Wie viele Jahre hält ein Parkettboden im Wohnbereich nach der Versiegelung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo batziii,

die Haltbarkeit der "Versiegelung" eines Parkettbodens hängt vor allem davon ab, WOMIT (Öl, Hartwachsöl, Lack) du ihn versiegelst!

Öl: VORTEILE Öl dringt tief ins Holz ein und schützt es von innen, Oberfläche blättert und reißt nicht (stoßunempfindlich), natürliche Optik, kann partiell renoviert werden. NACHTEILE Regelmäßige Nachbehandlung und Pflege notwendig, schlechte Resistenz gegen Flüssigkeiten (Wasserflecken).

Hartwachsöl: VORTEILE Bildet eine schützende, aber offenporige Oberfläche, halbwegs natürliche Optik, relativ reinigungsfreundlich – guter Kompromiss. NACHTEILE Gelegentliche Auffrischung nötig, nicht so natürliche Oberfläche wie bei normalem Öl und meist auch die
teuerste Variante.

Lack: VORTEILE Hoher Schutz vor Abrieb und Flüssigkeiten, fleckunempfindlich, pflegeleicht und reinigungsfreundlich. NACHTEILE Dicke, filmbildende Oberschicht (siehe Skizze unten) – weniger natürliche Optik als bei geölten Böden, und Lack kann reißen und blättern. Außerdem kann ein lackierter Holzboden im Gegensatz zu einem geölten nicht partiell ausgebessert werden.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Je nach Beanspruchung bis zu 15 Jahren.

Das kommt darauf an wie du ihn behandelst. Wird er regelmäßig gepflegt kann es sehr lange halten, auch über 15 Jahre. Eine Brose Rolle spielt auch die Nutzung. Hast du Haustiere, spielen Kinder darauf usw.Bei den preisen pro qm kommt es auf den Aufwand an den man zur Renovierung betreiben muss, bzw. wie er anschließend behandelt wird. Soll er geölt oder versiegelt werden.Ich würde dir vorschlagen deinen Parkett wirklich von Profis renovieren zu lassen. Adressen aus deiner Region findest du ganz leicht über das Internet bzw. Bei der Handwerkskammer oder der Parkettinnung. Ich bin der Meinung, lieber 1 oder 2 € mehr aber dafür richtig.

Muss Parkettboden beim Auszug abgeschliffen und versiegelt werden?

Muss man den Parkettboden nach einem Auszug abschleifen und neu versiegeln lassen, wenn dies im Mietvertrag steht. Bei uns steht drin:"Der Bodenbelag ist bei Auszug in einem ordnungsgemäßen und einwandfreien Zustand zu versetzen. Parkettboden ist bei einem Auszug nach mehr als vierjähriger Mietdauer abzuschleifen und zu versiegeln.” Das wäre jetzt eine teure Angelegenheit.

...zur Frage

Auszug Parkettboden verfärbt?

Hallo, ich ziehe jetzt aus meiner Mietwohnung aus, welche ich ca. 1 1/2 Jahre bewohnt habe. Beim Einzug wurde die Wohnung vom Vermieter selbst renoviert. Er hat die Wände tapeziert, die Türen angemalt, auch die Heizungen, und einen Parkettboden neu verlegt. Da er es alles selbstgemacht hat und ist es natürlich nicht professionell gearbeitet worden. Es geht in meinem Anliegen speziell um den Parkettboden. Ich habe in einem kleinen Bereich, ca. 3 qm Hantel Matten ausgelegt für meinen Trainingsbereich um den Parkettboden zu schonen bzw. zu schützen. So jetzt habe ich die Wohnung leer geräumt und bemerkt, dass in dem Bereich wo die Hantel Matten waren, an 5 Stellen das Parkett am Rand sich dunkel/schwarz verfärbt hat. Genau die Stelle, wo das Parkett miteinander zusammen gesteckt wird. Ich habe mir die Stellen genau angesehen und bemerkt, dass die Parkettstücke an den Stellen nicht eben sind. Also der Boden ist nicht eben an den Stellen. Dort wo der Boden eben ist, hat sich auch nichts verfärbt. Anbei ein Bild : http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/img20170519wak3idxbyzpt_thumb.jpg

Meine Frage ist: Ist es meine Schuld, dass sich der Parkettboden an den Stellen verfärbt hat? Oder ist es die Schuld des Vermieters, weil er das Parkett an den Stellen nicht richtig eben verlegt hat? Ich hatte die Matten ja nur hingelegt um das Parkett zu schützen.

MFG, Jerry Sun

...zur Frage

Was kostet das Abschleifen und Versiegeln von Dielen pro qm?

Ich will demnächst in eine neue Wohnung ziehen (ca. 70 qm). In allen 3 Zimmern und im Flur ist jetzt Teppichboden auf Dielen verlegt. Ich überlege nun, die Dielen abschleifen und versiegeln zu lassen. Mit welchen Kosten muss ich rechnen und wie lange dauert so etwas, wenn es ein Kenner macht?

...zur Frage

Wieviel kostet das Abschleifen und Neulackieren/Ersetzen eines denkmalgeschützen Altbaubodens weg. Brandflecken (Bereich: weniger als 1 qm. ganzes Zimmer: 25qm?

Parkettboden

...zur Frage

Was ist das auf unserem Parkettboden, ist der Hund schuld? (Bild)?

Wir wohnen in unserer Wohnung schon etwa 10 Jahre und niemals ist da etwas verbrannt oder so. Wir haben heute den Teppich aufgehoben weil es so komisch gestunken hat. Wir gehen davon aus dass unser Hund durch den Teppich gepinkelt hat, Immer an die gleiche Stelle. Kann das sein? Machen Hunde sowas? Was könnte es sonst sein? Es geht nicht mehr weg ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?