Induktion Herd - kann oder darf man da mit normalen Töpfen kochen?

6 Antworten

Soweit ich weiß, kann man auf einem Induktionsherd auch nur mit Induktionstöpfen kochen. Also mit normalen Töpfen kommst du da nicht weit. Der Topfboden muss Eisen enthalten, also magnetisch sein.

Kleiner Trick: Halte einen Magneten an deinen Topfboden. Wenn er haften bleibt, dann ist der Topf für Induktion geeignet.

ahh cool danke schööö

0

Hallo benn83,

den Trick mit dem Magnet kennst du ja bereits.

Wenn du neue Töpfe kaufst, muss in der Beschreibung entweder dabei stehen "für Induktion geeignet" oder es muss bei den Sympolen eine Spule abgebildet sein- das ist ds Zeichen für Induktion.

Wenn du einen Standherd dein eigen nennst, vergiss das Nachfolgende. Wenn es aber ein Einbauherd mit passender, in der Arbeitsplatte integrierten Kochplatte ist, musst du unbedingt noch etwas wissen:

Die Maße solcher Kochplatten sind nicht genormt. Wenn das neue Kochfeld größer ist, kann man die Arbeitsplatte evtl. anchschneiden- ist sie kleiner als deine alte, brauchst du eine neue Arbeitsplatte.

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage
rechtes Symbol = Induktion - (Haus, Küche, Haushaltsgeräte)

Da das Induktionsprinzip auf Magnetfeldern basiert kann man oder auch nicht mit alten Töpfen/Pfannen kochen :)

Der Boden der Pfanne/des Topfes muss magnetisierbar/magnetisch sein damit er sich/sie erhitzen kann. Also Funzt das z.B mit billigen Alu-Töpfen nicht! Aber mit manch anderen wirds gehen. Kommt drauf an :) Aber Töpfe und Pfannen für Induktionsherde/ welche mit dem richtigen Boden kosten ja nicht die Welt. Daumen hoch für Induktion :)

Auf jeden Fall richtig gute Sache mit diesen Iduktiven Herden. Macht Spaß auf solchen zu Kochen. Man schlatet an und hat sofort Feuer und wenn man aus macht sind die Dinger aus. Also holt euch das Teil ;)

danke für die info man ist echt blöd das man net 3 sterne vergeben kann den ihr alle drei habt gute anworten gegebn

0

Wenn der Topf einen geeigneten Boden hat, kannst du ihn verwenden. Probier es einfach aus. Wenn der Boden nicht geeignet ist, wird darin nichts warm.

ahh danke gut zu wissen sternchen^^ asoo und wie sieht das da mit pfannen aus ich habe grade einige pfannen erst gekauft weil guss meinst du die könnt ich da nehmen??

0

Was sind "normale" Töpfe? Wir haben Induktion. Unsere Töpfe sind auch nicht verrückt geworden.

Scherz beiseite. Eine ganz pragmatische Entscheidung treffen: Topfböden, die magnetisch sind, oder von einem Magneten angezogen werden, funktionieren mit Induktion. (Dazu einfach einen Magnet von der Pinwand nehmen).

Das würde ich einfach testen und dann entscheiden, ob vielleicht zu viele neue Töpfe und Pfannen gekauft werden müssten.
Wir haben damals ein Kochfeld gekauft, daß 2 Induktionsfelder und 2 Ceranfelder hat (IKEA). Da konnten wir die alten Töpfe verwenden und haben trotzdem den Vorteil der besseren Technik. Wenn wir ´nen neuen Topf, oder Pfanne kaufen, dann nur Induktionsgeeignet (meistens Gusseisen). Ist einfach eine geniale Art zu kochen und zu erhitzen.

Was möchtest Du wissen?