Wieso werden Dateien auf mein QNAP NAS nur mit wenigen MBit übertragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstverständlich ist das meist ein ganzes Paket von einzelnen Ursachen, die sich summieren. Aber spätestens beim letzten Satz von dir wird alles klar: WLAN!

Tatsache bei WLAN: Du erreichst selbst in optimalster Test-Anordnung nur ca. 1/3 der sog. Nominalleistung, d.h. bei einem 300 MBit/s WLAN können so knapp über 100 MBit/s tatsächlich erreicht werden. Und zuhause hast du definitiv keine optimale Test-Anordnung :-)) Wenn du die Hälfte davon tatsächlich erreichst, ist das ein guter Wert, alles darüber ist exzellent :-)
Auch ist WLAN eine "shared media" Technologie, d.h. alle verbundenen Geräte teilen sich die verfügbare Bandbreite -> bei 2 WLAN-Geräten hat jedes nur noch die Hälfte Geschwindigkeit ....
Nun rechnest du noch Mbit/s in MB/s (=MByte/s) um, also Faktor 8, d.h. 100 MBit/s = 12,5 MB/s.

Ein kleines "Phänomen", das oft Verwirrung stiftet ist das Caching: Wenn du Daten kopierst und dir dabei die sog. Kopiergeschwindigkeit im Windows Explorer anschaust, siehst du, dass es immer sehr schnell beginnt und dann plötzlich abtaucht und dort dann bleibt: Es geht sehr schnell, weil der erste Teil der Daten zuerst einmal von der Platte ins RAM geht und von dort weiter ins Netzwerk gesendet wird. Bis das RAM gefüllt ist, geht's also sehr schnell, auch wenn es nur langsam ins Netz geht. Bis das RAM gefüllt ist, dann gehts nur noch gleich viel rein, wie auf der anderen Seite raus geht, also wieder Platz für neue Daten macht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche FritzBox verwendest du und ist der Laptop per WLan mit dieser verbunden?

Was du probieren kannst ist, dem 5Ghz-Netz in den Settings der FritzBox einen eigenen Namen zu geben. Dann kannst du deinen Laptop manuell und mit Sicherheit in das 5Ghz-Netz einloggen. Das erreicht über kürzere Distanz deutlich höhere Übertragungsraten als das 2.4Ghz-Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran das liegen kann? An der Verwendung von WLAN... häng dich mal per Kabel dran und teste dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?