Windows iso entpacken und installieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du von einem USB-Stick installieren willst, musst Du den Windows-ISO-Download bootfähig auf den (mind. 4 GB-) Stick laden. 

Das geht sehr einfach mit dem "Windows USB/DVD Download Tool", siehe:  http://www.wintotal.de/bootfaehigen-usb-stick-als-installationsmedium-fuer-windows-erstellen/ .  

Anmerkung: Wenn es sich hier um einen PC bzw. Laptop mit vom Hersteller vorinstalliertem Windows handelt, hast Du mit großer Sicherheit auf Deiner Festplatte auf einer versteckten Partition ein Recover, mit dem sich der PC mit wenigen Mausklicks auf die Werkseinstellungen zurücksetzen lässt. Dabei wird der Datenträger (C:) formatiert.  -  Ich würde diesen Weg einer Installation vorziehen..  

Ob und wie es bei Deinem PC geht, steht in Deinem Benutzerhandbuch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die ISO auf der Festplatte hast wird es nicht funktionieren, da spätestens wenn deine Platte formatiert wird, wird auch dein Setup gelöscht.

Daher musst du die ISO auf einen Stick oder eine CD-ROM brennen. Diese löscht dann das vorhandene Windows und installiert es neu. Je nachdem, ob du die Partition im Setup löschst oder nicht werden die alten Dateien in den Windows.old-Ordner gepackt, welcher sich in C:\\ befindet. Dort ist dann auch dein altes Benutzerprofil, solltest du einige Dinge noch benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du benutzerdefiniert wählst , wird  die Festplattenbelegung  angezeigt und Du kannst  formatieren,

Aber warum einen Testversion ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaum. Formatieren musst du im Setup extra angeben, und wenn du die ISO auf C: hast, kannst du so natürlich nicht WIndows installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giovanni1337
29.06.2016, 14:53

Formatiert wird denke ich automatisch. Musste auf ok klicke als er mir sagte dass er die partion Löschen will

0

Was möchtest Du wissen?