Wie werden Handys nach 50 Jahren aussehen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es wird nur noch ein Knopf im Ohr sein, die Netzabdeckung ist 100%, die Internetseiten werden auf die Brillengläser projeziert und der Staat hört und sieht alles.

Wer weis was da noch kommt? Wenn ich mal noch an mein 1. Handy denke. Ein Ericsson GH 172. Sau schwer in der Hand. Hatte eine Standbye Zeit von ungefähr 10-12 Stunden. Man musste damals erschwingende 70,- DM Grundgebühr zahlen. Die Gesprächsminute lag bei 69 Pf. Prepaid gab es erst viele Jahre später. Ein Handy war purer Luxus und jeder drehte sich um, wenn es irgendwo klingelte.

Wie die Dinger aussehen, kann heute noch keiner sagen.

Vermutlich werden sie aber dann direkt im oder am Körper getragen. Einige Versuchmodelle gibt es heute schon. Nur die Dinger werden wesentlich mehr können. Die Ortung wird eine Sache werden, die woihl direkt im Körper implantiert wird, um solche Dinge wie mit Marco auszuschließen.

Und das IPhone gibt es NICHT mehr. Gootsei Dank.

Außerdem ist die Frage, ob es dann den Menschen noch gibt.

wahidsworld 20.11.2010, 17:00

wieso?^^ glabst d an den maya kalender?

0

Vermutlich braucht man dann kein Handy mehr...Du beamst Dich einfach zu Deinem Gesprächspartner! ;)

3D virtual Touch 2.0 also das display ist projeziert, zeigt alles in 3d ohne brille an und man kann 3d elemente anfassen

du kannst alles damit machen

installiertes hologramm (bewegliches),mit dem du tv/videos nach außen projizieren kannst mit skala für größeneinstellung

oder noch besser per implantat alles IN dir sehen kannst

oder noch besser mittels gedankenkraft die bilder etc IN dich übertragen kannst

da gibts noch ne menge mehr

war halt das,was mir einfiel(keine lust noch mehr zu suchen)

coeleste 20.11.2010, 12:53

vllt gibts die gar nicht mehr,denn

es geht alles so

(was du willst geschieht)

0
wahidsworld 20.11.2010, 16:58

das mit den gedanken find ich am besten :D

0

vor 40 Jahren hatten die bei Star Trek Geräte, über die Du heute schon lachen würdest. Was in 50 Jahren sein wird, kann sich heute keiner vorstellen.

NACH 50 Jahren sehen die Handys von heute ziemlich runter aus.

Nach 50 Jahren gibt's keine Handys mehr - die Menschen werden telepathisch kommunizieren.

da werden wir keine Handys mehr haben

es gibt nicht andere handys sondern jeder hat 20 stück oder so =)

wahidsworld 19.11.2010, 23:48

ist doch sinnlos

0

Wie bei Raumschiff Enterprise oder so

In fünfzig Jahren kannst du mit dem Handy kochen, Wäsche waschen, Dir die Zehennägel schneiden, Schuhe zubinden, Deine Pickel ausdrücken und als Selbsthilfegerät benutzen! Ist das nicht toll! Freu Dich mal darauf, dann bist Du in einem Alter, wo Du Hilfe gerne annimmst.

hab noch kein Feuerzeug app für die kippen

Warte 50 Jahre ab, dann weißte es.

überall zugängliches extra-internet, fingerabdrucklscanner und einen intigrierten sandwichtoaster :D

paranuid 20.11.2010, 23:06

Fingerabdruckscanner hab ich jetzt schon. Also ich meine einen richtigen und nicht so ein dummes fake app. Das ist voll cool du streift deinen Finger einfach über die nicht kleine Innenkamera. Ersetzt die Passwortabfrage

0

Was möchtest Du wissen?