Wieso dürfen Lehrer so oft zu spät kommen und Schüler werden direkt bestraft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch ein Lehrer kann Probleme bekommen, wenn er dauernd stark zu spät kommt. Bei uns in der Realschule gab's eine Lehrerin, die meist 15-20 Minuten zu spät in den Unterricht gekommen ist. Das sorgte vor allem dann für "Zündstoff", als mal eine Klassenarbeit geschrieben werden sollte und sie 20 Minuten zu spät kam. Wie gesagt gibt's da auch Konsequenzen, nur kriegt man als Schüler davon weniger mit...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Lehrer meistens die besseren Gründe haben und auch wissen, dass das nicht "okay" ist wenn es ständig passiert. Wenn man jung ist, muss man an Disziplin von außen gewöhnt werden, um später selbst welche für sich entwickeln zu können. Genau so wie man Dinge lernen muss, die man vielleicht nicht zwingend im Alltag braucht, um überhaupt an Lernmethoden herangeführt zu werden. Gibt selbst an der Uni noch Leute, die mit einem fünfzehnminütigen Referat überfordert zu sein scheinen. Ich sag gar nicht, dass das nicht entschuldbar wäre und jeder intelligente Mensch auch vor Großgruppen reden können muss. Aber wenn man gar keine Grundsätze eingebläut kriegt, kommt man außerhalb der Schule nicht besonders weit. Lehrer, die konstant zu spät kommen, werden ja auch irgendwann vom Rektor gerügt. Nur kriegen die Schüler das nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sollten Lehrer auch nicht zu spät kommen. Und wenn das keine Schulinternen Gründe hat bleibt das auch für Lehrer in der Regel nicht ohne Folgen. Nur bekommen Schüler die "Bestrafung" in der Regel nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer dürfen genau so wenig zu spät kommen, sollte es mehrere Beschwerden gegen den Lehrer geben, weil er immer viel zu spät kommt, dann kann dieser mit Arbeitsrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dürfen sie garnicht....

und warum sie nicht sofort bestraft werden? weil keiner da ist, ders macht :-)

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beachte, was sie Dir sagen, handle aber nicht nach ihren Taten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eesdfsd
12.11.2016, 17:55

Lehrer haben ein Vorbildsfunktion!

0
Kommentar von gadus
12.11.2016, 17:58

Kluger Spruch,aber nicht passend.   LG  gadus

0

Hey, das mal ne gute Frage.

Vielleicht können das Deine Eltern mal im Elternpflegschaftssitzungen diskutieren und ggf. dem Rektor weitergeben wenn es sich um immer den gleichen Lehrer handelt.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?