Wieso nennt man den Ost-West-Konflikt auch den kalten Krieg?

4 Antworten

Weil nie wirklich gekämpft wurde... Die Waffen blieben "kalt" und wurden nie abgefeuert, sondern es bestand nur ein dauerhaftes Aufrüsten zwischen Amerika und UdSSR...

Weil man diesen Konflikt nicht mit einer direkten bewaffneten, atomaren Auseinandersetzung "bereinigte", bei der niemand auf der Erde überlebt hätte, sondern sich  stattdessen hintenrum kloppte, wo es nur ging. 

Doch wir ja. Wir haben einen Atombunker im Garten

0
@Omnisciens

Hehe..!

Aber es gab ja wirklich Leute, die das ernsthaft dachten.

0

Weil nie truppen sich gegenseitig beschossen hatten man hatte aber so viele bomben um jederzeit denn anderen angreifen zu können. 

Was möchtest Du wissen?