1 Monat alter Wellensittich kann nicht fliegen?

 - (fliegen, Wellensittich)  - (fliegen, Wellensittich)  - (fliegen, Wellensittich)

4 Antworten

Du solltest diesen Wellensittich an den Züchter zurück geben und das Geld dafür auch zurück fordern.

Dein Wellensittich leidet mit großer Wahrscheinlichkeit an der französischen Mauser.

Das ist eine nicht heilbare, aber hochansteckende Viruserkrankung.

Selbst wenn die Federn nachwachsen sollten, fallen sie häufig kurz darauf wieder aus.

Viele der erkrankten Wellensittiche bleiben zeitlebens Flug unfähig.

Du solltest in Zukunft nur bei organisierten Züchtern der eingetragenen Zuchtverbände kaufen.

Dort hast Du die Gewähr dafür, dass man Dir keine kranken Wellensittiche andreht.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das Tier hat auch ein Ring was hat das genau zu heißen. Das haben doch nur gute Züchter

0

Ein guter Züchter gibt keine kranken Vögel ab. Ein nestjunger Wellensittich muss immer voll befiedert und flugfähig sein.

Du solltest dort nicht noch einmal kaufen.

0

Sind Sie sich da sicher kann es nicht sein das der andere Vogel ihr die Federn abgerissen hat

0

Da bin ich jetzt besorgt kann es nicht sein das einfach mein anderer Vogel ihr die Federn abgerissen hat weil die Feder blutig waren

0
Du solltest diesen Wellensittich an den Züchter zurück geben und das Geld dafür auch zurück fordern.

Das ist definitiv der schlechteste Rat aller Zeiten! Man tauscht doch kein lebendes Tier um?!

Und selbst wenn der Vogel die französische Mauser hat, ist es zu spät. Der andere hat sich sicher schon angesteckt und dann soll man ihn weggeben, damit sich noch mehr Wellis anstecken?! Zumal das nicht mal sicher ist und selbst Wellis mit dieser Krankheit fliegen und sehr gut leben können.

0
@Jasminanne

Ich hab die kleine erst seit paar Tagen es muss ja nicht sein das der ältere angesteckt ist

0
@Eminohd

So leite es mir gut ich will es wie klick eintauschen die kleine tut mir weichlich leid die Züchterin kann mit ihr wahrscheinlich besser umgehen

0
@Eminohd

Ich hab die kleine gerade raus genommen aus dem Käfig sie versucht zu fliegen was nicht klappt und sie hat wieder 2 Federn verloren die wieder schwarz an dem Kiel

0
@Eminohd

Bei der Französischen Mauser geht sowas total schnell. Sobald die Vögel Kontakt haben, kann das weiter gegeben werden.

Allerdings gibt es Wellis, die nur Träger von dieser Krankheit sind und deshalb nicht bei denen ausbricht.

Die Züchterin wird da auch nicht viel machen. Geh zu einem Vogelkundigen Tierarzt, da wirst du die beste Hilfe bekommen.

0
@Jasminanne

Das ist genau das, was man tut, wenn man eine Sache gekauft hat, welche mangelhaft ist.

0
@gregor443

Ja, bei einer Sache! Selbst wenn Tiere vor Gesetz als Sache gelten, sollte man sowas doch bei einem Lebewesen nicht machen!?

1

30.06.2019 geschlüpft? Bist du sicher? Dann wäre er jetzt erst etwas über 5 Wochen alt. Das ist meiner Meinung nach viel zu früh zum Abgeben! In dem Alter ist es wahrscheinlich, dass die Kleinen noch nicht futterfest sind und noch von den Eltern versorgt werden.

Wie lange hast du den Vogel schon? Frisst er? Beobachte das gut. Sonst kann es sein, dass er bald tot im Käfig liegt, weil er sich noch gar nicht selber versorgen kann. Sorry, das musste ich jetzt mal so krass sagen.

Wellensittiche werden frühestens mit 8 Wochen abgegeben, dann sind sie selbständig. Besser noch nach der Jugendmauser im Alter von 3 bis 4 Monaten.

Also sie kann sich selber versorgen das seh ich auch sie geht zum Futter und isst auch. Hat auch kein Durchfall oder so. Sie ist meistens an dem Gitter aber zum Essen oder so geht sie runter zum futter. Die beiden verstehen sich doch manchmal ist der Hahn bischen eifersüchtig.

0
@Eminohd

Dann warte einfach noch ab. Der Vogel ist echt krass jung. Mit 5 Wochen ist der halt noch nicht "fertig".

Und wie gesagt: Bitte die Futteraufnahme gut beobachten. Wenn das klappt, kommt alles andere von ganz allein, denke ich.

0

Mach dir keine großen Sorgen, sie ist ja noch relativ jung. Solange sie frisst und agil ist (klettern, putzen, etc), sollte alles normal sein.

Meine Henne hat mal unbeabsichtigt gebrütet, als wir weg waren. Es kamen 2 Küken raus. Was denkst du wie deren ihre ersten Flugversuche aussahen? 😉

Paar Tage später sind die rumgeflogen wie sonst was.

Achte aber darauf, dass deine Wellis genügend Freiflug haben! Es gibt durchaus welche, die das gar nicht erst lernen (oder verlernen) wenn sie ständig im Käfig eingesperrt sind!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vlt will er nicht fliegen, oder Käfig zu klein?

ne glaub net haben Sie sich die Bilder angeschaut die flügel sind zu kurz glaub ich

0

Was möchtest Du wissen?