Teppich giftig für Kaninchen und welcher Teppich geeignet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Smartie,

Teppiche für Kaninchen müssen aus 100% Baumwolle sein (am besten ungefärbt), damit sie für die Kaninchen kein Risiko darstellen, Hanf geht alternativ auch. Kunstfasern oder auch Wolle darf man nicht verwenden. Nagen die Kaninchen das an und schlucken es ab, zersetzt es sich nicht. Es kann dann den Darm verstopfen oder der Darm sich auf den langen Fasern aufriffeln wie eine Girlande und dabei verletzt werden.a

Bei Ikea gibt es recht günstig Teppiche, z.B. diesen:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40225502/

Wichtig ist, nimm Teppiche nicht zu groß, dann kannst du sie auch mal bei Parasitenbefall in der Maschine waschen (fusselt zwar ein wenig, geht aber).

Flachgewebte Teppiche kann man auch mal leicht saugen, wobei man auch einfach mit den Kaninchen im Gehge saugen kann, die gewöhnen sich da recht schnell dran oder verstecken sich dann eben in einem "sicheren" Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Smartie1707 02.11.2015, 14:46

Vielen Dank.

ich habe einmal mit ihnen im Gehege gesaugt, aber da hatten die richtig angst und ich hab gedacht, dass ist denen viel zu laut?

0
Ostereierhase 02.11.2015, 15:03
@Smartie1707

Ist uns ein Gewitter oder ein Presslufthammer auch, aber deswegen geraten wir nicht zwingend in Panik. Gewöhhne sie langsam daran, wenn du Sorge hast. Gerade flachgewebte Teppiche lassen sich gut absaugen, das geht dann auch fix, wenn mal wieder was rumfliegt.

Den Kaninchen ist aber zu viel Ordnung eh nicht geheuer, also ein bissle Streu oder Sand außerhalb der Buddelbox sind noch kein großes Drama.

1

Was möchtest Du wissen?