Wieso haben asiatische Menschen Schlitzaugen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil sich der Mensch, wie jedes Tier und jede Pflanze an seine Umwelt anpasst. Schwarze sind nur deshalb schwarz weil sie aus dem Süden kommen und sie nur so ihre Haut vor der Sonne schützen können.

Weiße, wie z.B. Deutsche, sind Schwarze die vor langer Zeit ausgewandert sind in nördlichere Gebiete. Da die dunkle Haut nun zu wenig Sonnenlicht durchkommen lies und so z.B. es zu einem Vit. D Mangel kam. Deswegen kam es zu einer Mutation der Zellen und die Menschen wurden weiß. So konnte genug Sonnenlicht durchscheinen.

Bei Eskimos ist es auch so, dass sie sich an ihre Lebensbedingungen anpassten. So lagert sich in ihren Augenlider fett ein weil das gegen die Kälte schützt und auch das Gesicht ist so geformt, dass möglichst wenig Wärme verloren geht. Sie sind also an das Leben in der Kälte angepasst.

Schlitzaugen, oder besser gesagt Mandelaugen (denn Ersteres ist eine Beleidigung) sind so weit ich weiß zum Schutz vor Licht, Sand etc. entstanden.

Wenn hier in Deutschland es heiß oder kalt wäre, würdest du heute ganz anders aussehen. Du siehst, es ist also vor allem eine Anpassung an die Umwelt in der wir leben und sonst gar nichts! Das heißt also auch, dass die Menschen alle gleich sind. Keiner ist mehr wert als der Andere.

Wenn dich das Thema interessiert, dann Google doch mal nach Menschenrassen. Pass nur auf, dass du streng Abstand hältst von Rassismus.

Danke für den Stern ;)

0

Das ist eine Anpassung auf starke Winde und blendenden Schnee. "Asiaten" sind Nachkommen der Inuit (Eskimos), bzw. Teilen sich beide Völker gemeinsame Vorfahren, die während der Eiszeiten bei denen sich diese Augenform entwickelt hat um in den schneereichen Gebieten besser überleben zu können.

Im Vergleich zu den Inuit sind die Augen der "Asiaten" wieder größer geworden, haben jedoch die typische Form beibehalten, da diese keinerlei Nachteile mit sich brachte.

Weil es sich in dieser Region nunmal als sinnvoller erwiesen hat.

sehr knapp aber im Grunde richtig.

0

rumschwulen bei Frauen?

die Frage ist ernst gemeint.

bei Schwulen (Männern) heißt es ja das sie "rumschwulen", aber gibt es ein Wort für lesben? lesbeln?

(damit möchte ich niemanden beleidigen)

...zur Frage

Können Jungs Milch produzieren?

Jungs haben ja auch Brustwarzen, deshalb würde mich mal interessieren, ob es vorkommen kann, dass ein Junge Milch produziert.

Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht mit ganz starken Hormonpräperaten künstlich geht, oder geht das garnicht bei Jungs und Männern ?

Und kann sowas vielleicht schlimmstenfalls sogar einfach so passieren wenn ein Junge zum Beispiel seine Brustwarzen nutzt um sich anzuturnen ?

Ich finde die Vorstellung ein wenig gruselig.

...zur Frage

Welche Beudeutung habenMimik und Gestik für die Evolution?

...zur Frage

Heinrich himmler Japaner (bitte ernst nehmen)?

Auf den Bilder von himmler hatte er sehr kleine asiatische schlitzaugen und sah aus wie der Kaiser von Japaner! War er villleicht Japaner oder japanischen Ursprung ?

...zur Frage

Hatte Tyrannosaurus Rex Protofedern an verschiedenen Körper stellen?

Also da verschiedene kleine Raubsaurier Federn hatten zum Beispiel: Velociraptor,Deinonychus,Troodon könnte es sein das Tyrannosaurier als Nestlinge und juvenile exemplare viele Federn hatten die dann ausfielen oder im erwachsenen Alter nur noch an verschiedenen Körper stellen blieben zum Beispiel Hals was denkt ihr

...zur Frage

Kann die Evolution denken?

Denkt sich die Evolution z.B. ich müsste dem Tier mal eine andere Farbe verpassen, damit es einen Vorteil hat, oder bestimmen die Tiere selber die Richtung ihrer eigenen Evolution?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?