Wieso kann ich bei Windows 10 die Mausbeschleunigung nicht dauerhaft abstellen?

1 Antwort

Es gibt dazu ein Registry File. Dasselbe Prinzip nutze ich bei Windows 7 seit Jahren. Windows speichert das mit der Mausbeschleunigung seit Win7 falsch. Auch wenn es als ausgeschaltet angezeigt wird ist sie oft nicht ausgeschalten.

http://donewmouseaccel.blogspot.de/2010/03/markc-windows-7-mouse-acceleration-fix.html

bzw google suche: https://www.google.at/search?q=registry+windows+10+mouse+acceleration&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=cRVsV5j0E8OG8Qfv3JHwCw

Hier der Fix zum Download (1. Google Ergebnis und genau der Patch den ich meine, skaliert mit der DPI der Schrift, in deinem Fall (außer du bist schwersichtig 100%)

Lg

Hat leider nicht funktioniert :( Es geht trotzdem immer wieder an, sogar nach installieren des fixes

0
@RequestingInfo

Ok, das klingt interessant. Schade, dass ich es erst so spät lese. 1. Wie misst du das ob die Mausbeschleunigung an? Applikationen wie Spiele können diese "forcen" je nachdem können auch die Settings in den Optionen widersprüchlich sein, Mouse Smoothing und Raw Input sind da zwei so Begriffe die da auch reinfunken. Wenn sie wirklich wieder angeht könnte es sein, dass es deine Maus direkt im Chip gespeichert hat? Es gibt viele Mäuse die Einstellungen direkt auf der Maus speichern und wenn dort diese Funktion einstellbar ist (bei meiner G9 geht nur DPI z.b.). Probier mal ob das Problem mit einer anderen Maus auch auftritt. Wenns auch das nicht ist könntst es mit win7 probieren wennst z.b. dualboot oder mehrere systemplatten hast. Wenns dort mit den oben erwähnten Mittel das Problem nicht mehr auftritt zeigt es auf Windows oder ne andere Applikation die da im Hintergrund läuft und reinfunkt. Soviele sind das eig. nicht, schau dann deine Prozesse durch. Wenn die einfachen Sachen nicht funken muss man eben troubleshooten. ^^

Schreib ma zurück vielleicht kommen wir drauf.

0

Was möchtest Du wissen?