Wieviel druck um Turbine anzutreiben

6 Antworten

Eine Turbine ist eine hydrodynamische, oder aerodynamische Maschine und wird nicht von einem Druck angetrieben, sondern von einem Flüssigkeits (Wasser) oder Luft (Gas)- Volumenstrom, der eine bestimmte Geschwindigkeit hat. Mit Druck arbeiten hydrostatische Maschinen, wie Kolbenmotoren, die mit Hydrauliköl von Pumpen oder Pressluft von Kompressoren angetrieben werden.

genug druck, um das Medium, das durch die Turbine strömen soll mit einer Geschwindigkeit voranzutreiben, die ausreicht um die Turbine in eine ausreichende Drehzahl zu beschlenigen und dabei ein ausreichendes Drehmoemnt aufzubauen, um Strom mit dem angeschlossenen generator zu erzeugen.

lg, anna

Die maximal erzielbare Leistung ist das Produkt aus Volumenstrom (Volumen pro Zeit) und Druckunterschied zwischen Zu- und Ablauf. Du kannst also bereits bei relativ wenig Druck eine Turbine einsetzen, wenn die Wassermengen groß sind. Beispiel: Wasserkraftwerk mit Stausee an den großen Flussläufen. Bei den Wasserkraftwerken in den Bergen hast Du große Höhe und viel Druck, aber relativ wenig Wasser.

Was möchtest Du wissen?