Wieviel kostes sowas 3d Drucker?

2 Antworten

Mein Drucker braucht alle 5 Stunden ca. eine Kilowattstunde an Strom. Ich zahle dafür im Moment (EEG-Umlage entfallen) ca. 27 Cent, garantiert bis zum Jahresende. Ist man Neukunde, so zahlt man meist 35 bis 38 Cent die KWh.

Rolle Filament günstig: 15€ das Kilo, z.B. Euroharry, 20€ ws besseres. Als ist man bei 10 Rollen schon bei an die 200€, Druckzeit bestimmt 100 Stunden oder mehr, da sind die Kosten aber sehr überschaubar, 100 Stunden kosten keine 10 € an Strom.

Woher ich das weiß:Hobby – Improvisieren und basteln, wichtig beim 3D-Druck!

Topgunnr1 
Fragesteller
 04.07.2022, 14:55

Das geht ja fit. Danke!

0

Wenn du weißt, wie schwer die rüstung ist, kannst du den reinen material Preis ausrechnen indem du das Gewicht mal 20-30€ rechnest. Wiegt der fertige Anzug also 5kg bist bei 100-150€ an material, Strom noch nichtmal 5€


Topgunnr1 
Fragesteller
 03.07.2022, 21:10

5€ sind glaube ich zu wenig auch wenn ich wünschte das es so wäre :0. Man druckt für dir Rüstung mindestens 10 1kilo Rollen Filament dafür gebraucht werden und die Teile eine Dicke zwischen 0,4_1,7cm haben..

0