Wie würdet ihr reagieren wenn euer Kind Deutsch Rap hört? ( 13 Jahre )

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn das Kind nicht selbst nach einer Weile genauso redet wie Bushido, Kollegah, Farid Bang, Shindy usw. und das Zeug auch nicht zu laut hört, würde ich da überhaupt kein Problem sehen. Ich muss es nicht verstehen, ich muss es nicht toll finden, aber ich kann es tolerieren. Wenn es allerdings gegen eine der beiden obigen Bedingungen verstößt, wird zurückbeschallt und die Musiksammlung des Kindes wird auf das umgestellt, was ich für gute Musik halte. Yo, Erziehungsauftrag und so, Alta! :)

melinamo 17.02.2016, 19:57

wenn dein Kind wie Kollegah reden würde dann hat es sehr viel gelernt  in seinem Leben und einen größeren Wortschatz als Goethe :) anscheinend weisst du nicht viel über Rap ;)

0
labomba65 12.10.2016, 22:11

Kollegah  abitur,studiert jura

Bushido fachabitur

faird bang realschule

shindy brach abi ab um sich auf den rap zu konzentrieren

wenn du jetzt sagen wilst das die redensarten von den 4 leutenl unangemssen sind gebe ich dir zwar zu 50% recht aber die besitzen alle eine ziemlich hohe intelligenz und das was sie in den texten rappen ist auch zu 70% gelogen und nach auße in interviews müssen sie auf den putz hauen weil sonst  keiner die musik kaufen würde wenn sie auf ach ich bin der feine kerle  tun würden

übrigens kollegahs wortschatz ist fast so groß wie der von göthe

0

heutzutage sind wir damit auf aufgewachsen die kids hören lieber das als rock oder so dennoch gibt es leute wie mich bin selber 18 jahre und bekennender bushdo fan der gerne mal oldies hört wie heinz rudolf kunze karat peter schilling und wie sich nicht alle heißen immer nur machen lassen nach nem halben jahr hört er vielleicht was anderes 

Natürlich wäre ich nicht wirklich angetan, schon aufgrund der teilweise nicht "stubenreinen" Texte, würde trotzdem gelassen reagieren. Denn verhindern könnte ich es eh nicht, ohne mein Kind 24 h. am Tag zu kontrllieren oder es einzusperren. Auch meine Eltern waren nicht sonderlich begeistert von der Musik, die ich als Jugendlicher bevorzugt habe, z.B.

Trotz solcher Musik ist aus mir zumindest ein noch halbwegs brauchbares Mitglied unserer Gesellschaft geworden. Und die Defizite, die man mir anlasten kann, rühren nicht von meinem damalgem Musikkonsum her.

Also bei mir war das fast genauso und das ist meist so ne Phase. Ich würde es dem Kind auf keinen Fall verbieten, denn was bringt das? Dann holt es sich die Musik woanders. Außerdem hört zurzeit fast die komplette Jugend solche Musik. ich würde garnicht groß reagieren

Lg Carolienjoo

Ich verstehe unter Deutschrap eher sowas wie WhoreOfTime und das kann man gut hören.

Bushido ist (wenn man seine Vergangenheit kennt) ein ziemlicher Poser und kommt 20 Jahre zu spät. Leute, GanstaRap war mal vor 20-30 Jahren in den USA cool, die Typen mussten aber auch echten Ghettos entkommen und spielen heute in diversen Serien und Filmen mit. Aber schön, dass Bushido da heute Bock drauf hat ;-) Nicht einmal die Chance hat er genutzt, mit Peter Maffay zu arbeiten, das hat er auch grandios in den Sand gesetzt. Der hatte wenigstens genügend Coolness, um sich das nicht weiter anzutun und nach nicht folgenden Taten die Beiden vor die Tür zu setzen.

Und die ganzen anderen tollen Jungs wie Kollegah, Farid Bang und Co setzen auch nur auf Teenies, die sie cool finden und mit denen sie Geld machen können.

Aus diesem Grunde wäre ich auch nicht begeistert, wenn mein Kind sowas hört. Aber ich würde mich damit beschäftigen, WARUM und ob das sein muss. Wenn mein Kind das unbedingt durchmachen möchte, dann bitte schön. Ansonsten sind alle Texte, die nicht indiziert sind, ja doch irgendwo nicht jugendgefährdend.

