Wie wird aus dem Kirschkern ein Bonsai?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bonsai ist ein großes Thema... Im Prinzip spricht nix dagegen, aus einem Kirschkern einen Bonsai zu ziehen. Man braucht aber VIEL Geduld und einiges an Wissen / Technik. 

Wenn Deine Schwester mag, hier ein Link zu einem Youtube-Kanal von einem Gärtner, der viel zum Thema Bonsai, auch zur Anzucht aus Samen, zeigt: 
https://www.youtube.com/playlist?list=PLo99AxEnBHIHpnw1OzIK568PdFsJNXj9m (Direktlink zur Bonsai-Playlist)

Grundsätzlich würd ich auch sagen: Pack den Kern draußen in die Erde und gib ihm über Winter, denn er braucht Kälte zum Keimen. Sollte es mit dem Kern nicht klappen, schaut mal im nächsten Frühjahr in der Umgebung von Kirschbäumen, da sprießen in der Regel jede Menge wilde Keimlinge aus dem Boden... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist nicht eine Frage, sondern ein Fragenkatalog ;-)
Die Antworten würden ein ganzen Buch füllen. Zudem müßte vieles im Detail noch hinterfragt werden.

Ich würde dir oder deiner Schwester empfehlen sich erst einmal auf Homepages über Bonsai über das Grundwissen zu informieren. Das Thema ist wie du bereits an Hand deiner zahlreicher Teilfragen erahnen magst sehr komplex. Einfach Bonsai Pflege in eine Suchmaschinen eingeben.

Die meisten Kirschen sind Frostkeimer. D.h. die Aussaat im Aussenbereich dürfte am erfolgreichsten sein und nach einem Winter sollten einige Kerne davon keimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?