Wieviel Apfelmus anstatt Butter für das Kuchenbacken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auf das Rezept an, bei diesem Rezept sind es 300g Apfelmus, schau mal:

WW Marmorkuchen mit Apfelmus statt Butter

Zutaten

Portions12 Stück

300 g Apfelmus OHNE Zucker, (am besten selbstgemacht) 5 Eier 135 g Zucker 1 Pck. Backpulver 370 g Mehl 20 g Kakao 30 g Milch 1,5% 1/2 Flasche Rumaroma 1 Prise Salz

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen.Alle Zutaten bis auf Kakao und Milch in den Closed lid 1Min/Stufe 4.2/3 des Teiges in eine Gugelhupfform geben.Milch und Kakao zum restlichen Teig in den Closed lid geben 30 Sek./Stufe 3 verrühren.Ebenfalls in die Form geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig gehen.Kuchen 50 Min. bei 180 Grad backen.

Tipp Mit dem Apfelmus, das war ein Tipp unserer Gruppenleiterin. Danke dafür!!!

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.rezeptwelt.de/node/246727

...oder hier:

Möglichkeit 1: Butter durch die gleiche Menge Naturjoghurt plus 2 Esslöffel Grieß ersetzen Möglichkeit 2: Butter durch die gleiche Menge Halbfett- oder Joghurtbutter ersetzen Möglichkeit 3: Die Hälfte der Butter durch ungesüßtes Apfelmus oder Pflaumenmus ersetzen, dann aber weniger Zucker nehmen

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.backenmachtgluecklich.de/experimente/butter-ersetzen.html

0

Weight-watchers empfehlen 1/3 Fett durch Apfelmus zu ersetzen, mehr verändert extrem die Konsistenz = also z.B. bei 150 g Butter: 50 g Apfelmus und 100 g Butter.

Vor schon längerer Zeit habe ich es ausprobiert. Aber bei der Probe ist es geblieben, denn das war nicht mehr "mein" Kuchen. Da schließe ich mich Paguangare an: Dann lieber 1 Stück weniger essen oder gar nicht .... Alle sogenannten Diätkuchen haben bei mir Hausverbot.

Wieso soll Apfelmus ein Ersatz für Butter sein? Apfelmus enthält kein Fett und kann daher nicht in gleicher Weise wie Butter als Geschmacksträger wirken. Auch von der Konsistenz her werden sich Unterschiede ergeben.

Also welche Funktion der Butter soll durch Apfelmus simuliert oder nachgemacht werden?

Was möchtest Du wissen?