Wieso riecht Wäsche nicht nach Weichspüler

6 Antworten

Ohne "Geruch" schwer zu sagen, ich schätze aber mal das deine Oma einfach keinen Weichspüler nimmt und daher die Wäsche auch nicht danach riecht. Mein Waschmittel riecht man auch nichtmehr wenn erstmal der Trockner durch ist. Weichspüler kommt mir nicht ins Haus, bin allergisch und finde es unnötig, die Wäsche wird auch ohne fluffig

Nimm auf keinen Fall mehr Weichspüler, FALLS welcher benutzt wird. Die Wäsche wird davon ekelhaft schmierig und gut für die Umwelt ist es auch nicht.

Frage ist: wie trocknet ihr die Wäsche und wie deine Oma? Ich finde es gibt nichts besseres, als Wäsche die draußen in Sonne und Wind getrocknet ist!

Und natürlich nimmt die Wäsche auch den Geruch der Wohnung an.... Wenn es bei deiner Oma anders riecht, riecht auch die Wäsche anders. Wenn dazu noch gerauch wird, ists für mich vorbei ;-)

Ja wer denn nun ... Oma oder Mutter ;)

Vielleicht weil ihr die Wäsche an der Luft trocknet... Oder sie die Wäsche zu feucht zusammenlegt.... Oder weil sie die im Schlafzimmer trocknet ... Oder ihr an der Luft und sie nicht? Benutzt einer von euch einen Trockner?

Oder gucke doch mal den Wasserrverbrauch von beiden Maschinen an... Manche Maschinen haben so wenig Wasser, das sich das Spülmittel nicht richtig verteilt, oder eben zu viel Wasser...

PS Superlecker ... Bitte nicht essen die Wäsche Vielleicht sollte sie die Wäsche auch mal mit Sargotan waschen, es gibt nämlich Bakterien die komisch muffeln ... Wie ein alter Waschlappen

Was möchtest Du wissen?