Wir Haben seit 20 Jahre AMC Töpfe sind sehr gut. Kann ich diese auch auf einem Ceranfeld benutzen

7 Antworten

meine Töpfe sind 26 Jahre,alt und funktionieren einwandfrei auf ceranfeld sie funktionieren nur nicht auf inductionsherde haben keinerlei Verfaerbungen sehen aus wie neu und du funktionieren einwandfrei, AMC wollte so gar die Töpfe gegen Aufpreis tauschen weil ich jetzt inductionsherd habe, also Quatsch die funktionieren nicht auf ceran

Das ist ja eine Unverschämtheit von dem Vertreter! Ich habe AMC-Töpfe seit 1965 und habe ein Ceranfeld, und sie sind selbstverständlich darauf zu benutzen! Lass Dir so einen Unsinn nicht erzählen. Das würde ich an Deiner Stelle sofort in Bingen melden. Ich denke, dass eine solche Aussage nicht im Sinne von AMC ist. Die Töpfe sind zwar sehr teuer, und AMC verdient gut daran, aber an einer solchen Verkaufspraktik ist die Firma nicht interessiert. Ich kenne AMC gut.

Oder hast Du da etwas falsch verstanden? Auf Induktionsherden sind diese Töpfe nicht zu gebrauchen, dafür gibt es wirklich spezielle Töpfe.

Genau! Auf Ceranfeldern kann man alle Töpfe benutzen, die auch auf normalen E-Herden funktionieren. Nur für Induktionsherde müssen die Topfböden magnetisierbar sein (kann man mit einem Magneten feststellen).

0

Ich glaube dieser Vertreter wird nicht sehr lange für AMC arbeiten.

0

na ich finde hier wird sehr schnell über einen geurteilt, ohne direkt den Sachverhalt zu kennen. Es ist wirklich so das 20 Jahre alte Töpfe für Ceran nicht geeignet sind, das hängt damit zusammen das es als die Generation produziert wurde noch keiner Ceranfelder kannte. Das ist so als wenn man einen 20 Jahren alten Mercedes fährt und man sich wundert warum er keine Airbags hat. Nur weil sie für Ceran nicht Geeignet sind heist das nicht das ich nicht mit ihnen auf Ceran kochen kann. Das Problem ist halt nur das sich der Boden der Töpfe verändern kann (wird weiss und rau, gerade in Verbindung mit der Spülmaschine) und durch diese Veränderung kann es a) beim kochen zu beschädigungen des Ceranfeldes kommen (Kratzer) und zum anderen besteht kein Optimaler Kontakt zur Energiequelle mehr das heist ich koche zwar damit aber es dauert länger und es kann schon mal öfter dazu führen das etwas anbrennt. Und ich denke diese beiden Punkte wollten vom Vertreter angesprochen werden. (Zumindest dann wenn er sich ordentlich verhält)

habe die töpfe 32 jahre . auf gas, kochplatten und ceranfeld und sogar auf ein teelicht habe ich schon ausprobiert. es ist nicht gelogen spreche hier die wahrheit .

Da will ein sehr schlechter Vertreter, Provision zu unrecht beziehen. Melde das auf jeden Fall und so wie ich AMC kenne (absolut korrekt), wird der Vertreter schneller fliegen als er gucken kann. Ich habe 30 Jahre alte AMC Töpfe, die ich natürlich auch auf dem Ceranfeld benutze.

Was möchtest Du wissen?