wieso ist meine mutter anders geworden?

7 Antworten

Du sollst ihr aus dem weg gehen? War das verhältnis zwischen euch schon immer so angespannt oder erst mit dem neuen freund deiner mutter? Dann würde ichs mir so erklären, das sie jetzt an sich denken will nach dem motto "jetz bin ich dran"... Sprich unter 4 augen in einem ruhigen ton mit ihr und frag was mit ihr los ist und du dich verletzt fühlst wenn sie sowas zu dir sagt und sie sich in letzter zeit eben anders benimmt, ich kanns nicht behaupten, aber vllt ein befremdliches verhalten!? Sonst sprich mal mit deinem vater darüber. Vielleicht kann er deiner mutter mal ein paar worte dazu sagen

Ist krass, weil du erst 12 bist. Aber dann bekommst du das "Leben" ja direkt mit, und kannst für dich daraus deine Schlüsse ziehen. Du wirst bald auf eigenen Füßen stehen. Und vielleicht auch froh sein, dass dir nichts diktiert wird :) Das ist eine Chance. Glaub an dich, mach weiter. Hast du Interessen? Verfolge sie!! Egal, was es ist!

danke du hast mir kraft gegeben <3 bist bestimmt ein toller mensch

0

Sprich mal in einer ruhigen Minute mit ihr über deine Gefühle und Sorgen. Du bist ein Kind und sie erwachsen, da soll sie sich auch für dich Zeit nehmen und dich nicht immer fortjagen. Sag ihr klar, dass es dich verletzt und traurig macht und frage sie warum sie das macht. Sicher ist es für deine Mutter auch eine schwere Zeit gewesen aber darunter solltest als letzter du leiden müssen.

Meine Mutter erzählt meiner Tochter Lügen über ihren Vater?

Hello :/ Meine Mutter und Ich (22 Jahre) haben momentan öfters Streit, wegen dem Vater meiner 2jährigen Tochter aka wegen meinem 34jährigen Freund. Wir sind nun seit 4 Jahren zusammen und trotzdem meint meine Mutter, sie müsste immer wieder das Thema "Altersunterschied" auf den Tisch hauen.

Als ich ihr gesagt habe, dass ich schwanger bin, war sie erstmal mega schockiert und meinte  dann, dass sie dem Vater ihrer Enkelin das Leben zu Hölle macht, wenn er sich nicht um uns kümmert. Danach gab es dann noch eine Diskussion darüber, wie es passieren konnte, dass ich überhaupt schwanger geworden bin.

Als wir meine Eltern zum ersten mal mit der Kleinen besucht haben, konnte meine Mutter es einfach nicht lassen, ständig meinen Freund zu kritisieren, dass er dieses und jenes falsch macht. Mein Vater hingegen war total begeistert und meinte, er würde das gut machen, AUCH WENN MEINE MUTTER STÄNDIG SEIN SELBSTWERTGEFÜHL SINKEN LASSEN WÜRDE (genauso hat mein Vater das rausgehauen:D). In den Augen meiner Mum ist mein Freund wahrscheinlich ein , der mich nur zum f*** will und mich schnellst möglich geschwängert hat, nur um Vater zu werden...

So nun die echt hinterhältige Aktion meiner Mutter und ich weiß nicht, wie ich mich nun verhalten soll. Am Dienstag haben meine Eltern auf die Kleine aufgepasst, weil mein Freund verreist war und Ich arbeiten musste. Gestern Nacht kam meine Tochter weinend zu mir ins Bett gekrochen. Sie war total unruhig und hatte morgens auch ganz leicht erhöhte Temperatur. Als sie beim Frühstücken war meinte ich, dass Papa morgen wieder kommt, worauf sie anfing zu weinen und zu mir auf den Arm wollte. Irgendwann habe ich dann rausbekommen, dass meine Mutter ihr eingetrichtert hatte, dass Papa blöd sei und er sie nicht liebt. Ich habe mich so erschrocken, konnte ihr den M!st aber ausreden! Beim Abholen am Bahnhof hat sich dann auch gezeigt, dass ich "gewonnen" hatte, denn da hat man einmal nicht die Augen bei der Kleinen, schon ist sie verschwunden und 10 Sekunden hört man hinter sich eine Stimme "Ich hab Papa gefunden!" :,)

Ich weiß nun nicht, wie ich mich gegenüber meiner Mutter verhalten soll? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?