Hallo Quicky123,

Wespen können uns Menschen schon sehr nerven. Als oberstes Gebot gilt aber nach wie vor: Ruhe bewahren! Wenn du nach den Wespen schlägst oder sie anpustest, machst du sie womöglich nur aggressiv.

Dass du so anziehend auf Wespen wirkst, kann verschiedene Gründe haben. Tatsächlich reagieren die Tiere sehr stark auf penetrante Gerüche. Dazu gehören sowohl Blumendüfte, wie sie oft in Deos oder Parfums vorkommen, aber auch Holzpolituren oder Fallobst.

Natürlich gibt es auch Wege, um die Wespen zu vertreiben. Generell solltest du aber lieber versuchen, den Grund für deine ''Anziehungskraft'' zu finden.

Mehr zu dem Thema Wespen fernhalten und vertreiben findest du hier: https://www.selbst.de/wespen-vertreiben-37293.html

Viel Erfolg wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo 8skillz88,

Wenig Freude hast du mit einem klobigen Rasentraktor auf
verwinkelten Rasenflächen oder auf Wiesen mit lockerem Baumbestand. Das Manövrieren zwischen den Stämmen ist mühsam, auch wenn die Aufsitzmäher immer wendiger und übersichtlicher werden. Die Parade-Disziplin des Rasentraktors ist das Mähen großer, zusammenhängender Rasenflächen. Dort ersparen sie dem Anwender vor allem viel Mühe und Zeit! Wenn das also auf deine Wiese zutrifft, dann ist ein Rasentraktor sinnvoll.

Wichtig vor dem Kauf ist der Test des Fahrkomforts. Unbedingt eine Probefahrt beim Fachhändler machen. Lässt sich der Rasentraktor leicht schalten? Ist die Fahrt vibrationsarm? Sind Fangkorb-Entleerung und Mähwerk-Verstellung vom Sitz aus zu steuern? Diese Fragen solltest du im Hinterkopf haben, wenn du dir den Traktor ansiehst. Wir haben sogar einen Test mit Rasentraktoren gemacht. Mehr dazu findest du hier: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartentechnik/rasenmaeher-162111.html

Das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo baerbelche,

eine Akku-Heckenschere ist generell leichter als die Elektro-Varianten. 2,3 Kilo wiegt zum Beispiel die Bosch AHS 52 LI, die wir in unserem Test ausprobiert haben. Dieses Modell hat die Note "gut" von uns erhalten, ist also empfehlenswert.

Auch wenn bei dir vielleicht das Gewicht eine große Rolle spielt, solltest du auch darauf achten, dass die Heckenschere gut in den Händen liegt und du sie gut greifen kannst. Denn ein unbequemer Griff macht das Arbeiten dann eher zur Qual als mehr Gewicht. Mehr zu den Tests von den Heckenscheren findest du hier: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartentechnik/heckenschere-161926.html

Das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo,

Wachs kannst du im Wasserbad schmelzen, am besten nimmst du dafür eine Aluminium-Schüssel, die leitet die Wärme gut. Hier gibt es eine Anleitung von uns, wie es geht: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/selber-basteln/kerze-giessen-150156.html

Je heller das Washy-Tape ist, desto besser scheint das Licht durch. Bei dunklem Blau, Braun oder Schwarz sieht man wahrscheinlich nur noch wenig von dem Licht.

Liebe Grüße,

dein selbst.de-Team  

...zur Antwort

Hallo,

es ist die Frage, was zum Vorschein kommt, wenn die braune Folie ab ist. Sollte darunter eine Lackschicht sein, kannst du erst einmal versuchen anzuschleifen. Sollten sich aber ganze Schuppen vom Lack ablösen, musst du die Lackschicht vollständig entfernen und dann den Untergrund anrauen.

Den Schleifstaub entfernen und dann lackieren. Am besten zwei dünne Schichten auftragen (dazwischen gut trocknen lassen) anstatt eine dicke Schicht. Eine Schritt für Schritt Anleitung findest du hier: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/renovieren-bauen/tuer-lackieren-152053.html

Liebe Grüße,

dein selbst.de-Team

...zur Antwort

Hallo,

es gibt spezielle Holz-Reparatur-Produkte zu kaufen, mit denen du das Laminat/Parkett ausbessern kannst, ohne gleich das Laminat tauschen zu müssen. Einmal gibt es Reparaturspachtelmasse, die zum Füllen von Hohlstellen geeignet ist. Darüber wird dann ein Lack aufgetragen, der die Oberfläche schützt.

