Wieviel kostet ein Zwergwidder Kaninchen bei Kölle Zoo?

2 Antworten

So, die Frage wurde zwar schon vor einiger Zeit gestellt, jedoch möchte ich gern auch etwas dazu sagen. Ich habe 2 meiner Kaninchen aus der Zoohandlung geholt und kann sagen das sie um die 30,- Euro gekostet haben. Mein Widder bei Kölle und das andere (wo mir die "Rasse" nicht mehr bekannt ist) bei Hellweg. Die Meinung wo man es letztendlich holt ist gespalten. Meiner Meinung nach ist es ziemlich egal von wo. Wieso sollte man sie nicht aus der Zoohandlung holen? Ich finde es irgendwie sogar besser, macht denen ja wohl kein Spaß hinter einer Glasscheibe zu sitzen und nicht viel Auslauf zu haben. Selbst wenn sie oft krank werden würde, na und? Wenn man sein Tier liebt bzw. sich eins anschafft muss man damit rechnen das man da auch mal zum TA muss und da sicherlich ein paar Euro lässt. Ist bei anderen Tieren nicht anders. Und meine Kaninchen waren kein einziges mal krank, klar musste mein Widder kastriert werden, aber das zahle ich ohne drüber nachzudenken. Nicht das ihr denkt ich hab mengen von Geld und deswegen ist es mir egal, mir liegt einfach eine Menge an den kleinen und wenn man sich zu fein ist für sie Geld auszugeben, weil sie mal was haben, dann BITTE, gebt sie jemandem der nicht 50 mal über TA kosten nachdenkt. 

Hi, zwergwidden sind auf niedlich gezüchtet, haben einen verkürzten Oberkiefer, der Unterkiefer ist aber bei den meisten nicht kürzer geworden, es kommt somit zur Fehlstellung der vorderen Zähne. Dann kannst Du im Schnitt alle 4 Wochen zum Tierarzt gehen und die Zähne schneiden lassen, das ist Stress fürs Tier und kostet Dich jedes Mal ca. 10 Euro. Gehe lieber ins Tierheim und hol Dir ein Pärchen, die wurden nicht wie im Köllezoo mit 6 Wochen von der Mutter weggerissen und sind dann ständig krank. Hier hast Du vom Tierarzt gecheckte Tiere, geimpft (kostet pro Tier auch im Jahr gut 50 Euro und ist dringend notwendig, wenn sie raus sollen), der Rammler ist kastriert (kostet ca. 40-50 Euro) und Du sparst Dir die Vergesellschaftung, bei der viel schief gehen kann. Man kann nicht einfach zwei Hasen zusammensetzen. Geht erst, wenn der Rammler kastriert ist und dann auch erst 6 Wochen später. Und BITTE, hole keine zwei Häsinnen, das geht nie gut, glaub mir. Wenn Du aus Rheinland-Pfalz kommst, kann ich Dir in Kaiserslautern ein Zoofachgeschäft empfelen, da gibts Kaninchen vom seriösen Züchter, vom Tierarzt gecheckt und die Rammler sind frühkastriert, da kostet ein Tier aber auch schon 30 Euro, aber die werden zusammengehalten und so musst Du nicht mehr vergesellschaften. Wie der Laden heißt, weiß ich nicht, wenn man von der A63 bzw. A6 (KL ost) kommend die Mainzerstr. nach KL reinfährt, gehts eine Einfahrt vorm Hornbach, etwas nach dem Mc Donalds rein, wo die Brücke anfängt, da ist auch ein dm und da direkt neben dem dm ist ein Zoofachgeschäft. Da war ich positiv überrascht, als ich die Ninnchen gesehen hab. Waren aber auch keine Zwergwidder dabei. Aber die normalen Zwergninnis sind genauso süß und haben wenigér Zahnprobleme und werden daher älter.

Was möchtest Du wissen?