Wieso grabschen Kleinkinder?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleinkinder bilden nicht nur ihre haptische Entwicklung durch verschiedene motorische Prozesse aus, zu denen vor allem das Greifen gehört, sondern sie stellen auch damit eine Verbindung zur Umwelt her. Als Säugling ist nämlich der Augenblick des Greifens der erste Moment, in dem ein Kind überhaupt seine visuelle Wahrnehmung, seinen eigenen Körper und seine Gedanken mit einander in Verbindung bringen kann. Bei Kleinkindern bleibt von dem, was ein Kind als Säugling erlebt hat noch übrig, dass die Brüste das perfekte Nähr- und Immunsystemstärkungsmittel enthalten und die Bindung zu den Brüsten deshalb auch besonders wichtig ist und dass außerdem Körperkontakt der wichtigste vertrauensbildende Bindungsfaktor zwischen Mutter und Kind ist. Körperkontakt ist damit unverzichtbar und er wird auch immer unverzichtbar bleiben. Und jetzt ganz objektiv: Welcher Körperteil von dir ist Kuscheliger und weicher als deine Brüste? Du könntest natürlich dem Kind Scham vor dem Berühren deiner Brüste beibringen, aber solange es alles nur schmusig ist und dir keine sexualisierten Gefühle macht finde ich es eigentlich toll, wenn Kind sich nicht zensieren muss. Von allein aufhören kann das jetzt, in drei Jahren, in sieben Jahren oder zu Beginn der Pubertät, das hängt ganz davon ab, wie sich die individuelle Weiterentwicklung der Schamgrenze des Kindes ausdrückt und wann es selbst aktive Sexualität entwickelt.

Lies bitte auch meinen Kommentar weiter unten bzgl. orale Phase etc. :)

1

Bei Jungens legt sich das nie ;) Dinge, die einem gefallen oder die einen interessieren, begrabscht man. Daher das Wort "begreifen".

Wow! Küchentischsoziologie vom Feinsten!

2

viel weils dort weich und warm ist-- weils nach mama riecht . viel auch ,weil dort mal die milch also nahrung raus kam -- was weiß ich -- wann sich das wieder legt ? wenn die orale phase vorbei ist .

Das zweieinhalbjährige Kind befindet sich nicht mehr in der Oralen Phase und diese hat auch mit den Händen nix zu tun. In der Psychologie Freuds, welche die Orale Phase als Begriff hervorgebracht hat, gibt es aber auch keine haptische Phase. Wenn die Entwicklung des Kindes so läuft, wie Freud sich das ungefähr vorgestellt hat, dann dürfte es jetzt in der analen Phase stecken, welche auch recht wenig mit Brüsten, aber einiges mit dem Schließmuskel zu tun hat. Erikson hat aber das Phasenmodell noch ein bisschen weiterentwickelt und spricht in dieser Zeit von einem Konflikt "Autonomie vs. Selbstzweifel" - hierbei kann Körperkontakt wesentlich dazu beitragen, den Konflikt zugunsten Autonomie aufzulösen.

1
@Janiela

Bei Kleinkindern bleibt von dem, was ein Kind als Säugling erlebt hat noch übrig, dass die Brüste das perfekte Nähr- und Immunsystemstärkungsmittel enthalten und die Bindung zu den Brüsten deshalb auch besonders wichtig ist und dass außerdem Körperkontakt der wichtigste vertrauensbildende Bindungsfaktor zwischen Mutter und Kind ist. Körperkontakt ist damit unverzichtbar >

kommt man aus der oralen phase überhaupt jemals raus ?? .-))))

1
@makazesca

Trotz vieler Klammern am Emoticon beantworte ich das mal ganz ernsthaft mit einem klaren Jein.

