Mach dir keine großen Sorgen, sie ist ja noch relativ jung. Solange sie frisst und agil ist (klettern, putzen, etc), sollte alles normal sein.

Meine Henne hat mal unbeabsichtigt gebrütet, als wir weg waren. Es kamen 2 Küken raus. Was denkst du wie deren ihre ersten Flugversuche aussahen? 😉

Paar Tage später sind die rumgeflogen wie sonst was.

Achte aber darauf, dass deine Wellis genügend Freiflug haben! Es gibt durchaus welche, die das gar nicht erst lernen (oder verlernen) wenn sie ständig im Käfig eingesperrt sind!!

...zur Antwort

Ich war da einmal und würde dort nie mehr hingehen...

Du holst dein Pferd alleine in einem Paddock wo alle Pferde sehr eng zusammen stehen. Tritt da ein Pferd aus oder springt zur Seite, bist du im Weg..

Springstunde sind der letzte Müll. Cavalettie hoch, du lernst gar nichts und die Pferde sind gar nicht Gymnastiziert. Das Pferd meiner Freundin konnte nicht mal richtig die Galopphilfe und war erst 5!

Naja wie gesagt.. Nie wieder.. Da würd ich lieber deinen Reitlehrer mal fragen, ob du ohne Sattel oder Bügel springen kannst...

...zur Antwort

Wellensittich können nicht schwanger werden. Die legen im Abstand von 2-3 Tagen ein ein. Das können bis zu 8 werden!

Züchten sollte demnach niemand, der sich nicht auskennt. Denn das kann für die Mutter sowie für die Küken total lebensbedrohlich werden!!

Wenn sie auf dem Bauch liegt, würde ich tun Tierarzt gehen. Dass ist definitiv nicht normal. Evt hat sie einen Hitzeanfall?

Aber am besten heute noch und zu einem Vogelkundigen!! Die anderen bringen leider nichts..

...zur Antwort

Nichts davon kommt für einen Anfänger in Frage. Der Kangal ist z. B ein super Freund des Schäfers. Passt total gut auf Schafe auf, verteidigt das Grundstück, aber hat auch keine Scheu etwas zu vertreiben! Auch mit bissen!! Was bei Wölfen natürlich gut hilft, ist bei Haushund schlecht.

Wofür willst du einen Hund? Zum angeben? Dann such dir ein Auto!

Wie viel Zeit hast du für den Hund? Wie lang wäre der Hund alleine? Hast du jemanden, der dir hilft? Hundetrainier, erfahrene(!) Hundemenschen? Hast du genug Geld um evtentuelle Tierarztkosten zu bezahlen? Kennst du die Grundlagen der Hundekörpersprache? Das und noch mehr brauchst du für einen erwachsen Hund.

Aber wenn du nen Welpen willst: Du musst 24h für den Welpen da sein. Nicht arbeiten, nur für den Hund da sein. Alle 2h raus und dich wirklich ausgehen. Also: Für einen Anfänger schlecht! Außer du gehst oft zur Hundeschule. Nimmst jeden Tipp an, informierst dich und so weiter.

So, wenn du alle obigen Fragen mit Ja beantworten kannst: Dann fahr in ein Tierheim. Sag welche Art von Hund du möchtest (Anfängerhund, evt Familienhund) und dann findest du meistens einen. Im Notfall geh in mehrere Tierheime, bis du deinen Hund gefunden hast.

...zur Antwort

Ich bezweifeln das dass die Mauser ist.

Hat er irgendwelche Parasiten? Kleine schwarze Punkte?

Hast du beobachtet, ob er dort häufig kratzt? Oder der andere Welli das macht? Kann nämlich auch sein, dass er sich (oder der andere) die Federn rausreißt...

...zur Antwort

Erstmal: Cooles Gehege!!!

Ich würde noch ein größeres Laufrad besorgen und die Trinkflasche komplett weglassen. Also dafür eine Schale mit Wasser hinstellen (;

Fürs Sandbad würde ich diese ganz dünnen Weide Rücken kaufen, damit kannst du einen Teil seperieren und darin den Sand tun.

