wieso dürfen auch aussereuropäische staaten beim eurovision song contest starten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

das ist deswegen so, weil in der Europäische Rundfunkunion eben auch Staaten Asiens und Nordafrikas vertreten sind.

Reintheoretisch dürften diese Länder ebenfalls teilnehmen, welche nicht in Europa liegen:

Ägypten Algerien Jordanien Libanon Libyen Marokko (hat 1980 einmal teilgenommen, wurde aber Letzter) Tunesien

Außerdem wird verhandelt, dass Kasachstan under Qatar auch bald der EBU beitreten werden, da beide Länder Interesse am ESC zeigten.

Länder, welche bereits am ESC teilnehmen, aber nicht in Europa liegen, sind:

Armenien Aserbaidschan Georgien Israel Zypern (Zypern gehört nur politisch zu Europa, geographisch aber zu Asien!)

Nationen, die ebenfalls teilnehmen dürften, aber nicht mehr teilnehmen bzw. noch nie teilgenommen haben, sind:

Andorra (Hat die Mitgliedschaft der EBU gekündigt, dürfte erst dann wieder teilnehmen, wenn Andorra wieder der EBU beitritt) Luxemburg Monaco Tschechien Vatikanstadt (Ich hoffe, dass der Vatikan auch nie teilnehmen wird: Ich mein, Kirchengesang auf der ESC-Bühne?)

Grüße,

Umbeakos

Dieses Jahr hat Australien auch teilgenommen.

Die Europäische Rundfunkunion (EBU) hat auch Mitgliedsstaaten aus Nordafrika und den nahen Osten. Marokko hat z.B. 1980 teilgenommen doch sie tun es nicht mehr, weil Israel teilnimmt. Heute scheint dies nicht mehr eine so große Hürde zu sein, da Marokko und der Libanon dieses Jahr eine Teilnahme nicht ausgeschlossen haben. Sie stehen jetzt allerdings nicht auf der Teilnehmerliste.

Australien durfte beim 60-jährigen Jubiläum teilnehmen, weil viele Australier den ESC schon seit ABBA schauen und es quasi eine Belohnung ist. 

Australien ist außerdem ein assoziiertes Mitglied der EBU, das sind viele Staaten die aber unter normalen Umständen nicht teilnehmen dürfen. Es gab für eine kurze Zeit sogar Gerüchte, dass China 2016 eingeladen werden würde. Diese wurden allerdings dementiert.

Wer sich diesen Müll antut, der kann doch froh sein, wenn  es Einflüsse von Aussen gibt: Ohne die Amis hätten es einige erfolgreiche und gute Musikstile (JAZZ) NIEMALS bis nach Europa "geschafft"!

weil die welt ein dorf ist.

Auch wenn die Frage schon echt alt ist, möchte ich trotzdem noch was dazu schreiben: Australien hat auch teilgenommen.

Israel gehört schon seit langem zur Eurovision, also TV od. medientechnisch. Weiß nicht wir jetzt der genaue Ausdruck ist. Die haben sich lieber der "Eurovision" angeschloßen, weil in den umliegenden Ländern wohl kaum musiktechnisch was geht.

Klaraaha 14.05.2011, 08:24

EBU für Europäische Rundfunkunion.Kannst ja mal googeln, wer sich alles angeschlossen hat.

0
Somayyah 14.05.2011, 09:57
@Klaraaha

In den umliegenden Ländern geht kaum was musiktechnisch? Da biste aber schlecht informiert. 
Und Israel gehört nicht zu Europa, darum geht es doch? 

0
Klaraaha 14.05.2011, 11:38
@Somayyah

Es geht ja nicht nur um Musik. Ägypten könnte theoretisch auch einen Beitrag starten. Gehört ja auch zur EBU. Teilnehmen am ESC können nur die angeschlossenen Länder. Israel gehört nunmal schon lange dazu. Auch einige andere Staaten die nicht zu Europa gehören.  

0

Genau...sollten mal besser alle dran teilnehmen

Du bist heute Nummer 5 mit der gleichen Frage.

wer war denn von außereuropäischen ländern dabei?

harryrrah 13.05.2011, 17:02

@richtig

israel

0
Kimon2000 13.05.2011, 17:04
@harryrrah

Kann mich täuschen aber gehörte das nicht mal zu England oder so, oder gar zu Europa?
So könnt ichs mir jedenfalls vorstellen

0
harryrrah 13.05.2011, 17:07
@Kimon2000

nein, indien oder australien waren englische kolonien - israel nie!!!

pakistan und afghanistan übrigens auch -- könnte ja ein lustiger song contest werden!

0
icebird24 13.05.2011, 22:56
@harryrrah

Bangladesh nicht zu vergessen, außerdem ein paar afrikanische Länder^^

0
yokohama 14.05.2011, 16:11
@icebird24

Die USA, Kanada, Mexiko, Brasilien... eigentlich ganz Amerika waren mal Kolonien europäischer Länder...

0
cartman13579 28.05.2011, 14:14
@yokohama

es gibt allerdings einen winzigkleinen unterschied zwischen mutterland und kolonie -.-

0
Umbeakos 29.11.2012, 02:57
@yokohama

Die USA, Kanada, Mexiko und Brasilien sind im Übrigen auch gewisse Teilhaber der EBU. Somit könnten auch diese Länder teilnehmen.

0

spielen die russen, türken und juden net auch als bei fußball-EMs mit?

TimSerbien 23.05.2015, 22:19

Nur so das Russland und Türkei zu Europa gehören aber pssssst ;) 

1

Was möchtest Du wissen?