Windows 10 Boot-Stick erstellen mit Mac?

2 Antworten

Beim Mac geht das sogar mit Bordmitteln:

  1. Den leeren formatierten Stick einstecken.
  2. Das Terminal starten und den Befehl diskutil list eingeben.
  3. Dann sieht man alle Laufwerke, auch den USB-Stick. Ich gehe mal davon aus das der Stick die Bezeichnung /dev/disk2 hat.
  4. Den Stick aushängen. Dazu den Befehl diskutil unmountDisk /dev/disk2 eingeben.
  5. Jetzt kann man die ISO auf den Stick flashen. Dazu im Terminal diesen Befehl eingeben: sudo dd if=/PFAD/DATEI.iso of=/dev/disk2 bs=1m wobei bei PFAD man den Pfad zur Windows 10 ISO angeben muss.
  6. Dann muss man warten. Der Flashvorgang kann mehrere Minuten dauern. Wenn das Flashen abgeschlossen ist, erscheint wieder die Eingabeaufforderung.
  7. Jetzt hat man einen bootfähigen Stick mit Windows 10.

Okay, Dankeschön für deine Antwort, das werde ich versuchen.

0

Du brauchst dazu das MediaCreation Tool von Microsoft. Das läuft aber auf Windows. Ob es etwas Ähnliches für MacOS gibt, weiß ich leider nicht.

Ja, das habe ich bereits. Ich verwende BalenaEtcher. Aber ich habe irgendein Problem mit der Windows 10 ISO. Diese sei nicht partioniert und wird deswegen auch nicht erkannt von dem Computer. Aber Dankeschön für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?