als Erstes, als Letztes

Noch deutlicher wird der Unterschied, wenn man das sächliche Wort Auto durch das männliche Substantiv Wagen ersetzt:

  • Das ist der Wagen, den du als nächsten fahren wirst.
  • Als nächsten wirst du diesen Wagen fahren.
  • Das ist der Wagen, den du als Nächstes fahren wirst.
  • Als Nächstes wirst du diesen Wagen fahren.

Quelle: https://blog.canoonet.eu/2013/07/29/fahrst-du-als-naechstes-dieses-auto/

Die Artikel von Dr. Bopp sind generell sehr empfehlenswert und haben mir schon oft weitergeholfen.

Woher ich das weiß:Hobby – Eigenständige Wissensaneignung

http://canoonet.eu/services/GermanSpelling/Regeln/Gross-klein/Nominalisierung.html#Anchor-Als-49575

Dort heißt es, das flektierte Adjektive, die ohne Artikel auf eine Präposition folgen, sowohl groß- als auch kleingeschrieben werden dürfen, und "nächstes" ist ein Adjektiv.

https://www.duden.de/rechtschreibung/naechste

Insofern gehe ich dieses Mal nicht mit Dr. Bopp d'accord (obwohl ich ihn gerne lese und oft mit ihm übereinstimme), dass sich die Schreibung nach der Bedeutung richtet. Laut den aktuellen Regeln ist es (mMn) immer möglich, zwischen der Groß- und Kleinschreibung zu wählen. Man sollte das nur immer gleich machen.

P.S.: Oben fehlt an einer Stelle ein s, wer es findet, darf's behalten. ;) Ich gebe der Autokorrektur die Schuld.

0

Was möchtest Du wissen?