Wie werde ich diese Spinnen los?

5 Antworten

Wirklich viel machen kannst du kaum. Außer, das Zimmer ausräumen und alle Spalten abdichten. Wird bei einem Dachzimmer aber wahrscheinlich keine absolute Lösung sein.

Halte Spinnen mit Rosskastanien ab. Lege ein paar Rosskastanien in jede Ecke deines Hauses und in jeden Bereich, wo du regelmäßig Spinnen begegnest.

Kastanien, Walnüsse und die Früchte des Milchorangenbaums haben denselben Effekt. Es ist wenig bekannt darüber, warum diese Behandlung Spinnen fernhält und es gibt keine wissenschaftlichen Beweise oder Erklärung für diese Lösung. Es wird spekuliert, dass die Rosskastanie eine Art von giftiger Chemikalien absondert, die Spinnen durch den Geruch abschreckt. Deswegen solltest du dir überlegen, Löcher in die Kastanie zu stechen oder sie zu halbieren, damit sich der Geruch entfalten kann. http://de.wikihow.com/Spinnen-aus-dem-Haus-beseitigen

es könnte sogar die selbe sein. noch vor kurzem haben ich gelesen das spinnen einen guten orientierungssinn haben und wieder zurück ins warme stübchen gehen. man sollte sie mindestesn 30 meter entfernt vom haus aussetzen.

Ne die gestern war ganz klein, die habe ich auch 1 Woche dort hausen lassen, aber dann kam eine zweite dazu das war mir dann zu viel und ich hab beide raus. Heute ist die Spinne doppelt so groß wie die beiden gestern!

0
@MiaZuni

dann werden die halt irgendwo rauskriechen, grade weil du direkt unterm dach dein zimmer hast, werden da wohl einige sein. versuchs mal mit lavendel, den duft mögen spinnen nicht. entweder als pflanze, getrocknet oder duftöl.

0

Es gibt außer dem abdichten auch die möglichkeit natürliche Mittel zu benutzen..... Verwende ätherische Öle. Es gibt eine Reihe von ätherischen Ölen, die als Repellents für Spinnen verkauft werden. Wenn du diese Öle mit Spülmittel und warmem Wasser mischst, erhältst du ein Mittel, das die meisten Hausspinnen abwehren kann. Pfefferminzöl ist die beliebteste Option, aber du kannst auch Teebaumöl, Zitrusöl, Lavendelöl oder Neemöl verwenden. Die Idee ist, dass die oben genannten ätherischen Öle starke Gerüche haben, die den Spinnen nicht gefallen. Du musst der Lösung Spülmittel hinzufügen, damit sie effektiver ist. Die Seife zerlegt die Ölmoleküle, sodass das Öl sich besser mit dem Wasser vermischen kann. Verwend 5 bis 10 Tropfen ätherisches Öl. Gib das ätherische Öl in eine 500-ml-Sprühflasche und füll die Flasche randvoll mit warmem Wasser. Verschließ die Sprühflasche und schüttel. Verwend dieses Spray entlang Bereichen mit Öffnungen, beispielsweise Fenster- und Türrahmen. Wiederhol den Vorgang alle paar Tage, oder wenn der Geruch verschwindet. Des weiteren kannst du auch Zitronen benutzen, indem du sie aufschneidest und dass Fruchtfleisch entfernst. Dann reibst du die zitronen schale an den stellen sodass es stark nach zitrone riecht . Dass müsste helfen :)

Viele Spinnenarten krabbeln nachts umher um ein neues Beuterevier zu suchen. Du musst dein Zimmer sauber halten, denn wenn es dort so viele Spinnen gibt, haben sie auch viel Nahrung. Guck hinter Schränken, unter dein Bett und mach sauber

Was möchtest Du wissen?