Wie wird Lasagne nicht trocken?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Meist liegt es daran das die meisten Deutschen gar nicht wissen wie eine richtige Lasagne geht,Dazu schau Dir das Video mal an und auch den 2 teil der daneben oben rechts zu finden ist: http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben-taeglich/videos/lasagne-irrtuemer-1-clip

Bei mir kommt auf eine normale Auflaufform,

Die Fleischsoße:

500 gr Rinderhack

1 Zwiebel gehackt

2 ganze Zehe Knoblauch nur geschält und nicht geschnitten

2 Stangen Sellerie in ca 1cm Stücken

1große oder 2 kleine Möhren klein geschnitten

Salz Pfeffer,Oregano

Die Béchamelsoße:

ca 25 g Butter

25 g Mehl

375 ml kalte Milch

1/3 TL Salz

weißer Pfeffer

2 Prisen Muskatnuss

In einem kleinen Topf die Butter mit wenig Hitze schmelzen lassen, ohne dass sie bräunt.Das Mehl zugeben und unter ständigem rühren mit einem Schneebesen ca zwei Minuten bei milder Hitze an schwitzen.

Das war der einfache Teil!

Weiter geht es so :Zuerst unter ständigem rühren ein wenig(1-2 EL) kalte Milch zugeben.Dann nach und nach weitere Milch(ca100ml) zugeben, dabei ständig kräftig rühren.

Erst dann neue Milch zugeben, wenn im Topf keine Klümpchen mehr zu finden sind. Weiter Milch zu geben bis sie alle ist dabei müsste sich eine glatte, geschmeidige Soße entwickelt haben.

Die Nudeln musst du nicht unbedingt selber machen Hauptsache sie sind aus Hartweizen.Als Käse kommt eigentlich nur frischer Parmesan im Stück in frage und selbst frisch gerieben.Für alles andere schau mal die Videos das lohnt.Wenn noch fragen sind kein Problem;O)

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sikas
02.09.2013, 18:29

Upps bei de Fleischsoße fehlt noch was 2 kleine oder eine große Dose gehackte Tomaten.

1

Hallo ,

ich weiss ja nicht , wie Du deine Lasagne in der Regel machst ? Form immer gut einfetten ! Mit Butter oder Margerine einstreichen ! Lasagne wird mit 2 Sossen hergestellt ! Einmal einer Bechamelsosse und einer Bolognesesosse ! Dadurch kann die Lasagne eigentlich nicht zu trocken werden ! Hast Du den Backofen vielleicht zu hoch eingestellt ? 20 Minuten bei 200-220 Grad reichen eigentlich aus ! Du kannst die Auflaufform auch mit Alufolie abdecken und zum Schluss zum Überbacken mit dem Käse eben abnehmen ! ( ca. 5 Minuten vor Garzeitende) !

GLG und gutes Gelingen , wünscht Dir , clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ZUm Einfette kannst Du sowohl Margarine, als auch Butter, als auch Olivenöl nehmen - dabei geht es ja nur darum, dass Du die Lasagne hinterher aus der Form bekommtst.

Ansonsten... einfach mehr Sauce verarbeiten oder eben weniger Lasagneplatten nehmen, dann wird's auch nicht trocken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist bei Lasagne genügend flüssigkeit einzufüllen dann wird sie auch nicht trocken ;).

Das Einfetten würde nix bringen das macht man bei Kuchenformen damit der Kuchen danach aus der Form noch rauskommt ohne Festzukleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schaffst du das, dass die Lasagne trocken wird? Bei mir ist die eher immer zu matschig.

Vielleicht musst du einfach Käse draufstreuen, bevor du sie in den Ofen schiebst. Oder vielleicht lässt du sie zu lange im Ofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ordentlich Soße und fülle die auch zuerst in die eingefettete Form unten ein. (Erst dann mit den Lasagne-Blättern beginnen.) Schön die Soße zum Schluss oben drauf geben und so verteilen, dass alles bedeckt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fehler liegt daran, dass die meisten die Lasagne nicht mit Bechamel-Soße machen, sondern zum Schluss Nudelplatte + etwas Soße + geriebenen Käse. Das wird dann hart und trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

für Lasagne würde ich Rinderhack anbraten, kleingeschnittene Möhren, Zwiebeln und Sellerie dazu. Mit etwas Sahne und Brühe auffüllen und Tomatenmark einrühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Oregano und was du sonst noch so reintun möchtest. Dann in einer gefetteten Form abwechselnd mit den Lasagneplatten schichten und mit Käse belegen. Bei 150-160°C backen.

Wird garantiert nicht trocken! ;)

PS: Lasagne heißt NICHT Hackfleischsoße und Nudeln. Da gehört unbedingt auch Wurzelgemüse rein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie meinst du das mit trocken geworden? nimm für die bolonegsesoße vell zusätzlich 1-2 dosen passierte tomaten dazu dann hast du mehr flüssigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich fette die form nie ein, da wirst du zu wenig flüssogkeit genohmen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mit Butter einfetten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?