Klasse7B 12.05.2014, 16:19

Mit Peter Maffay arbeiten würde ich auch nicht arbeiten wenn ich Rapper werden könnte . :)

0
uncutparadise 12.05.2014, 17:49
@Klasse7B

Tja, da sind wir wieder bei der üblichen Arroganz der Jugend ;-) Peter Maffay ist länger im Geschäft als Bushido auf der Welt ist und hat mehr Platten verkauft. Den sollte man zumindest respektieren und arbeiten kann man auch locker mit ihm. Horizonterweiterung. Zum anderen waren beide längst "Rapper", als sie das Angebot von Maffay bekamen und freiwillig annahmen. Nur leider kam dort außer Sprüchen nix. Maffay ist nun mehr ein Macher, der quatscht nicht ewig, der macht auch. Der war auch mal hier in Dresden wegen sowas. Tja, und wenn die Herren Bushido und Sido sich dann zieren und nix passiert nach großen Worten, dann hat son gestandener Herr wie Maffay eben auch keinen Bock auf Halligalli, dann läßt er es eben und fertig. Der hat genügend um die Ohren, der kann sich nicht um so einen Kindergarten kümmern. Ich persönlich bin auch kein großer Fan von Maffay, aber ich erkenne zumindest seine Leistungen an und schätze sein Art.

1
ceevee 12.05.2014, 20:15
@uncutparadise
Tja, und wenn die Herren Bushido und Sido sich dann zieren und nix passiert nach großen Worten

Da kam dann aber tatsächlich was...

http://www.youtube.com/watch?v=4j3AOJV1J8I

Und wenn man sich mal so durchliest, warum Maffay da nicht mehr mitmachen wollte ( welt.de/vermischtes/prominente/article13747886/Maffay-deckt-auf-Zeiten-aendern-Bushido-nicht.html ) dann merkt man, dass er irgendwo tief in sich ein Kind geblieben ist. Und zwar ein unglaublich naives und leichtgläubiges Kind.

1
uncutparadise 13.05.2014, 00:04
@ceevee

Ja, 23 kam da, das war aber auch das einzige und selbst das nicht ohne Komplikationen ;-) Ich denke nicht, dass Maffay naiv und leichtgläubig ist, der hat einfach nur ne einfache und pragmatische Siucht auf die Dinge, während sich manche alles irre kompliziert reden.

@Klasse7B: "Er ist nach einem Tag Gold gegangen" Kannst Du das in Zukunft bitte mal in ordentlichem Deutsch ? Einmal kann man sich ja verhauen, aber mehrmals. Oder ist das bei Euch (wo auch immer) der Gossenslang ?

0

Ich hab so nen Bruder ... Ist nicht mein Musikgeschmack, ist ehrlichgesagt aber besser als dieses Dubstep Zeugs . Gestern hat man mir sogar erklärt, dass Rap Musik für immer in sein wird :-) wers glaubt, der nächste Trend wird kommen . Julien finde ich als Zyniker ehrlichgesagt recht gut (wegen den Texten, die Technik interessiert mich wenig). Ich würde jetzt nicht dagegen vorgehen, solange niemand gestört wird

Muss man denn immer sofort so konservativ sein? Sie können doch ruhig auch mal neue Sachen ausprobieren, wenn es ihrem Musikgeschmack entspricht. Es ist doch einzig und allein die Sache der Kinder, was sie nun hören. Wer seinen Kindern ab dem Alter ernsthaft Musik verbieten will, hat doch einen an der Waffel.

Ich bin ja selber nicht älter, bin aber ein Mädchen und höre auch Rap:) Das hört warscheinlich der grösßte teil der Jngen in diesem alter:) Ich finde die ja persönlich sehr gute Musik. DEM KIND DIESE MUSIK VERBIETEN IST ABER ECHT KEINE LÖSUNG NUR SO! :)

Ich würde mir Ohrstöpsel kaufen.... ;)

Wie würdet ihr reagieren wenn euer Kind Deutsch Rap hört ?