Eine andere Möglichkeit ist ein Set mit Reparaturwachs, mit dem man Risse füllen kann. Das Wachs wird ganz einfach verflüssigt und in den Riss gefüllt. Hier siehst du, wie man es macht: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/wand-boden/parkett-laminat/macke-im-laminat-reparieren-156134.html

Liebe Grüße,

dein selbst.de-Team

...zur Antwort

Hallo,

am besten reinigst du die Bretter mit einem Hochdruckreiniger oder speziellen Terrassen-Reiniger (das Gerät ist vor allem für solches Holz gedacht). Die Geräte kannst du dir vielleicht auch im Baumarkt oder von Bekannten ausleihen, das extra für ein paar Bretter zu kaufen ist eher unnötig.

Das Holz kannst du im Anschluss lackieren. Es gibt spezielle Lacke für die Außenanwenung (Wetterschutzlack), mehr dazu findest du in unserem Artikel: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/malen-lackieren-streichen/anleitung-moebel-lackieren-149493.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo schau mal hier:

http://www.selbst.de/wohnen-deko/selber-basteln

Mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen bastelst Du viele Deko-Ideen aus Papier kostengünstig selbst. Es gibt natürlich auch einiges zur Osterdeko zu basten, aber auch viele Sachen, die nichts mit Ostern zu tun haben. Viel Spaß beim basteln

...zur Antwort

Wenn sich die Überwurfmutter am Thermostat abnutzt, solltest du den Hersteller kontaktieren und nach Ersatz fragen. Die haben übrigens auch Thermostate mit Überwurfmutter aus Metall, das sollte sich weniger stark abnutzen (http://www.amazon.de/komforthaus-Heizk%C3%B6rperthermostat-Version-stabiler-Metallmutter/dp/B00FI9LHZA/ref=sr_1_4?s=diy&ie=UTF8&qid=1423567289&sr=1-4&keywords=%C3%BCberwurfmutter+thermostat).

Aber wie in den Kommentaren vor mir schon angemerkt wurde - eigentlich sollte sich das gar nicht abnutzen können, da das Thermostat fest angeschraubt sein müsste und sich nicht mehr bewergen sollte.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Diese Art zu Basteln nennt sich "Papier Quilling". Dabei werden Papierstreifen durch Eindrehen zu einer Rolle und dem anschließenden Formen zu ganz tollen 3-D-Gemälden. Man kann sich spezielle Quilling-Sets online bestellen und eventuell im Bastelladen oder auch im Baummarkt bekommen (vielleicht vorher anrufen und fragen, damit man nicht umsonst hingeht). Die genauen DIYs und How Tos kannst du googlen. Hier kommt übrigens das Bild her http://homesthetics.net/beginners-guide-on-diy-quilling-paper-art-43-exceptional-quilling-designs-to-materialize/, dort sind auch noch mehr Vorschläge für Quilling-Gemälde. Sieht wirklich toll aus!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Der Eingang des Igelhauses sollte 10x10cm groß sein. So ist es groß genug, dass der Igel reinpasst, aber andere Tiere wie Marder und Katzen kommen nicht so einfach in das Häuschen. Du solltest, wenn du das Häuschen für den Igel gebaut hast, es auch nur dafür verwenden und einfach auch das ganze Jahr geschützt (unter einer Hecke oder an der Hauswand) stehen lassen.

Falls du noch mehr zum Thema Igelhaus wissen willst oder sogar einen Bauplan suchst, dann schau mal hier: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartenhaus-carport/gartenhaus-selber-bauen/igelhaus-selber-bauen-103747.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Wir hatten in unserem Heft 04/2009 das Molto "Einfach Glatt" von der Firma Akzo Nobel getestet. Da das Heft nicht nachbestellbar ist und ich den Artikel auch nicht auf unserer Webseite gefunden habe, ist hier ein Auszug aus dem Artikel:

Mit Molto "Einfach Glatt" hat der Hersteller Akzo Nobel ein Produkt auf den Markt gebracht, das in der Verarbeitung den Fertigkeiten von Heimwerkern entgegenkommt. Einfach Glatt wird mit einem Spezialroller aufgetragen und nach dem Anziehen mit einem Glätter – ähnlich einem Fenster-Wischer mit Gummilippe (Werkzeugset rund 10 Euro) – abgezogen. Das funktioniert erstaunlich gut, wenn man einige Dinge berücksichtigt: Stark saugende Untergründe müssen grundiert, Papiertapeten entfernt werden. Der Roller nimmt den Spachtel zu Beginn schlecht auf – es kommt zu stärkerem Spritzen und Tropfen. Erst nach dem Anziehen der Masse kommt der Glätter zum Einsatz. Die Gummilippe müssen Sie regelmäßig reinigen.

