Wieso genau wandert der Zenitstand der Sonne im Laufe des Jahres?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die Erdachse

a) nicht senkrecht zur Bahnebene (Erde um Sonne) steht, und

b) ihre Richtung zur Bahnebene beibehält

Demzufolge wandert der Punkt der Erdoberfläche, der zur Sonne zeigt, im Laufe des Jahres zwischen den beiden Wendekreisen hin und her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
28.10.2015, 23:07

Sagte ich doch, dass es möglich ist.

Aber nicht jeder hat zu jeder Zeit den rechten Impuls.

1

Globus kaufen (Flohmarkt) und Sonnensystem spielen.

Für manche Sachverhalte kann man schlecht physikalisch korrekte Sachverhalte formulieren, weil es so offensichtlich ist.

Nicht überzeugt? Dann formulier mal korrekt, warum man nicht über seinen Schatten springen kann!

Ist sicher möglich, dauert aber lange, und überzeugt nicht den, der Schatten nur als Teradrops seiner Grafikkarte kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erde steht nicht immer im gleichen Winkel zur Sonne. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?