Fanta 4, Fettes Brot, Cro, Peter Fox, Das Bo, Deichkind und andere Klassiker.....gar kein Problem, hören wir gemeinsam und ich kaufe die CDs.

Bushido , Kollegah , Farid Bang , Shindy usw.

Zur Adoption freigeben.....

MfG

Klasse7B 11.05.2014, 18:34

Hahaha mit 13 so einen Schrott genau . Dikka wir leben im 21. Jahrhundert .

0
WhoreOfTime 11.05.2014, 19:09
@Klasse7B
Dikka wir leben im 21. Jahrhundert .

Yo, aber nur deshalb, weil es eine Generation VOR Bushido & Co. gab / gibt......warte mal ab, ob die (restliche) Menschheit in 20 Jahren nicht wieder bei Jahr 0 anfängt zu zählen^^

1
procoder42 11.05.2014, 20:51
@WhoreOfTime

Mal ehrlich, das selbe haben eure Eltern auch über eure Grunge Musik gesagt und das selbe werden diese 13 Jährigen später auch sagen .

0
saaraahcm 11.05.2014, 20:29

was habt ihr alle immer gegen bushido shindy sido eminem etc? verstehe ich einfach nicht

1
ceevee 11.05.2014, 20:48
@saaraahcm

Ich bin zwar nicht der allergrößte Hip-Hop-Fan, aber ich würde da differenzieren:

  • Eminem ist in der Szene einer der ganz Großen und das auch nicht ohne Grund, der ist seit Jahren in der Szene präsent und legt dabei auch ein ziemliches Tempo und teils recht intelligente Texte vor
  • Sido hat sich, seitdem er die Metallplatte abgenommen hat, zu einem ernstzunehmenden Künstler gemausert, den man sich inzwischen auch gut anhören kann.
  • Bushido, Kollegah, Farid Bang, Shindy usw. sind selbstverliebte und unglaubwürdige Proleten, die zu großen Teilen in ihren Liedern betonen müssen, wie geil sie und wie doof die anderen sind. Und der Grund, warum Menschen etwas gegen Rapper und Hip-Hop allgemein haben.
2
WhoreOfTime 11.05.2014, 20:53
@saaraahcm

was habt ihr alle immer gegen bushido shindy sido eminem etc? verstehe ich einfach nicht

eminem ?

Der macht ja nun wirklich keinen DEUTSCHrap und da ist für mich absolut kein Vergleich zu Bushido & Co. herzustellen......sry^^

Paa Green Day und Blink-182 , das waren noch Zeiten

Und was haben DIE mit Deutschrap zu tun ? NICHTS.

1
procoder42 11.05.2014, 20:56
@WhoreOfTime

Die waren wenigstens noch gut (klar haben die nichts mit Deutschrap zu tun)

0
ceevee 11.05.2014, 21:06
@procoder42

Die Ärzte (damit wir uns dem Thema "Deutschrap" wieder langsam nähern :)) hingegegen waren noch nie so wirklich meins. Ein, zwei Lieder sind ganz nett, aber das wars dann auch. Für die Toten Hosen gilt das gleiche.

0
procoder42 11.05.2014, 21:09
@ceevee

Naja, die Ärzte sind aber nun auch keine Rap Musik . Eventuell ist dir aufgefallen, dass ich nur Pop Punk / Punk Rock aufgelistet habe, die Pistols kann man kaum hören .

0
uncutparadise 12.05.2014, 10:42
@saaraahcm
  • Bushido ist ein Poser und ein Volldepp, der gern Krawall macht und dem Rap bzw, HipHop nen miesen Ruf verpasst.
  • Sido hat seinen Pathos verloren, als er die Maske abnahm und ernstnehmen kannste den auch nicht wirklich, seinen Ausssagen nach zu urteilen. Das letzte Lied hatte bissel Inhalt und einen Hauch Erkenntnis.
  • Eminem hat sich in einer schwarzen Musik hochgeackert und ist ein ganz großer geworden. Die Texte haben mehr Inhalt und viel mehr Ironie als viele denken und vor allem mehr Inhalt als Bushido und Sido zusammen. Den höre ich seit Jahren.
1
ceevee 12.05.2014, 20:45
@WhoreOfTime

Naja, Eminem kennt auch alle möglichen Reime auf das F-Wort, während Sido zum einen eine unglaubliche Ironie besitzt und zum anderen seit einiger Zeit auch ziemlich brav geworden ist, weg von dem Gangsta-Image.