Das Produkt bekam von uns damals die Note "gut". Die Spachtelmasse haben wir nicht abgeschliffen, sondern nur mir dem passenden Glätter geglättet.

Falls du noch mehr zum Thema Spachteln wissen willst, dann schau mal in unserem Grundwissen Spachteln vorbei: http://www.selbst.de/tipps-wissen-artikel/grundwissen/grundwissen-spachtelmassen-156668.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Bevor du die Bretter streichst, solltest du die Farbe kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Außerdem solltest du die Rolle immer gut am Abstreifgitter abrollen und nicht mit zuviel Farbe auf den Brettern arbeiten. Falls du noch mehr zum Thema Streichen wissen willst, dann schau doch einfach hier: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/renovieren-bauen/wand-verputzen-waende-streichen/waende-anstreichen-148241-Bild-5.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo,

hier findest Du zahlreiche Anleitungen und Baupläne für Windmühlen. Da dürfte auch was für Dich dabei sein. Bei uns wird der Bau einer Windmühle Schritt für Schritt erklärt:

http://www.selbst.de/search/site/bauplan%20windm%C3%BChle

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Bananenpaule,

entscheidend wäre zu wissen, woher die Feuchtigkeit stammt!? Ist es "einfach nur" Luftfeuchtigkeit, die anden kalten Wanden kondensiert – z.B. weil man im Sommer die Kellertüren offen stehen gelassen hat!? Dann reicht meist das aufstellen von Luftentfeuchtern (aus dem Baumarkt): Sie enthalten ein Salzgranulat das hygrotroph (Wasserziehend) wirkt.

Stammt das Wasser im Mauerwerk jedoch von außen, ist meist eine undichte (oder fehlende) Vertikalsperre vor den erdberührten Mauerteilen außen vor der Fassade schuld. DIe Vertikalsperre kann man auch selbst erneuern – aber das ist viel Arbeit: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/wand-boden/wand-mauern-wand-abdichten/kellerwand-abdichten-146505.html

Handelt es sich um aufsteigende Feuchtigkeit aus der Bodenplatte, ist die horizontalsperre defekt. Steht das Haus mit der Sohlplatte im (Grund-)Wasser sugt sich das Mauerwerk wegen der Kapillarkräfte wieein schwamm voll mit Wasser. ;( Es gibt diverse Methoden (Injektionsverfahren, Blechrammverfahren ... mehr INfos dazu auf selbst.de), aber das sind alles Profi-Anwendungen ... und der Nutzen nicht garantiert!

Bei nur geriger Wandfeuchte hilft ein Sanierputz, die Feuchtigkeit zu binden und Mauersalze am Ausblühen zu hindern. Der sogenannte Opferputz lässt sich leicht aufbringen, muss aber je nach Feuchteschaden alle 3 bis 5 jahre erneuert werden, solange die Ursache des Wassereindringens nicht behoben ist.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Nuenna,

für die Befestigung einer Hängematte oder eines Hängesessels in einer Stahlbetondecke sind ganz normale Nylon/Kunststoffdübel ausreichend – bei ausreichender Größe, also so 12er/14er Dübel!

Die sind wie ihre kleinen Brüder außen gezackt und verkeilen sich im Bohrloch, wenn die Schraube eingedreht wird. Allerdings brauchst DU dann auch einen Bohrhammer mit 12er/14er Bohrer. Das gibt sehr viel Dreck! Unbedingt 2. Mann mit Staubsauger neben dem Bohrloch postieren.

Injektionsdübel würde ich für Über-Kopf-Montagen in Beton nicht verwenden ... das ist eher was für Hochlochziegel-Mauerwerk.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Brazille,

nee, kaputt is kaputt. :(

Wenn die Dehnungsfuge mittlerweile nachgearbeitet wurde, dann kannste immerhin mal probieren, die zerstörte Klickverbindung zu leimen.

Da Laminat im Prinzip nur eine Trägerplatte aus Holzwerkstoff ist, kannste es mit einfachem Holzleim versuchen (oder jedem anderen Montagekleber, PU-Kleber, etc.). So gut wie möglich die gebrochene Verbindungsstelle reinigen (absaugen), Leim/Kleber einpressen und Laminat von oben bschweren, dass die Längsfuge keinen Höhenversatz mehr zeigt – ggf. bis zum abbinden des Klebers beschweren.

Vorsicht: Achte drauf, dass kein Kleber AUF das Laminat kommt. Bzw.: Sofort entfernen!

Wahrscheinlich dringt auch KLeber UNTER das laminat, aber das ist nicht so schlimm, da dort ja eh ne Lage Folie und/oder Trittschalldämmung verlegt ist.

