Wieso büxt mein Kaninchen aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaninchen müssen immer zu zweit leben! Du kannst ihr/ihm den partner nicht ersetzten!! Geh in das Tierheim und kauft euch dort ein weiteres Kaninchen. 

Wenn es dann immernoch aus dem Gehege springt, dann fehlen mehr Spielsachen. Batstel doch ein paar, z.B. nimm eine Klopapier rollen und tu da Apfelstücke etc. rein, dann tust in beide Enden noch ein wenig Heu und schon ist dein Kanichen bzw. Hoffetlich bald deine 2 Kanichen zufrieden!

Danke , ich wollte mir eine 2.Kaninchen kaufen, davor hatten wir auch eins aber das ist komischer Weise verstorben

0
@02Aileen03

Achso, dann besorgt euch so schnell wie möglich eins. Bei uns war das auch so. Komischerweiße ist der jüngere zuerst gestorben, wir vermuten, das er irgendeine Krankheit hatte. Aber jetzt hat unsere Kaninchen wieder einen Partner gefunden. <3

0
@Jasminanne

Wir mussten aber mehrere Wochen auf das Kanichen warten, (ständig Augenprobleme, bei uns hatte er das aber noch nie) und dann musste er noch eine Kastrations Quaräntäne absitzten.

Also geht so schnell wie möglich zum Tierheim, vielleicht müsst ihr dann auch so lange warten.

1

Einzelhaltung ist immer Tierquälerei.

Es braucht einen Partnern! Am besten ein Gegengeschlechtliches.

Bitte niemals aus der Tierhandlung kaufen! Eher im Tierheim / bei Vereinen schauen.

Und informiere dich über richtige Vergesellschaftung..

Hi

Du fragst Dich, warum ein Tier das jeeeede Menge Platz und Artgenossen braucht, einem vergleischweise kleinen Gehege oder Artgenossen entfliehen will?  XS

4qm sind toll, Du weißt aber auch das wenn ein 2tes kommt, das zu klein ist.

Wenn ein Kaninchen aus einem Gehege entfliehen kann, dann ist es
ungeeignet. Gehege müssen sicher sein, ein- und- ausbruchsicher.

Hier findest Du Infos rund um Kaninchen, auch, zu sicheren Gehegen:

Gruß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... durch jahrelange Haltung und Beratung

Siehe oben was ich geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?