Wie viele Kilometer soll man ein Auto warm fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Das hängt von einigen Faktoren ab, unter anderem: Ölvolumen im Kreislauf, Hubraum, Verdichtung, Materialien im Motorraum, deiner Fahrweise, Drehzahlen etc... Am besten ist also eine Temperaturanzeige die es zu beachten gilt. Ich fahre bei Autos ohne Anzeige etwa 10km höchstens bis zur Hälfte des Drehzahlmessers, danach alle Bereiche. Ich denke das ist eine solide Wartezeit sodass sich das Öl erhitzen und alle Lager gut schmieren kann.

Du, ganz einfach wen das Teil so um die 60-80Grad hat ist alles Ok! Nur nicht zu langsam fahren einfach so wenn Du los fährst normal Gas geben und das wars! Nicht gleich bei kaltem Motor drauflatschen das bringt nichts!Einfach im 3drittel Mix losfahren und alles geht gut! Das heisst nur mit ein drittel des Gaspedals fahren und alles ist Gut! Na wenn es erfordert kannst auch mal kurz mit voll fahren aber dann wieder zurück bis die Hütte Warm ist so bei 80Grad und dann geht die Post ab! Auf keinen Fall im Standgas warm laufen lassen! Das macht den Motor schneller kaputt als Du denkst und schadet der Umwelt ganz gewaltig!

Das Scheinen des Motors hängt mehr mit der Drehzahl als der Gaspedalstellung zusammen. 

Zu beachten ist außerdem das die Temperaturanzeige die Temperatur des Kühlwassers anzeigt. Das Öl braucht erheblich länger um Warm zu werden und seine optimalen Schmiereigenschaften zu erhalten!!! 

0

das kommt vor allem auf die Umgebungstemperatur an. Im tiefsten Winter ist der Motor nach ca. 6-8km warm. Im Hochsommer dauert es höchstens 2km.

Was möchtest Du wissen?