Wie fest die Klebestelle aber unter Belastung ist, ud wie lange diese Notlösung hält, kann man schlecht prognostizieren .. aber wohl besser, als das Ganze Laminat rauszureißen und neu zu verlegen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

tja, da musste mal in der Vorlesung aufpassen! ;o)

In der Regel wird eine Lastannahme, eine (Vor-)bemessung erforderlich sein und danach mindestens ein Standfähgkeitsnachweis (=Sicherheitsnachweis) sowie ein Gebrauchsnachweis erforderlich sein.

welche rechnerischen Nachweise ich auf jeden Falll erbringen sollte und welche ich vernachlässigen könnte. 

Wenn es um die Standsicherheit von Gebäuden geht, hoffe ich sehr, dass ausstudierte Ingenieure KEINEN rechnerischen Nachweis "vernachlässigen"!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo charley1984,

also ich würde so wenig Bauschaum wie möglich "verbraten". Je mehr Du mit klassischen Baustoffen (Mauersteinen, Mörtel) arbeitest, desto solider wird das Ergebnis.

An schwer zugänglichen Stellen, oder in Bereichen, wo Schwingungen (Schallübertragung!) zu erwarten sind, ist PU-Schaum eine gangbare Alternative.

Allerdings sind die meisten PU-Schäume nicht mehr frei verkäuflich, sondern müssen wegen eines zu hohen MDI-Gehalts (Treibmittel) im "Giftschrank" aufbewahrt werden. Derzeit gibt es nur einfrei verkäufliches Produkt im baumarkt – soweit ich weiß.

Mehr Infos zu Bauschaum und der EU-Verordnung findest Du hier: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/baustoffe-bauelemente/montageschaum-kleben-dichten-befestigen-148865.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Schreiberlilli,

Stauden sind ja meist relativ genügsame Pflanzen. Bei allen Balkonpflanzen/Topfpflanzen sollte die verwendete Blumenerde locker, wasserdurchlässig (keine Staunäse!) und nährstoffreich sein. Nach einer Saison im Pflanztopf ist das Pflanzsubstrat meist total "ausgelutscht"! Dann sollte die Pflanze in neue Blumenerde umgetopft werden.

Entweder Du nimmst komplett neue Blumenerde ... oder Du mischst die alte Erde mit frischer ... oder gleich mit selbst kompostierter Erde!

Für fast jeden Bereich gibt‘s speziell gemischte Blumenerde im Handel zu kaufen. Hier erfährst Du, welche Erde wofür taugt: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/garten-abc-von-aussaat-bis-pflanzenschutz-145277.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Judaskind,

naja, versuchen kannste das mit dem Gewicht, aber es wird nichts helfen.

Im Produktionsprozess wird das Laminat mit mehreren Tonnen Gewicht verpresst ... wie willste das jetzt ausgleichen?

Ist Laminat einmal aufgequollen, ist es kaputt. Deswegen ist der Baustoff ja auch so billig! ;o) Daher immer nur nebelfeucht wischen und nie Wasser in Pflanzschalen stehen lassen – "nasse Füße" sind ja auch für die allermeisten Topfpflanzen ungesund!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Na, dann mal alles Gute,

auch ne angebrochene Packung Putenbrust nach nem halben Jahr weiteressen ... das erfordert schon Mut! und nen starken Magen! ;o)

Creatin ist ja auch "nur" ne Aminosäure (ein Eiweißbaustein) und wird dementsprechend schnell schlecht (gerade an der Luft/in geöffneten Packungen). Wenn der Shake noch normal schmeckt (und dir nicht übel wird), wars wohl nur äußerlicher Schimmelbefall (wie/wo gelagert?). Riecht das Pulver aber schon komisch/ranzig, lieber Finger weglassen!

Mit Durchfall trainiert sich's schlecht – da hilft auch keine Creatin-Kur! ;o)

...zur Antwort

Hallo Xannalena,

Möbelbauist schon ein mbitioniertes Hobby, aber sicher kannst Du dich an (zunächst) einfachen Möbeln versuchen!

Unter http://www.selbst.de/moebel-holz findest Du viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Unser Nachttisch aus Buchenholz ist für Anfänger recht einfach nachzubauen. Aber auch einige Kleinmöbel für die Küche oder das Bad eignen sich für erste Schreiner-Versuche!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Also meine Frischhaltefolie haftet auch mehrmals! Ich kann sie (teilweise) abziehen/hochheben, kartofflsalat aus der Schüssel nehmen und sie wieder an der Porzellanschale festdrücken – und alles hält! :o)

Im Prinzip kann ich sie auch ganz abziehen und auf einanderes Gefäß, z. B. meine Glasschüssel mit Nudelsalat stülpen. Ist halt nur etwas schwierig, die dünne Folie ohne Verkleben rüber zu bekommen.

