Wieso sind eigentlich so viele gegen Windows 8.1 so schlecht ist es nicht?

8 Antworten

Moin,

ich bin derselben Meinung wie Du.

Ich kann es manchmal einfach nicht nachvollziehen, warum manche lieber bei Windows 7 bleiben, als Windows 8.1 zu benutzen.

Wenn man Windows 7 und Windows 8.1 von der Performance her vergleicht, dann hat man unter Windows 8.1 ganz klar eine bessere Performance. Die größten Änderungen sind an der Optik erkennbar. Unter Windows 8 sind beispielsweise die Kacheln dazugekommen, der Explorer hat sich ein wenig verändert und der Start-Button wurde entfernt.

Wie Du selbst schon sagtest, kann man sich in diesem Fall dann ja Classic Shell herunterladen und danach gibt es optisch eigentlich keine großen Unterschiede mehr, im Vergleich zu Windows 7.

Gruß
Lukas

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanges Interesse und Hobby

Weil die Leute sich damit nicht auseinder setzen.

Ich benutze auch win 8 und finde es wirklich gut. das meiste gute ist eben versteckt hinter den Kacheln.

Ok auf dem Surface mit Touch.. da ist win 8 einfach genial. so schnell kann ich mit nichts anderem arbeiten. win 10 ist ja auch wieder nicht mehr auf Touch ausgelegt.

Mit Tastatur und Maus muss ich sagen ist schon etwas fummelig. auf meinem PC habe ich deswegen auch noch win 7 drauf.

Ich selbst hatte richtig riese Probleme mit Win10, weshalb ich jetzt Win 8.1 bevorzuge, was ich aber anfangs auch nicht mochte.

naja die Menschen mögen die Startseite nicht und allgemein das neue Kachel Design. Ich persönlich benutze 8.1 und es ist meine Lieblingsversion weil es kaum hängt, schnell hochfährt und die Apps der Startseite sich sehr schnell öffnen

es bringt halt gegenüber win10 keine vorteile, sondern hat gewisse Features nicht... es ist wie immer bei Windows, auf eine gute (win 7) folgt eine "experimentelle"(win8) worauf dann wieder eine ausgereifte, gute (win 10) folgt...

Was möchtest Du wissen?