wieso kann man flugzeuge nicht mit benzin oder diesel statt kerosin fliegen?

9 Antworten

Kerosin ähnelt in den physikalischen und chemischen Parametern sehr dem Dieselkraftstoff, und dieser könnte (nach rel. geringen Motoränderungen u. Zusätzen) als "Ersatz" dienen. Benzin ist physikal. und chemisch deutlich unterschiedlich zu Kerosin.

Ganz einfach du könntest dir das Flugticket nicht mehr leisten so teuer wäre dies.

kann man. die meisten sportflugzeuge fliegen nicht mit kerosin. lediglich für turbinengetribene flugzeuge und turbopropmotoren ist kerosin erforderlich.

Dieselmotoren (z.B. Thielert-Diesel) bei Kleinflugzeugen werden in der Regel mit Kerosin und nicht mit Diesel betrieben.

0

Wer sagt, dass man das nicht kann? Grössere Propellermaschinen flogen früher fast immer mit Diesel.

Wer erzählt denn sowas?

Flugzeuge mit Kolbenmotoren werden normalerweise mit Benzin betrieben.

Diesel ist heutzutage bei Flugzeug-Kolbenmotoren wohl nichr mehr üblich.

Das Kerosin für Turbinen hat Änlichkeit mit Diesel, aber einen niedrigeren Flammpunkt.

Was möchtest Du wissen?