Soweit ich weiß, haftet Frischhaltefolie aufgrund von statischen/elektromagnetischen (?) Anziehungskräften, die beim Abrollen entstehen/die Folie aufladen. Deshalb haftet Frischhaltefolie auch nicht an Aluminiumgefäßen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo galliano,

also ein 10 cm tiefes Fundament? Hmm, wenn Du Pech hast und es nicht ausreichend (frostfrei) gegründet hast oder Bewehrungsmatten eingelegt hast, wird es Dir ggf. scnell brechen/Risse kriegen – wenn das Erdreich nachgibt/unterspült wird. Aber gut. Jetzt liegt die Platte ja schon! :(

Für Beton gibt verschiedene Grade der Aushärtung: Nach 2 Tagen ist ein Betonbauteil soweit ausgehärtet, dass eine in der DIN EN 197-1 und DIN EN 14216 geforderte Anfangsfestigkeit gegeben ist. Jetzt kannst Du mit dem Mauern des Grills anfangen.

Die Normfestigkeit (wie auf dem Zementgebinde angegeben) wird erst nach 28 Tagen erreicht/garantiert.

Die Temperaturen sind wie schon gehört nicht so wichtig, aber der Beton darf nicht austrocknen! Bei hohen Temperaturen oder bei viel Wind sollte man frisch gegossenen Beton nässen oder mit einer Folie abdecken! Trocknet der Beton aus, kann er nicht aushärten! Folge: Dem Zement fehlt das Anmachwasser zum hydraulischen Abbinden, der Beton wird sandig/bröselig und verliert an Festigkeit!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von** selbst.de**

...zur Antwort

Jallo JuliansWelt,

hier mal eine Anleitung, wie Du einen Nachttisch selber bauen kannst: http://www.selbst.de/moebel-holz-artikel/holzarbeiten-moebel/nachttisch-aus-massivem-buchenholz-105463.html

Einfacher geht's kaum mehr!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hey EdwardFreak,

überleg Dir doch mal, wie peinlich es wäre, wenn es gleich klingeln würde und Robert Pattinson und Alex Pettyfer stünden vor Deiner Tür! Und Du müsstest mit beiden bei Mutti im Wohnzimmer auf der Couch sitzen, weil Dein Zimmer so ein S**stall ist! Wenn das nicht motiviert! ;o)

Leg Deine Lieblings-CD ein, dann gehts leichter. Tipp: Mit Funkkopfhörern biste mobil und nervst Deine Eltern/Nachbarn nicht.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo fronkel,

hmm wie das bei Natursteinen ist, weiß ich nicht ... da scheinen mir die unterschiede auch zu groß (Sandstein <-> Marmor, Kalkstein <-> Granit, ...).

Bei Beton ist es so, dass der Werkstoff deutlich mehr Druckkräfte aufnehmen kann als Zugkräfte. Daher werden Balken oder Brückenträger oft "vorgespannt", so dass der Balken selbst bei starker Auflast auch noch an der unterseite unter Druck steht, da sich sonst Risse bilden würden.

Stahl hingegen ist ideal um Zug aufzunehmen. bei Druckkräften knickt Stahl schnell ein (wegen der schlankeren Querschnitte) ... anderfalls müsste das bauteil sehr dick/klobig (und damit unwirtschaftlich schwer!) werden.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo dosveena,

also, wenn Dir das so wichtig ist, hätte ich vielleicht nicht zu einem Vorführwagen gegriffen, aber sei's drum.

Zunächst einmal wichtig: Putzen, saugen, lüften, ... auch Aschenbecher nachsehen, Verbandskasten tauschen, Kofferraum leeren (wenn nötig). Je mehr Ordnung du schaffst, desto näher rückt der Wagen an seinen "Auslieferungszustand" heran.

Dann ist auch Räucherware eine Möglichkeit, etwas dezenter ist folgendes Rezept: 5 l lauwarmes Wasser, 100 ml klarer Essig, 5 Tropfen Zitronenöl, 5 Tropfen Salbeiöl. Damit wischst Du (nach der Säuberung des Innenraums) alle glatten Flächen gründlich ab (Fenster, Armaturenbrett, ...). Danach wirst Du keine "anderen Personen mehr im Wagen mitfahren" spüren!

