wieso rasieren sich öko-frauen nicht?

8 Antworten

ich frage mich, was daran hygienisch sein soll, wenn man seine haut durch ständige rasur reizt? die rasur ist wie in vielen anderen epochen eine modeerscheinung, heute wohl zusätzlich forciert durch die sex-industrie. ich rasiere mir durchaus auch die üblichen stellen, aber weniger auf grund hygienischer überlegungen (?), sondern weil man es in dieser gesellschaft erwartet. wie man sieht wird man ja sonst gleich abgestempelt. schöne glatte haut (aber nicht die anschließend unvermeidlichen stoppeln!) fühlen sich bei berührungen natürlich auch besser an. aber vielleicht sehen das andere auch wieder anders, eben jedem seine vorlieben und bitte nicht diese klischees.

Ich denke mal das soll natürlich wirken? Zumindest kürzen währe bestimmt nicht schlecht. Männer rasieren sich ja auch nicht überall...

Weil die Frau und auch der Mann von Natur aus überall Haare haben. Frauen die auf eine Rasur verzichten wollen die Natürlichkeit des Körpers hervorheben. Jedem wie ers gern hat...

Was möchtest Du wissen?