Kontaktsperre? Habt ihr Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Zum einen möchte ich sagen: Solche "Trostpflasterbeziehungen" kommen öfter einmal vor. Auch, daß sich dann doch auch Gefühle entwickeln. Wirklich tief, ernsthaft und dauerhaft sind diese im Normalfall aber nicht. Denn "Trost" als Motiv und Grundlage einer Beziehung führt bestenfalls in eine liebgewordene Gewohnheit, eine Freundschaft vielleicht oder auch zu einem Zusammensein aus Dankbarkeit, aber kaum zu einer echten Liebe, die dem Menschen gilt.

Die andere Sache ist, was das für Dich bedeutet. Diese Vorstellungen, eine sogenannte Kontaktsperre würde beim anderen automatisch ein verstärktes Vermissen auslösen, ist ein Unfug (auch wenn im Internet oft das Gegenteil zu finden ist). Das kann zwar vorkommen unter bestimmten Umständen (überhaupt kurz nach einer Trennung), ebenso aber kann es vorkommen, daß der andere dann ganz auf stur schaltet und einen einfach vergißt.
In Deinem Fall aber ist diese Kontaktsperre für Dich selber wichtig! Weil Du ja offenbar noch immer ziemlich verliebt in ihn bist. Es geht nicht darum, daß Du durch die Kontaktsperre bei ihm irgend etwas auslöst, sondern daß Du selber Dich auf diese Weise von ihm lösen kannst.

Wenn es Euch die Umstände schwer gemacht haben und es deshalb zur Trennung gekommen ist - haben sich die Umstände denn geändert? Wenn nicht, wären die Probleme ja wieder dieselben.
Aber das nur nebenbei gesagt.

Ich an Deiner Stelle würde diese "Kontaktsperre" nun einfach durchziehen, aber nicht, um bei ihm etwas zu bewirken, sondern bei mir selber.
Wenn noch tiefere Gefühle für Dich bei ihm vorhanden sind, wird er sich (wenn vermutlich auch erst nach dem Ende seiner derzeitigen Beziehung) von selber wieder bei Dir melden. Und wenn Du dann noch immer Gefühle für ihn hast, kann man ja sehen, was daraus vielleicht noch einmal wird.
Warten und hoffen solltest Du allerdings nicht. Sondern Dich auf Dich und Dein Leben konzentrieren und es weiterlaufen lassen, ohne Deinen Ex hierbei gedanklich noch mit Dir herumzutragen und Dich von bloßen Hoffnungen blockieren zu lassen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will auch nicht absichtlich was kapputt machen

Natürlich möchtest du das, denn du möchtest ja wieder mit ihm zusammen kommen.
Ich denke du hast erst einmal deine Chance vertan. Gehst du ihm jetzt auf den Zünder, hast du dir auch für die Zukunft alles verspielt.
Hältst du Abstand kann es natürlich sein, dass er vergleicht und wenn sie doch nicht seinen Vorstellungen entspricht, dass er sich wieder für dich entscheidet.
Wahrscheinlicher ist es aber, dass ihr euch vielleicht irgendwann mal wieder "zufällig" begegnet, schöne Gespräche führt und sich vielleicht doch noch etwas entwickelt.

Was ich davon moralisch halte ist hierbei aber eine ganz andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht schlecht aus. Wenn er keine Andere hätte, könnte diese Taktik mit Abstand halten, tatsächlich funktionieren. Aber da er eine Andere hat, vermute ich, wird er dich nicht so sehr vermissen. Leider keine gute Nachricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass ihn...

er hat einscheint echte gefühle für sie. wenn du versuchst sie auseinander zu bringen gibt es nur streit. und selbst wenn ihr wieder zusammen kommt, dein gewissen würde streiken!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es lieber sein. Er hat eine neue undfür hat er offensichtlich Gefühle, sonst wären sienicht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn in Ruhe. Er hat eine neue. Halt dich da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
roany13 13.09.2016, 15:16

Ich weiss, aber es ist nicht so einfach eine 1 jährige intensive Beziehung zu vergessen. Ich lasse ihn ja auch in Ruhe, habe ich sogar geschrieben, vielleicht braucht er das ☺️😉

0

Was möchtest Du wissen?