Die Orale Phase wird an sich mit ca. 1 Jahr überwunden, denn es geht ja auch darum, die Welt mit dem Mund explorieren zu können. Das hat den praktischen Nutzen, dass die Zungenmuskulatur dadurch differenziert trainiert und die Basis für Essensaufnahme und Sprachentwicklung gelegt wird. Der oben schon erwähnte Erikson spricht während dieser Phase von einem Konflikt zwischen Urvertrauen und Urmisstrauen. Wird dieser nicht gelöst, verschleppt man ihn und die Lösung aller weiterer Konflikte, die darauf aufbauen ins Erwachsenenalter, wo man dann in wenigen Fällen ablesen kann, in welcher Phase die Person hängen geblieben ist. Eine falsch gelaufene Orale Phase hat meist orale Zwänge zur Folge, z.B. Zigaretten- oder Esssucht, dauerhafter Zwang, zu sprechen etc.

Dass heterosexuelle Männer nie aufhören, weibliche Brüste zu bewundern liegt wahrscheinlich an ganz anzeren Dingen :)

1
@Janiela

danke dir janiele -- für deine geduld und auch für den humor . das war eine wirklich aufschlußreiche antwort vor allem der letze satz , das erklärt sich doch für so manchen , warum er sich so verhält. lieben dank für deine ausführungen .

1

Einfach an Penis fassen?

Kann ich (13) meinen Freund(14) an den Penis fassen beim Kuscheln

...zur Frage

Hund setzt seine Vorderpfoten auf mein Schoß und senkt den Kopf? Bedeutung?

Hallo zusammen,

Mein Hund legt seine Vorderpfoten wenn ich am Boden sitze um ihn zu streicheln oft auf meinen Schoß und senkt dabei seinen Kopf nach unten.

Was bedeutet das wenn er das macht? Kennt sich da jemand aus?

Ist es vielleicht Zuneigung oder Dominanz zeigen? Würde mich sehr interessieren

...zur Frage

Mein Freund liegt beim Kuscheln immer auf dem Bauch

Immer wenn mein Freund und ich kuscheln, liegt er aufm Bauch. Er lag noch nie anders. Aber er ist immer derjenige der kuscheln will. Also warum legt er sich so unbequem hin? ôo

...zur Frage

Wie bringe ich meinen KAninchen auf meinem Schoß zu legen und einfach mit ihm zu kuscheln?

Also Ich habe ein Kaninchen.. Er ist 1 jahr alt und ziemlich süüß :D er lässt soich streicheln und eig. alles mit sich machen. Außer ,dass der sich nicht auf demm rücken legt (aufmeinem schoß) und dass ich ihn auf dem bauch kraulen kann oder einfach nur kuscheln. ich habe bei youtube viele videos gesehen..und ich wolte einfach mal fragen ob das noch möglich ist und wie kann ich ihn dazu bringen? Danke für eure antworten... (vielleicht so wie auf dem bild würde ich ihn am liebsten halten ,ohne das der sogort wieder aufpspringt..)

...zur Frage

Ist das noch normal. Schlafe mit meiner Schwester zusammen?

Ich 20, sie 14, sie hat immer noch die Angewohnheit mit mir im Bett zu schlafen, wir kuscheln ( und ich kann so auch besser schlafen blöde Angewohnheit, kann aber definitiv auch alleine ( bei ihr ists schwierriger) und gestern morgens hatte ich eine morgenlatte ( nicht wegen der schwester!!!!!!!) und sie legt ihr bein um mich fühlt meinen erigierten Penis und nimmt das als selbstverständlich an, oft legt sie ihr Bein um mich und fühlt meinen dabei ganz bewusst auch ich mach auch nix. Das ist doch nicht mehr normal, oder???

...zur Frage

kater fährt beim kuscheln krallen aus! was tun?

Hey Leute. mein Kater Morle ist ja so eine schmusekatze was ich auch sehr mag... das einzigste problem ist das wenn er sich auf den schoß oder bei sich bei mir auf den oberkörper legt das er dann immer die krallen ausfährt und ich ihn so automatisch weil das weh tut wieder runter setzen muss... er kommt immer von selber an... ich zwinge ihn also nicht... er tritt auch beim kuscheln so ganz leicht nur leider vergisst er wohl immer wieder das er dabei kratzt

weiß jemand was ich da machen kann? denn ich möchte nicht immer zerkratzt sein nur weil ich mit einem meiner katern kuschel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?