Außerdem möchte ich mich an dieser Stelle mal ganz lieb bei der WhoreOfTime bedanken, sie ist ein echter GF-Freund und ich weiß gar nicht, wie ich mich für diese Aktion hier in dieser Frage revanchieren soll. Ich schick mal eine Schachtel virtuelle Pralinen (die machen nicht dick) rüber. :)

1
Klasse7B 12.05.2014, 21:48
@procoder42

@WhoreOfTime: Nur wegen der Musik zur Adoption freigeben hast du irgendwie schlecht geschissen oder so ?

0
Klasse7B 12.05.2014, 21:49
@ceevee

@uncutparadise:,, Bushido ist ein Poser und ein Volldepp, der gern Krawall macht und dem Rap bzw, HipHop nen miesen Ruf verpasst.´´ Er ist ja nur nach einem Tag Gold gegangen . :)

0
Klasse7B 12.05.2014, 22:14
@Klasse7B

Fanta 4 Peter Fox usw. mit haha da würde ich meine Kinder zur Adoption freigeben wenn die sowas mit 13 hören würden.

0
uncutparadise 12.05.2014, 23:59
@Klasse7B
aja, Eminem kennt auch alle möglichen Reime auf das F-Wort

Wir sind grundsätzlich immernoch im Bereich Battles und Streetrap, da gehört das dazu. Außerdem behaupte Dich als Weißer mal unter Schwarzen ;-)

Er ist ja nur nach einem Tag Gold gegangen . :)

Ich bin jetzt mal nicht so diplomatisch wie WOT: was ????? geht das auch auf deutsch ? Wenn du meinst, dass er bereits nach einem Tag Gold in den Verkäufen hatte: das eine schließt das andere ja nicht aus ;-) Aber da Du genau in seine Zielgruppe paßt, unterhalten wir uns in ein paar Jahren mit etwas mehr Abstand auf das RealLife noch einmal.

0
uncutparadise 13.05.2014, 00:09
@Klasse7B
hast du irgendwie schlecht geschissen oder so ?

Jetzt reißen wir uns mal zusammen, sammeln unsere Worte vom Boden der verkeimten öffentlichen Toilette auf und reden mal bitte vernünftig miteinander. Ansonsten einfach mal "Sarkasmus" nachschlagen.

Fanta 4 Peter Fox usw. mit haha da würde ich meine Kinder zur Adoption freigeben wenn die sowas mit 13 hören würden.

Die Fantas haben den deutschen HipHop "erfunden", da hast Du voraussichtlich noch in die Windeln gepupt, wenn Du überhaupt schon auf der Welt warst. Peter Fox ist natürlich ein ganz anderes Kaliber als Bushido oder Shindy, aber der geht glaube ich auch nicht nach einem Tag Gold, aber das ist dem auch egal ;-)

1

Ich würde ihn deswegen zu einem Rap-Battle herausfordern.

bin 14 & ein mädchen & höre dieselbe musik :) auf keinen fall verbieten, jeder hat einen anderen geschmak und jeder darf die musik hören die ihm gefällt.

procoder42 11.05.2014, 21:07

Nur solange die Noten stimmen. Rap scheint ja vornehmlich ein Realschul Phänomen zu sein, auf dem Gymnasium ist Metal (Slipknot) erstaunlich beliebt ... Und teilweise Queen ... Viel individueller

0
saaraahcm 11.05.2014, 21:22

für jeden ist es anders & wer den musikgeschmak versucht zu verändern ist einfach nur dumm

0
procoder42 11.05.2014, 21:25
@saaraahcm

Musik ändertsich, in 3 Jahren ist Grunge wieder in ... Wenn die Industrie eine Stilrichtung nicht komplett ausschlachtet wird sie wiederkommen und so geht es weiter

0

Was möchtest Du wissen?