Wie Wachs von grossem Metallkerzenstaender entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du das Wachs durch den Kühlschrank abbekommst, dann hole Dir doch Kältespree, die die Sportler immeer haben. Oder nimm die Kälteakus für die Kühltasche. Bei der Wärme probier es mit dem heissen Wasser, aber im Garten.

vllt. wenn du mit nem Feuerzeug da ran gehst, ob das dann schmilzt und abtropft, machst das draußen dann haste auch keine große Sauerei auf dem Boden

Das Problem sind die Stellen, in die das Wachs eingeflossen ist, also die Auffangschalen z.B.. Da kommt die Flamme nicht heran. Danke!

0

Zahnspange: Was tun ohne Wachs :(

Ich habe vor wenigen tagen meine zahnspange bekommen und dazu ein stückchen wachs, um die störenden teile damit abzudecken und bis jetzt ist es auch gut damit gegangen, bis ich heute das letzte stückchen wachs in meinen mund gegeben habe. beim zähneputzen ist es rausgefallen und jetzt habe ich gar kein wachs mehr und dieses metall-ding hat meine wange verletzt, also habe ich ein stückchen taschentuch hereingetan, damit es nicht mehr so schmerzt, aber was soll ich morgen machen?

in geschäften habe ich es nirgends zu kaufen gefunden und meine ärztin ist auch momentan auf urlaub,..außerdem habe ich meinen nächsten termin erst in einem monat,..

wo bekomme ich jetzt etwas wachs her? ganz normales wachs, habe ich gehört, darf ich nicht verwenden, weil es giftig ist. glaubt ihr, kann mir ein anderer arzt, der mich zum ersten mal sieht etwas wachs mitgeben?

oder kann ich vielleicht diese wachsschicht, die auf manchen käsesorten drauf ist, verwenden? wenn es schon auf lebensmitteln drauf ist, denke ich, kann es ja nicht giftig sein, oder?

ich hoffe, ihr könnt mir helfen,..

...zur Frage

Stichflamme bei flüssigen Wachs?!

Ich bin mit meinem Kumpel grad in den Ferien bei meinem Vater in Berlin.. Unsere Matrazen sind hier im Wohnzimmer/Küche aufgebaut.. Wir kamen heute auf die glorreiche Idee rum zu zündeln und haben einige lustige Dinge gemacht bis jetzt.. Aus langeweile habe ich eben drei Teelichter auf nem Teller nebeneinander gestellt und mit ganz vielen brennenden Streichhölzern verbunden.. es gab ne relativ große Flamme.. Irgendwann hatte ich keinen Bock mehr und wollte es aus machen.. an die frische Luft wollte ichs nicht stellen und ich wollte es auch nicht ausbrennen lassen.. Da ich der Meinung war Wachs is ja kein Fett also dürfte es bei Wasser nicht brennen wollte ich es mit dem Hahn ausmachen.. ich hielt den Teller drunter, machte Wasser an und FUUUSCH kam die riesen Stichflamme.. Es ist Gott sei dank nichts passiert aber wie kam das? Eigentlich habe ich nur gehört dass heißes fett bei Wasser zu Stichflamme wird und nicht Wachs? kann mir jemand mal bitte dies beantworten weil mich des wundert.. Danke schonmal LG Dominik! ;)

...zur Frage

Wachs auf Holz und Korkboden entfernen

mir ist gestern eine Kerze total übergelaufen und ich habe es nicht gleich gemerkt. Das grobe habe ich mit einem runden Messer weggekratzt. Allerdings hatte ich bei den ganz feinen Spritzern keine Chance: Habt ihr einen Tip, wie ich diese wegbekommen könnte.. Bügeleisen ist nur an wenigen Stellen möglich.

...zur Frage

Wie bekomm ich meinen Kerzenständer aus Porzelan wieder wachsfrei?

Hab keine Ahnung wie ich den am besten wieder schön sauber und fettfrei bekommen?Wer kann helfen?

...zur Frage

Was kann man gegen Hautrötungen an der Brust nach Brustenthaarung mit Wachs machen?

Hallo,

ich habe gestern meine Brusthaare mit Wachs entfernen lassen. War wenig schmerzhaft und auch jetzt gehts mir ganz gut. Das einzige was mich stört ist, dass meine Brust rot geworden ist. Welche Mittel empfehlt ihr damit das schnellstmöglich weggeht? Danke

...zur Frage

Wachs aus Topf entfernen!

Hallo

Ich denke viele von euch kennen das Problem: Ich habe Wachs in einem Wasserbad erhitzt, und dann ist mir die kleine Schüssel umgekippt und das ganze Wachs ist in den Topf gelaufen. Ich hab dann den Topf ins Tiefkühlfach gestellt bis das Wachs ganz hart war, und die großen Brocken konnte ich dann auch leicht entfernen. Aber an den Seiten sind jetzt noch ganz dünne Wachsschichten, die sich sehr schwert entfernen lassen. Gibts da nicht irgend einen Trick?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?