Wieso habe ich plötzlich keine Gefühle mehr für ihn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke sowas ist schwierig zu sagen aber die anderen haben recht es ist ein unterschied wenn man man jemanden die ganze Zeit bei sich hat denkt und man benimmt sich auch anderst ich würde dir auf jeden Fall mal mit ihm zu reden ob er das verstehen kann und wie er das sieht das wichtigste ist das ihr sowas gemeinsam klärt. Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Grunde sollte man immer ein Jahr zusammen wohnen ehe man heiratet. Es ist ein Unterschied ob man jemanden gelegentlich sieht und dann aber auch seine Ruhe hat oder wenn die Person immer um einen rum ist. 

Du bist irgendwo noch verliebt in ihn aber von außen betrachtet solltet ihr lieber versuchen euch auf freundschaftlicher Ebene zu trennen. 
Aber Liebe ist da wo die Liebe hinfällt und man kann da nichts gegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattet Ihr vl einen Streit in letzter Zeit, wo dir vl dein Unterbewusstsein gezeigt hat vl ist er doch nicht der Wahre.

Bzw vl hast du einfach gesagt nur Angst davor plötzlich allein zu sein, ohne Partner. Wie schon wer anderer sagte Gefühle kommen und gehen, manchmal auch ohne Grund. Man lebt sich einfach ausseinander usw. Den Ex-Partner dann mit einer Anderen zu sehen ist zwar im ersten Moment etwas komisch, aber wenn man wirklich keine Gefühle mehr hat....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sw014
26.08.2016, 23:43

Ich hab ja irgendwie noch Gefühle...ich will ihn auf keinen Fall verlieren aber es fühlt sich alles anders an

0

Was möchtest Du wissen?