Wieso sieht man Spinnennetze, aber keine Spinne

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun es könnte sein dass der Netzinhaber von Artgenossen verspeist wurde. Aber Spinnen haben auch häufig Bewegungsfäden sozusagen als Sicherheitsleine, und es gibt Arten, die ein altes Netz verlassen und eine bessere Stelle suchen, mit mehr Beute. Oder die Spinne sitzt irgendwo, wo man sie nicht sieht und hat nur einen Signalfaden zum Fangnetz gespannt. Das ist häufig bei Radnetzspinnen (z.B. Kreuzspinne) so. Hauswinkelspinnen verlassen ihr Netz sehr oft, kehren aber wieder dahin zurück.

Spider-man sitzt halt nicht den ganzen Tag in seinem Netz, sondern muss das Böse besiegen

Hmm Ich denke die ziehen weiterm wenn hald nix reinfliegt, versuchen sie es wo anderst, ein Fallensteller kann seine falle wider mitnemen, aber die spinne ;-)

Seit ganz lieb zu spinnen bitte, weil ohne die hätten wir milliarden von insekten mehr in der luft am schweben. :-)

Was möchtest Du wissen?