Klappt auch super zur Reinigung/Revitalisierung der Wohnung (so alle 3 Monate mal). Mehr Infos zum Wohnen mit Feng Shui gibt's hier: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/gesund-wohnen/feng-shui-im-schlafzimmer-149248.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo ChrisE90,

aslo zunächst einmal: Von Starkstrom lass die Finger! Dafür gibt es Leute,die das (3 jahre lang) gelernt haben! Das gilt besonders, wenn Du noch nie mit Strom gearbeitet hast, außer ne Glühbirne zu wechseln! :o)

Wenn Du dich aber dennoch fit hälst, hier eine Anleitung zum Herd anschließen: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/elektro-lampen-leuchten/kuecheninstallation-kuechengeraete-selbst-einbauen-104980.html

Aber: Nicht jeder Herdanschluss liefert Starkstrom! Ich hab jetzt schon den 3. Küchenanschluss (in 3 ganz unterschiedliche alten Häusern) gesehen, der einen normalen 230V-Anschluss (bzw. 250V) hatte! Achtung: In diesem Fall müssen auf der Herd-seitigen Anschlusstelle einige Kabel umgesteckt werden. Auch das "schwedische Möbelhaus" bietet seine Herde überwiegend mit normalem SchuKo-Stecker an!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo sabrina999,

also, wenn die Möbel wirklich LACKIERT sind, dann ist der Tipp unten (Hartöl/Hartwachs) mal die schlechtest platzierte Werbung "ever". Versuch mal (ja nicht!), Öl in nen lackiertes Brett einzureiben! Viel Spaß! ;o)

Aber nun, lackierte Möbel (ob matt oder glänzend) brauchen keine "Holzpflege" im klassischen Sinn. Du musst sie sauberhalten und irgendwann ("wenn der Lack ab ist") müssen sie halt nachlackiert werden.

Zum Reinigen genügt lauwarmes Wasser mit Spüli (zu aggressiv? Du hälst Deine Hände rein, aber hast Angst, dass die Lackschicht schaden nimmt??? Komisch! Tipp: Alternative ist Schampoo!) ... und trocken nachwischen. Das war's! :o)

PRAXISTIPP: Lieber keine Microfasertücher verwenden. Denn meist machen Microfaser auch microfeine Kratzer (auf Glanzlack schlimmer!) Besser ist ein Fensterleder.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Liederfan,

ja nun, die Gemeinsamkeiten hast Du ja schon selbst beschrieben – was die (technische) Ausstattung anbelangt. Die Unterschiede liegen im Prinzip allein in der Energie-Effizienz der Häuser.

Ein Passivhaus (alter Begriff für erste Häuser, die "passiv" die Sonneneinstrahlung zur Beheizung der Wohnräume genutzt haben, Prinzip "Wintergarten"), besser Niedrigenergiehaus, braucht weniger Energie als ein konventionelles.

Einem Nullenergiehaus muss keine Energie (über Strom, Gas, Öl, Fernwärme, ...) zugeführt werden, um den Regelbetrieb zu gewährleisten (heizen + Warmwasser, Strom für Haushalt, aber auch für Heizungsanlage!).

Beim Plusenergiehaus gelingt es, durch hocheffiziente Technik, mehr Energie zu gewinnen (durch Solarthermie, Photovoltaik, Erdwärme, Lüftung mit Wärmerückgewinnung, etc.) als die Bewohner verbrauchen.

Bei Null- und Plus-Energiehäusern sind das aber Modellrechnungen. D.h. es kann auch Phasen geben, in denen der Energiebedarfnicht autark nicht gedeckt werden kann – und deshalb sind die Häuser weiterhin ans Versorgungsnetz (zumindest Strom) angeschlossen. und auch die überschüssige "Plus"-Energie muss ja irgendwie abgeführt werden können.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo mrssallyfield,

also, es geht doch um die Pool-Umrandung ... also da, wo ich herlaufe, korrekt?

Wahrscheinlich habt Ihr diesen Bereich nicht ausreichend verdichtet (das Loch für den Pool wurde ja wohl größer gegraben als der Pool groß ist. Das Verfüllte Erdreich muss gut verdichtet werden, und die Beton-Bodenplatte sicher gegründet werden (ww.selbst.de/garten-balkon-artikel/terrasse-balkon/fundamente/bodenplatte-fundament-giessen-147015.html).

