Wieso nennen Männer frauen so gerne...

10 Antworten

Mein Freund nennt mich oft Schatz. Er mag es... er nennt mich fast nie bei meinem Namen. Er nennt mich Baby, weil ich wie ein kleines Baby bin für ihn manchmal. Er findet mich niedlich....

Ich nenne mein Freund: Schatz, Schatzilein, Baby, Süßer (eher selten), Herzblatt, Liebling, Liebeling (schmeichelnd), sweetheart, honey, aber am liebsten sage ich seinen Namen! :) Er hört es zwar nicht so gerne, aber ich nenne ihn am liebsten so.

Nun, ein Mann würde ich sagen kann auch ein ''Schatz'' sein, wenn es denn unbedingt sein muss. Ich finde ja wenn man einen Menschen liebt sollte man auch seinen Namen aussprechen können, so schlimm kann der gar nicht sein. ''Baby'', ''Süße'' und die meisten Verniedlichungen sind für mich abwertend, damit beglücke ich allenfalls meine Katzen. Wenn mir jemand häufiger so kommt, bekommt er irgendwann die Frage gestellt ob sein Adressbuch denn so übervoll ist, dass er sich schon nicht mal mehr die wichtigsten Namen merken kann. Das ist übrigens auch ein sehr guter Test welchen Stellenwert man in den Augen dieses ''Herrn'' hat. Ob man es ihm wert ist, dass er sich das merkt und berücksichtigt oder eben nicht.

Schäzelein geht gar nicht aber Schatz benutze ich auch und ich habe auch einen Kosenamen den ich sehr schön finde. Meine Tochter und meinen Hund haben auch ihre sppeziellen Namen, ich finde das ganz normal, damit drückt man seine Zuneigung noch mal mehr aus, zumindest ist es bei mir so. Blöd finde ich nur wenn Männer lächerliche Kosennamen haben, wie Häschen, Pupsi oder Mausi, das muss nicht sein, Schatz geht aber immer.

alte Keule passt fuer die Frauen ganz gut,hi hi.ist nicht boese gemeint.

0
@Schuwidu

Wenn Meiner mir damit kommen würde...., nee, dafür muss man wohl länger zusammen sein :))))

1
@vanillaschote

Auch wenn man schon länger zusammen ist - sollte das Niveau nicht so abrutschen ! LG :-))

1
@Mucker

Ich habe es noch nicht so lange geschafft um "die Alte" zu werden :))))

1

Ist mir auch ein Rätsel, wieso Kosenamen vergeben werden, wenn man doch einfach den eigentlichen Namen benutzen könnte. Was ich noch durchgehen lasse, sind Namen die abgewandelt sind, wie Katharina (Kathi), usw. Oder Kosenamen, die nicht jeder hat. .... Ganz schlimm finde ich solche Kosenamen wie >Schatz<. Ein >Schatz< ist zwar sehr wertvoll, aber auch häufig benutzt, in der Hinsicht und darum ungeeignet. ...

@ Lalimaus

Wenn sie ihre Frau lieben, dann nehmen sie Kosenamen,

wenn sie ihre Frau betrügen, dann nehmen sie diese, damit sie keine Namen verwechseln

Kosenamen sind Geschmackssache, manche finden so etwas kindisch und anderen gefällt es. Hauptsache dem Paar gefällt es.

Was möchtest Du wissen?