Windows 7 auffrischen oder lieber einen günstigen neuen pc kaufen?

Magst du bitte Infos über die Hardware des aktuellen PCs ergänzen?

Die Daten habe ich jetzt nicht an der Hand, weil ich um die Zeit das Ding nicht anschmeißen wollte sondern einfach eure Meinung dazu suche was sich mehr lohnen würde

5 Antworten

Jetzt noch auf Windows 7 kann man schon fast als fahrlässig hinstellen. Wenn möglich sollte man das Upgrade auf Windows 10 in erwägung ziehen. Wenn es ohnehin kein Leistungsstarker Rechner ist bietet Linux einem noch die Option die Hardware entsprechend mit aktueller Software auszurüsten und die Kapazitäten des Systems nicht vollends auszuschöpfen.

Du weist ja wie man Windows 7 Installiert. Das wäre schon ganz gut. und weil das Geld fehlt besorge Dir einen guten Virenscanner der übernimmt die Windows Sicherheit. Daher: Windows 11 ist im Anmarsch, bis dahin würde ich noch keinen "Neuen" kaufen.

Hallo,

ich weiß ja nicht was du für einen PC hast, aber sattele auf WIN10 oder ab Ende diesen Jahres auf WIN11 um.

Vielleicht kann man deinen PC auch noch etwas aufrüsten.
Mit SSD und mehr Speicher, etc..

Hansi

Du kannst noch immer diesen Rechner auf Windows 10 upgraden, ist bei einem regulär freigeschaltetem Win7 noch immer kostenlos möglich, wodurch du dann eben auch alle Sicherheits-Updates noch 4 Jahre bekommst.

Ob der Rechner für deine Ansprüche noch taugt, weiß hier niemand, denn niemand kennt deine Hardware, noch deine Rechner-Anwendung.

Ich erstelle beispielsweise Computrrschriften, die auch Du von meiner website herunterladen kannst, siehe mein Nutzername. Für dirse Arbeiten benutze ich einen über 10 Jahre alten Rechner, der hierfür völlig ausreichend ist. Ich habe hier in keinem Moment eine Verzögerung, die edinen neuen Rechner nötig machen würde.

An Windows 7 gibts nichts mehr aufzufrischen. Der Support ist seit Januar 2020 beendet und man kriegt es online nicht mehr sicher.

Also geht es auch nicht mehr mit USB-Stick das Windows 10 drauf hauen und es dann am Pc installieren?

0