Wenn keine weiteren Setzungen zu erwarten sind, solltet Ihr die Unebenheiten mit Nivellierspachtel ausgleichen. Bis etwa 30 mm geht das mit selbstverlaufenden Ausgleichsmassen, darüber solltet Ihr klassisch zu Mörtel oder Reparartur-Zement greifen. Hier eine Anleitung zum Boden nivellieren: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/wand-boden/boeden-ausgleichen/das-1x1-der-fliesen-boden-nivellieren-105518.html

Überaus wichtig ist aber auch (geradeim Außenraum mit großen Temperaturschwankungen), den richtigen Fliesenkleber zu verwenden (siehe auch unseren Tipp Der richtige Fliesenkleber hier bei GF: ww.gutefrage.net/tipp/der-richtige-fliesenkleber). In Eurem Fall also kunststoffvergüteten Flex-Kleber.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo haraldclaudia,

tja, wer das alte unkraut beim umgraben nicht entfernt, sondern dessen Wurzeln einfach unterpflügt, muss sich nciht wundern, dass die Pflanzen wiederkommen! :o)

Also am besten Rasen neu aufbauen: Unkraut zupfen, umgraben, alte Wurzeln und Steine entfernen, ggf. Startdünger unterharken, walzen, wässern, säen, Sand streuen, warten.

PRAXISTIPP: Qualitätsmischung wählen. Am besten mit hohem Anteil schnell wachsender Grassorten. Ist die Grasnarbe erstmal geschlossen, har Unkraut schlechte Karten!

Ansonsten gelten alle Tipps zum Rasen säen, wie hier beschrieben: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/rasenpflege/rasenpflege-von-bis-z-149463.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Ven0m,

sicher, im Prinzip kannste jede Erde nehmen (sofern nicht schastoffbelastet) – allerdings sind die Erfolge beider Pflanzenzucht stark davon abhängig, ob Erde und Pflanze zusammenpassen! Nicht umsonst betreibt man so viel Aufwand, den Boden zu lockern, sandiger, lehmiger zu machen, zu düngen, zu kalken und, und, und ...

Blumenerden aus dem Handel sind spezielle Mischungen (aus Erde, Humus/Kompost. und Düngern), die auf bestimmte Pflanzen(Bedürfnisse) abgestimmt sind (Erden für Rhododendron, für Kräuter, für Tomaten und Paprika, für Kakteen, ...). Bei Erde aus der Natur weißt Du halt nie, was Du dir damit ins Haus holst (Giftstoffe, Ungeziefer, Unkrautsamen, ...).

Mehr Infos zu Blumenerden und Tipps wie man Stecklinge zieht, findest Du hier: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/garten-abc-von-aussaat-bis-pflanzenschutz-145277.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo TessaLii, klar geht das! "Personalisierte Tapeten" kommen jetzt gang groß in Mode. Waren eigene Muster bislang schon möglich kommt jetzt der Trend "eigene Fototapete gestalten" hinzu.

Erfurt bietet meines Wissens diesen Service an, aber auch online-Händler wie juicywalls.com. Dort kannst Du ein beliebiges Foto hochladen, und auf x-Tapetenrollen aufteilen. Der Web-Assistent sagt Dir dann auch gleich, ob das Bild die erforderliche Auflösung hat!

Wie Du die Tapete dann an die Wand bekommst, erfährst Du hier: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/renovieren-bauen/tapezieren/selber-tapezieren-149255.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo lilli14,

die Frage kann man so unmöglich beantworten: Selbst wenn wir unterstellen, dass du klasische Wandfarbe (=Dispersionsfarbe) meinst – und nicht olltonfarbe, Latexfarbe oder gar Lacke –, hängen Preis und Reichweite der Farbe wesentlich von deren Deckkraftklasse und Ergiebigkeit ab ... beide Angaben findest Du auf dem Gebinde/der Verpackung.

Generell ist zu sagen: Farben mit hoher Deckkraftklasse sind meist teurer, da das weiße Pigment in Wandfarben "das Teure an der Farbe" ist. Billige Nonames sind aber keine Alternative, da sie meist schlechter decken und Du häufiger streichen musst, um einen deckenden Anstrich zu erzielen! Das heißt: mehr Arbeit, mehr Farbverbrauch und letztlich mehr Kosten!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo BennyLawliet,

ich würde zu Acrylglas/Plexiglas raten, das material gibt es auch mit 50%-Verspiegelungen (Plexi Radient wie hier verwendet: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/praxis-video-plexiglas-radiant-effekt-142497.html) und der große Vorteil gegenüber Glasspiegeln: Du kannst das Material mit normalem Werkzeug bearbeiten!

Bestellen kann man den Werkstoff auf Wunschmaß im Online-Shop: ww.plexiglas-shop.com

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Fluchtsalat,

also die Abwärme eines Ventilator-Motors würde ich mal bezogen auf einen 20qm-Raum unterhalb der Nachweisgrenze ansiedeln!

