Wie wählen wenn ich gar nicht zuhause bin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du vorher weißt, dass du am Wahltag nicht zuhause bist, dann kannst du Briefwahl beantragen.

Du bekommst dann einen Brief nach Hause, den du dann ausfüllst und ein paar Tage vor der Wahl spätestens in den Briefkasten werfen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du kannst nur in der Gemeinde wählen, wo du auch im Wahlregister vermerkt bist.

Briefwahl musst du rechtzeitig beantragen. Mit Blick auf die Kommunal- und Landtagswahlen am Sonntag geht da nichts mehr.

Also musst du gleich um 8 Uhr ins Wahllokal oder auf die Wahl verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beantragst eine Briefwahl, bekommst dann die Wahlunterlagen schon vorher nach Hause geschickt und kannst sie ausfüllen und wieder zurück schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal was von Briefwahl gehört? Dann bekommst du die Wahlunterlagen zugeschickt, machst dein Kreuzchen und schockst sie rechtzeitig zurück. Geöffnet und ausgezählt werden die Umschläge mit den Stimmzetteln erst am Wahlabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht in einer anderen Stadt wählen. Du kannst nur in dem Wahllokal wählen, das auf der Wahlbenachrichtigung steht. Oder per Briefwahl. google Briefwahl und den Namen deiner Kommune, da gibts Info.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Per Briefwahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?