Wie werde ich ein Gamergirl?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Probiere ein par verschiedene spiele arten wie Horro RPG MMO Retro Shooter aus und entscheide selbst was dir am meisten spaß macht    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Gamer sind leute die in wichtigen spielen git sind z.b. cod conter strike.
2.Gamer zocken sehr oft und sehr lange
3.Versuch in alle richtungen zu gehen sprich: Shooter,Actio,Abenteuer,Horror und vielleicht auch renn spiele und wenn du gut bist mach einen youtube channel auf dann versienst du dir ein bischen geld dazu für einen neuen pc oder eine neue konsole,zubehör und games oder für was du es auch immer ausgeben möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Etter 10.01.2016, 10:21

"1.Gamer sind leute die in wichtigen spielen git sind z.b. cod conter strike."

Ohje. Was soll den ein "wichtiges" Spiel sein? Ist das neue Call of Duty wirklich wichtig? In welchem Sinne? Welcher CS? 1.6, Source, GO oder am Ende sogar CZ?

"2.Gamer zocken sehr oft und sehr lange"

Was ist oft? Jeden Tag? Jeden 2.? Jeden 3.? Was ist wenn man mal 2 Wochen nicht zocken kann? Ist man dann kein Zocker mehr? Und wie lange ist lange? 2+ pro Tag oder doch eher 8+?

"wenn du gut bist mach einen youtube channel"

Bitte nicht. Es gibt inzwischen unfassbar viele Channel die sich mit Spielen beschäftigen. Du musst entweder verdammt gut sein oder es lediglich als gewinnloses Hobby sehen. Oder beides. Ansonsten geht man gnadenlos in der Masse unter (außerdem wirst du von recht vielen für so ne Attitüde gehasst ;)

Irgendwie nur so n Haufen von Klischees.

Just sayin'

0

Cs:Go (Counter Strike).
Natürlich musst du die Gamingbegriffe kennen. Aber das lernt man nur wenn man viel zockt oder sich viele Let's Plays anschaut. Welche Spiele du spielst, ist deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiel einfach was dir gefällt, wäre ja schlimm wenn es Vorschriften dafür gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird nicht einfach so zum Gamergirl, Entweder man ist eins oder man ist keins. 

Du musst für dich selber Spiele finden, die dir gefallen. 

Schau doch einfach mal auf YouTube einige Let's Player, dort lernst du viele Spiele kennen und merkst dann auch ob sie dir zusagen oder nicht. 

Ein Spiel nur zu spielen um jemanden zu beeindrucken ist keine gute Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
onomant 02.01.2016, 18:27

Man wird nicht einfach so zum Gamergirl, Entweder man ist eins oder man ist keins. 

Versteh ich nicht. Wenn ein Mädel vorher nur Hallo Kitty Online gespielt hat und nun (älter geworden) auf Egoshooter umsteigt, wird es in meinen Augen durchaus zum Zockerweibchen.

0
JustAnon 02.01.2016, 18:28
@onomant

Auch, wenn man als kleines Mädchen Hello Kitty Online gespielt hat, gilt man für mich schon als Zocker. Immerhin zockt man dann ja schon etwas. 

0
onomant 02.01.2016, 18:35
@JustAnon

Kinder die gelegentlich PC-/Konsolengames  spielen als Zocker zu bezeichnen, ist doch weit hergeholt. Das Alter spielt meiner Meinung nach auch eine Rolle, da man es dann "eher schafft" auch länger/öfter zu spielen als es die Eltern möchten bzw. es überhaupt wissen

0

Meilensteine der Spieleindustrie sind mit Sicherheit GTA V, Call of Duty (generell), FIFA, Fallen, usw.
Schau mal auf YouTube unter 'Top Games 2015' bzw '2016', dann siehst du was aktuell großes rauskam und was uns noch bevorsteht.
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheFl3sh15 02.01.2016, 19:02

Cod ist ein Meilenstein?....naja^^

0
Etter 10.01.2016, 10:16
@TheFl3sh15

CoD4 ist durchaus der Meilenstein für moderne Shooter (Rank Ups, Ausrüstungen zusammenstellen usw.).

Zugegebenermaßen sehe ich als wichtige Spiele eher: Starcraft, Unreal Tournament, Wolfenstein, Doom, CounterStrike (1.6), Warcraft 3, World of Warcraft, Gothic 1 und 2 (persönlich) und mindestens ein TES-Teil.

Nur um mal ein paar Größen zu nennen.

0

Wenn du schon so fragst, dann läuft es eh auf Aufmerksamkeitssuche hinaus:

Aus meiner Sicht zocken Gamer (egal welchen Geschlechts), das was ihnen Spaß macht und nicht was ihnen Fame oder was auch immer bringt.

Schade dass man nicht die allgemeinen Begriffe verwenden darf.

Uh E-Fame ist n netter Begriff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gamergirls haben doch keinen Zwang was gespielt zu haben. Spiel worauf du Lust hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst alles mögliche spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas wird man nicht zwanghaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?