...zur Antwort

Geh mal zum vk Tierarzt! Nicht das er etwas hat... Im Notfall musst du zwangsfüttern, aber das wird dir der Tierarzt erklären.

Ansonsten würde ich das Futter in einen Napf tun und darüber Kolbenhirse (zerteilt) legen. Evt rührt er es dann an.

Darf ich fragen wie alt er ist? Und seit wann ist er allein? Sicher findet man da eine Lösung. Wellis sind schließlich eigentlich die sozialsten Tiere die ich kenne. O.o

...zur Antwort

Direkt Zum Vogelkundigen(!!!!) Tierarzt fahren. Hört sich sehr krank an...

Nimm den zweiten aber auch gleich mit, falls es etwas ansteckende ist..

Falls du nicht weiß, ob Der Tierarzt vogelkundig ist. Guck mal in dem Forum Wellensittich.net. Die helfen sehr weiter und können dir einen Tierarzt empfehlen. (:

...zur Antwort

Wenn du Pferde magst, würde ich dort nicht reiten. Besonderes wenn es stark auf Touristen abzieht. Den meisten Pferden geht es dort nicht so gut. Unpassende Sättel, nicht genügend Tierarzt Untersuchungen. Teilweise werden die geschlagen!

Es ist nicht bei jedem Betrieb so. Aber sicher ist sicher. Du kannst auch hier in Deutschland einen tollen Ausritt machen. Da gibt's genug und den Pferd is geht es meistens besser als die Touristen Pferde.

...zur Antwort

Uff... Sofort alle Männchen aus dem Käfig raus. Babys im Heu lassen!!! Die Mutter hat ein Nest gebaut!!

Dann auf jeden Fall zum Tierarzt. Die Männchen kastrieren lassen. Sobald die Babys alt genug sind auch mit denen zum Tierarzt. Sonst habt ihr wieder Babys. Stichwort: Inzucht

...zur Antwort

Schick ihn auf seinen Platz. Immer und immer wieder. Du musst dabei wirklich konsequent sein.

Nicht loben, wenn er winselt, damit bestärkst du sein Verhalten!

...zur Antwort

Ich nehm meine Kaninchen auch an die Leine. Aber nicht an eine kurze und ich gehe auch definitiv nicht mit ihnen Gassi!!

Ein wichtiges Argument dagegen ist die Verletzungsgefahr bei einem unpassenden Geschirr (Reibung) oder wenn sich das Ninchen erschrickt.

Allerdings ist es auch eine gute Möglichkeit für Leute wie ich. Unsere Kaninchen leben in Innenhaltung und wir dürfen außen (vom Vermieter aus) kein Gehege aufstellen...

Deshalb hab ich mich für die Leine entschieden, allerdings hab ich meine Kaninchen lange daran gewöhnt und ich zieh ihnen das Geschirr nicht einfach so an. Sie sollen es selber machen. (Stichwort:Leckerlis) Außerdem aucg keine kurze Leine und nur mit Aufsicht. Niemals ohne!! (Unsere Leine ist pro Ninchen 15-20m lang)

...zur Antwort

Viele der Vegitarier werden im Laufe der Zeit zu Veganern. Meist ist das also bloß ein Übergang.

Der Umstieg von Fleischesser zu sofort Vegan, schafft nicht jeder.

Viele Eltern sind auch dagegen, dass Kinder Vegan werden. Beführworten allerdings Vegitarisch. (Manche nicht mal das!)

Zusätzlich wird bei vegan sofort an - zu wenige wichtige Vitamine- gedacht und viele denken auch, dass es schwer ist sich so zu ernähren. Und viele wissen nicht mal was sie essen können außer Gemüse/Obst.

Da ist es einfacher erstmal Vegitarisch zu werden, da kann man das Fleisch einfach weglassen.

...zur Antwort

Meine Idee wäre, dass Pferd erstmal gar nicht zu reiten. Sonder nur zu longieren. (natürlich mit Abwechslung zwischendurch).

