Wieviel ist mein Sofa noch wert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr unterschiedlich ;)

Der entscheidende Faktor ist Neupreis/Qualität.

Man bekommt neue Lederganrituren in "normaler" Qualität (nach HEUTIGEM Standard) neu ab ca. 2.500 Euro, auch deutlich darunter. Marken der großen Hersteller liegen um die 5.000, EIN Dreistitzer von Rolf Benz kann auch mal schon alleine 5.000 kosten.

Der zweite Entscheidene Faktor ist der Zustand.

Es gibt Sofas von guter Qualität, aus festem Leder mit Federkern, wenig gesessen, aber top geplegt, die gehen gerne noch für 50%weg.

Aber der entscheidene Faktor, dafür WIEVIEL Du bekommst, ist der Markt, nämlich ob und wieviele Interessenten es gibt.

Ich habe gerade erst eine gebrauchte Kauf für ein Familienmitglied gesucht.

Die meisten Garnituren mit sichtbaren Gebrauchsspuren, aber noch brauchbar, gingen um die 150-250 weg, meist in schwarz.

Eine mintgrüne Couch, RIESENWOHNLANDSCHAFT, für sage und schreibe 2,50 ;)

Es ist fast reine Glückssache, denn Du musst jemanden haben, der GENAU JETZT, GENAU DIESE COUCH haben will UND aus der NÄHE kommt ;)

Daher kannst Du nicht viel mehr machen als es ausprobieren. Wohnst Du in mitten eines Ballungsgebietes wirst du sicherlich mehr erzielen, als irgendwo mitten im Strukturschwachen Osten, wo es vllt im Umkreis von 50 Kilometern keine größere Stadt gibt.

Wenn Du davon ausgehst, dass deine Couch mehr als 300 Euro bringen wird, also wirklich von INteresse ist, dann erkundige Dich vorher nach den Versandkosten (iloxx), denn teilweise geht das schon für unter 100 Euro, und würde deinen Käuferkreis gewaltig erweiteren.

Ein Bekannter von mir handelt beispielsweise mit Heimorgeln und Klavieren. Meist erhält er den Zuschlag wenn nicht jemand in der Nähe des Käufers wohnt, da er eine günstige Spedition hat, welche ihm das für 50 Euro beilädt und mit 1-2 wochen Laufzeit zustellt.

Einfach mal einstellen, GUTE Bilder machen, und wenn Du angst hast, oder nicht verkaufen MUSST, einen Mindestpreis (nicht Startgebot) festlegen.

Viel Erfolg.

Andreas Wolff Services

Du bekommst für gebrauchte Möbel kaum etwas. Sogar für Antikmöbel ist der Markt derzeit nicht gerade prickelnd. Bei nem Sofa kommt hinzuz, daß der eventuelle Käufer den Platz haben muss und die Farbe mögen sollte. Und sooo teuer sind die Teile ja neu auch nicht. Ich denke nicht, daß du viel dafür bekommst. Einen Preis kann ich nicht sagen. Leder und Leder sind himmelweite unterschiede.

Also bei Möbel ist der Preisverfall extrem: pro Jahr ca. 20%. Wenn deine Garnitur 10000 € gekostet hat, kannst du in der Regel nach 4 Jahren noch ca. 2000 € verlangen. Du kannst natürlich viel mehr verlangen und einen Liebhaber/in finden, der deinen Preis bezahlt. Oder deinen Preis als Verhandlungspreis angeben. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?