Wie wie Darf eine Welsh A Mix Stute tragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann man ohne die Statur, den Bemuskelungszustand und den Gesundheitszustand des Ponys zu kennen nicht beurteilen. 

Ein gut gebautes, gut bemuskeltes und gesundes Pony könnte dich durchaus tragen. Da du aber ja in deiner anderen Frage geschrieben hattest dass die Stute Probleme mit dem Gewicht hat und erst noch zunehmen soll, würde ich derzeit vom Reiten dringend abraten!

Schau erst einmal dass du das Gewicht in den Griff bekommst und sie zunimmt. Wenn sie soweit gesund ist und dein TA das OK gibt kannst du sie langsam vom Boden wieder aufbauen. Longieren/Stangenarbeit/Spaziergänge etc.
Erst wenn sie dann wieder ausreichend Muskulatur hat würde ich wieder mit dem Reiten anfangen, vorher schadest du ihr damit nur... 

Ich weiß , ich wollte mich Nur gut vorbereiten ☺️

0

Ich würde aber auch noch mal wegen der Hebelwirkung der Beine und so überlegen. Ich habe da letztens noch was drüber gelesen, es aber auch nicht ganz verstanden, und kann es deswegen auch nicht erklären. Sorry An deiner stelle würde ich mich deswegen noch mal genauer drüber informieren. Du bist ja relativ groß, hast du lange Beine oder bist du eher ein Sitzriese? Und wenn du so wenig wiegst und eventuell auch sehr schlank bist, würde ich nicht ohne Sattel reiten, sondern immer nur mit Sattel, Pad und Gurt oder Bareback-Pad, da du sonst mit deinen Sitzhöckern am Rücken was kaputt machen könntest/ihr weh tun könntest. Ansonsten stimme ich mit @PeppsyGirl aber vollkommen überein und würde nur noch diese paar Punkte hinzufügen LG

0

Will dir nicht zu nahe treten, aber wie gut kennst du dich aus? Erst mal eines nach dem anderen: krieg den Gesundheits -bzw. Futterzustand deines Ponys in den Griff u. dann mach dir Gedanken, wie es weiter geht. 

Mit Ausbindern baust du keine Rückenmuskeln auf! Wie soll der Rücken bzw. der Brustkorb denn schwingen, wenn Hals u. Kopf in eine starre Haltung gezogenen werden??? Longieren nach Babette Teschen, Stangenarbeit, Bergauf, Bergab. Aber vorsichtig, solange das Pony nicht wieder aufgefüttert ist!

Auch, wenn das Pferd gut bemuskelt ist würde ich sagen bei ca. 40 kg liegt die Grenze u. du bist auch zu groß. 

hat es muskeln? darauf kommt es in erster linie an. und darauf, wie ausbalanciert du sitzt. bringst du dein pony "ins schleudern"?

Ich Bewege sie sogut wie jeden Tag , ich Arbeite mit ihr Noch am Boden Mit Den Ausbindern und Stangenarbeit , ja ich würde Mit sattel Reiten und mehr als die Hälfte 'leichter sitzt ' reiten :)

0

mit ausbindern wird das pony keine muskulatur am rücken aufbauen. passt der sattel? ich würde bei deiner größe und deinem gewicht(was ja vollkommen ok ist) so ein kleines pony maximal 20 min vom sattel aus arbeiten. und das auch nicht täglich. und eben auch nur wenn die richtigen muskeln da sind

1

Genau :) ich tuhe sie Longieren mit dem Sattel damit sie ein bisschen Gewicht hat

0

Du bist zwar sehr wahrscheinlich nicht zu schwer, aber zu groß für das Pony. Dein Oberkörper hat eine zu große Hebelwirkung und Deine Beine dürften zu lang sein.

ca. 30 kg inkl. Sattelzeug...., wenn sie gut bemuskelt und trainiert ist

also: 15% vom Ponygewicht

d.h. du kannst kleine Kinder auf ihr spazieren führen, WENN sie gesund ist und s.o. gut aufgebaut...

genau das dachte ich auch!

2

Du bist zu groß und zu schwer. 

Mir Wiederumm Wurde nämlich gesagt ich Darf Dort Drauf da man auf ein Welsh um die 40-50 Kd Drauf packen kann

0
@MeinWelshpony

Wenn dir das gesagt wurde und du das offenbar auch glauben möchtest, warum fragst du dann hier noch nach?

3
@MeinWelshpony

Ist es dein Pferd? Wenn nicht, sondern es einem Reiterhof gehört, dann liegts wohl daran, dass sie auf den Profit aus sind. 

1

Was möchtest Du wissen?