Wie weh tut Ohrringe schießen lassen?

13 Antworten

Ich finde man kann das mit nichts vergleichen. Aber der Schmerz ist kurz und echt auszuhalten. Du schaffst das ;-) preise?! Puh. Lange her ;) denk mal um die 20€. Lg

denke Schmerzen sind Induviduell, mir hat es im erwachsenen Alter sehr weh getan, besonders an einem Ohr, vor allem hatte ich lange Schmerzen danach. Meine 2 Töchter wollten irgendwann auch, ich hab nie gelogen das das gar nicht weh tut. Die Kleine hat kurz geweint und dann gesagt das es dann nimmer weh getah hat, die Grosse 6 hat sehr geweint und sie ist beim Zahnarzt bei einem Loch sehr tapfer gewesen, also nicht hysterisch und auch gesagt das es sehr weh tut, wollte aber nicht nur ein Loch haben (sie ist sehr eitel ;)). Sie hat lange geweint und im Gegensatz zu der Kleinen waren die Ohren auch lange sehr rot und dicker. Also klar sagen tut nicht weh ist gelogen, hängt vom einzelnen ab. Auch hatte ich immer Probleme mit Entzündungen, die Kinder zum Glück nicht.

Ein Piercing lässt man sich NIE schiessen, sondern immer beim Piercer stechen.. Ein Juwelier, Kosmetiker, Friseur oder wer auch immer hat keinerlei Ahnung vom Piercen, von Hygiene ganz zu schweigen, denn sonst würden sie das niemals machen.. Durch das Schiessen wird das ganze Gewebe zerstört weshalb jahrelange Probleme auftreten können und es besteht auch das Risiko sich mit Kankheiten wie Aids oder Hepatitis anzustecken und das kannst du dann nicht einfach Rückgängig machen..

Wenn dir deine Gesundheit nicht ganz egal ist, geh zum Piercer!

Was möchtest Du wissen?