Dabei kannst du dein Pferd auf Stimmkommandos trainieren. (z. B Küsschen zum Galopp)

Hat das Pferd sowas einmal kapiert. Kannst du es auch vom reiten anwenden. Gleichzeitig aber die richtigen Schenkelhilfen dazugeben. Dann sagst du dem Pferd: Küsschen=schenkelhilfe=Galopp

Sollte das Pferd nicht reagieren, gehst du wieder runter. Und longierst es wieder.

Langwierig, aber ich finde sie Methode gut (:

...zur Antwort

Ich hab in der ersten Woche 5 Kilo abgenommen. Aber da mir persönlich dann zu wenig Gewicht auf der Waage war hab ich angefangen wieder mehr zu essen haha xD

Aber es lag auch daran, dass ich in der ersten Woche nur alles weggelassen habe. Also hab ich logisch nicht viel gegessen. Heute weiß ich es besser und ernähre mich gesund vegan☺️

...zur Antwort

Ich seh da noch verbesserung Bedarf. Wie groß ist das Gehege den? Mess es mal aus. Für 2 Kaninchen sollten es 4qm sein, wenn sie (wie du sagst) noch teilweise im Zimmer rumlaufen können.

Für das Heu würde ich eine kleine Heuraufe besorgen. Ich kenn das von meinen, die laufen dann immer auf das Heu und machen da auch drauf und dann essen sie es logisch nicht mehr.🙄 Billig Variation: Ziegelstein mit Löchern kaufen und Äste rein. Dann hast du eine super Heuraufe. Unsere lieben die😁

Wenn ich das richtig sehe ist in dem einen Napf Trockenfutter. Kannst du alles wegwerfen. Sowas brauchen Kaninchen definitv nicht. Macht nur dick und träge. Es reicht wenn du Heu/Gemüse/wenig Obst fütterst. Mehr brauchen die nicht☺️

Dieser Mineralstein ist auch Müll. Bringt denen nichts. Ist bloß Geldmacherei von der Futter Industrie. 😉

Anstatt der Flasche bitte einen Napf. Bei der Flasche kommt das Wasser nur Tröpfchenweiße raus. So bekommen sie zu wenig Wasser. Es ist außerdem unhygenisch und die Kaninchen renken ihren Kopf komisch...

Partner fehlt noch, aber du bist ja schon auf der Suche. Hol am besten einen aus dem Tierheim😇

Sonst ist das Gehege noch ziemlich karg eingerichtet. Als Tipp: Kauf Pflanzensteine und Weidenbrücken. Die Brücken kannst du auf die Steine legen und schon haben sie einen super Bau! Meine hängen dort die meiste Zeit drinnen rum😁

Und sei darauf gefasst: Manche Kaninchen würden definitv über die Absperrung springen. 😅

...zur Antwort

Jein.

Hast du einen sehr kleinen Käfig, wäre das mehr als Tierquälerei!

Hat man eine größere Voliere, ist es völlig in Ordnung mit so viel wie möglich Freiflug.

Am besten wäre aber trz ein Vogelzimmer, bzw ein Zimmer, wo sie immer fliegen können. 🤗

...zur Antwort

Das hab ich vor paar Wochen auch gemacht. Allerdings nur Reithose/Jacke und Schuhe hab ich in meinen Schuli gesteckt, da die zinelich nach Mist gerochen haben😂 Helm war auch kein Problem.

Also - würden es meine Eltern erlauben- würd ich es definitiv jeden Dienstag machen. Da wir da nur 4 Stunden haben und es sich nicht lohnt dann extra heimzufahren.

...zur Antwort

Ich denke nicht, dass es anderes als in Deutschland ist. Wir mussten:

-den Basispass besitzen (kann man auch gleichzeitig machen)

-Alle GGA in Abteilung beherrschen, ohne das ein Pferd außer Kontrolle ist.

-findet meistens im Gelände statt

Es gab auch einen Theorieteil. Da würde ich sagen, du kaufst das Buch "Reiterpass" von der FN. Da steht alles drinnen.

Lg

...zur Antwort