Kalter Krieg Vorteile und Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Vorteil": Tote gab es "nur" auf "Agentenebene" und solche Ereignisse wurden nach Möglichkeit von allen beteiligten Staaten verschwiegen. Die Bevölkerung der jeweils betroffenen Länder hatte unter Handelshemmnissen zu leiden: Das(evtl. bekannte) "Röhrenembargo" betraf westdeutsche Stahlwerker mittelbar durch schwindende Umsätze der Herstellerbetriebe.

Vorteile?
Der Wettbewerb der Sozialsysteme.
Zuerst im Westen der Marshall-Plan, der letztlich wirtschaftliche Prosperität auslöste und hierüber steigende Einkommen.

Nachteile?
Das Wettrüsten.

Alles Gute ist selten beieinander.

Nachteile: Feindseligkeit, viele Stellvertreterkrieg, bei denen Menschen ihr Leben verloren, unterstützung von Diktaturen auf beiden seiten

Vorteile: keine, es war ein Krieg.

Vorteile eines Krieges? Was ist das denn für eine Fragestellung. Naja zumindest die Rüstungsindustrie profitiert.

Vor und Nachteile? Mhm für wen?

Es ist ein reiner Machtkampf, sie provozieren und Testen am anderen ihre Grenzen. Von vor und Nachteile kann man nicht sprechen da es keine gibt. Manche Politiker glauben das nur 1 Land das mächtigste dieser Erde sein kann. Dabei vergessen sie alle das wir nur diese 1 Erde besitzen! Wenn du mich fragst, ist die Menschheit zu dumm um zu verstehen was unsere Erde wirklich braucht, zu dumm um zu verstehen das die Natur und die Welt auf der wir alle Leben wichtiger ist als Politik und Macht.

Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Keine Maus dieser Welt käme auf die Idee eine Mausefalle zu konstruieren. (Werner Mitsch)

Was möchtest Du wissen?