Viele kleine Spinnen im Zimmer was tun?

 - (Angst, Spinnen)

4 Antworten

Töte sie bitte nicht. Du kannst sie ganz einfach loswerden: Glas drüber setzen, dann ein Blatt Papier (diese kleinen "post-it") drunter. Dann kannst du Glas mit Papier drauf ganz easy nach draußen transportieren und die Spinne da freilassen. Setz sie wenn möglich an einer "Ecke" aus bzw. irgendwo nahe eines Unterschlupfes, wo sie sich vor Temperatur, Feinden etc. schnell schützen kann.

Habe auch Angst vor Spinnen, mach dir aber bewusst, dass sie mehr Angst vor dir haben als du vor ihnen. Für die bist du ein gefährlicher Riese, der unberechenbar ist.

Entfern erstmal die Spinnen und beobachte, wie viele nachkommen und wie schnell. Es ist normal, dass ab und zu mal Spinnen im Zimmer sind. Du kannst vorsorgen durch z.B. Fliegengitter an den Fenstern und die Beseitigung von ggf. Essensresten im Zimmer.

Irgendwie musst du ihr ja nahe kommen um sie zu beseitigen. Aber am einfachsten ist es wenn du sie mit einem staubsauger einsaugst. Da kannst du auch weiter weg von ihr sein

man muss Tiere halt nicht immer gleich umbringen, auch wenn es 'nur' Spinnen sind

0
@gvllowdance

Ja töten ist nicht gut. Ich entferne die insekten meistens auch mkt einem Glas. Aber bei richtig ekelhaften kann ich mich dazu wirklich nicht überwinden und dann Wähle ich diesen Weg.

0

An deiner stelle würde ich ausziehen. Spaß bei seite, wenn du mit irgendjemandem zusammen lebst kannst du fragen ob er es für dich wegmachen könnte. Wenn keiner mit dir lebt, frag einen freund oder jemanden bekannten. Ja es könnte sein das es eine Spinnen Mutter ist, aber kein grund zur panik und einfach nur jemanden um hilfe bitten. Du kannst es auch gut sehen, In meiner Kultur wird es als glück und reichtum gesehen!!

Was möchtest Du wissen?