Dennoch lohnt es sich, dem Vemtilator auch im Winter anzustellen, denn warme Luft steigt nach oben und wird durch den Ventiator wieder "nach unten gedrückt" (bzw. umgewälzt). Gerade in hohen (altbau)Zimmern kann man so ein behaglicheres Klima (und geringere Heizkosten) erzeugen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo diesonnelacht,

wenn es eine Mietwohnung ist, solltet Ihr die Tür eher renovieren (lassen // http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/reparieren/zimmertuer-reparatur-149115.html), denn Sie ist teil der Mietsache. Wenn Ihr sie dennoch austauschen wollt, unbedingt aufbewahren, denn bei Auszug kannd er Vermieter die "alte" Tür zurückverlangen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Zausi,

eigentlich soll man Blüten (z. B. als Deko zum Salat oder zum Essen) am frühen Morgen pflücken, ehe die Sonne die Blätter welken lässt.

Bei Lavendel (zum Trocknen) würde ich mit dem Pflücken so lange warten, bis der Morgennebel/Dunst abgetrocknet ist (also etwa bis Mittag), damit die Blüten nicht feucht sind (schimmeln) und nicht beim sonst notwendigen künstlichen Trocknen unnötig Aroma/Duft verlieren!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo MuellerBonn,

witzig, Das gleiche Thema gabs auchmal bei uns im Heimwerker-Forum: http://www.selbst.de/forum/allgemeines/lackierwanne-143199.html

Die Quintessenz: Da lohnt nicht, ist für den Heimgebrauch zu gefährlich und sehr kompliziert in der Umsetzung (Statik der Wohnung, Menge an benötigtem Lack, Trocknungsmöglichkeiten, kontrollierte Lüftiung ...)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Caro, das Anesviertel ist eine sehr beliebte Wohngegend – gerade bei jungen Familien und Singles 30+. Das Agnesviertel schließt direkt an die Ringe/nördliche Altstadt an und ist Teil der im 19. Jhd erfolgten Stadterweiterung (nach Schleifen der Stadtbefestigung), die gründerzeitliche Stadtstruktur mit vielen Altbauwohnungen ist hier noch relativ gut erhalten. Die Neusser Str. ist zwischen Agneskirche und Ringen eine beliebte Einkaufsstraße zur Nahversorgung (Bäcker, Supermärkte,Drogerien,...). Mit dem ÖPNV sinds 2-3 Stationen zum HBF, in 5-10 min biste zum Rhein gelaufen – die Anbindung an die Autobahn über die Zoobrücke ist auch supi!

Die Kirche ist noch genutzte Pfarrkirche, ob sie auch die volle Stunde läutet (zur Zeitanzeige) weiß ich nicht.

Viel Spaß und Erfolg beim Umzug & Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Benstar1994,

hmm, hier handelt es sich ja eher um eine "untergeordnete Nutzung" ... da reicht ein etwa 20 cm starkes bodebgleiches Fundament sicher aus.

Unsere Hinweise zu frostsicher gegründeten Fundementen wie in unserem Tipp Fundament gießen hier bei GF (http://www.gutefrage.net/tipp/fundament-giessen) sind in diesem Fall wohl nicht entscheidend! :o)

PRAXISTIPP: Wenn es sich um halbwegs festen Boden handelt, kannst Du die benötigte Fläche auch einfach pflastern (Erde ausheben, Sandbett verdichten, Pflastersteine verlegen, Sand in Fugen kehren, fertig)!. Das hat den Forteil, dass der Boden Wasserdurchlässig bleibt: Läuft die Regentonne über, versickert das Regenwasser einfach!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo biggy68,

also dein Problem ist nicht die Farbigkeit der schablonierten Muster, sondern die Reliefbildung, korrekt?

Im Fall 1 genügte ja ein Anstrich mit Wandfarbe mit einer hohen Deckkraftklasse.

Im Fall 2 musst Du entweder das Farbrelief abkratzen (vorsichtig mit schleifpapier oder bei gröberem Untergrund mit Drahtbürste) oder die kanten beispachteln (z. B. mit Gips).

Wenn die Bordüre auf einer Tapete aufgebracht wurde, ist neues Tapezieren aber wohl die einfachere/saubere Lösung!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo wstfuchs,

im Prinzip tuts doch ein stino LED-Schlauch ... kriegste als Meterware in jedem Baumarkt (weißes Licht, farbig, mit Farbwechsler). Vorteil: Wird nicht heiß und ist robust (da in plastikschlauch) hat nur geringen Verbrauch und kann irgendwann auch als Garten-Party-Deko herhalten! :-)

Lösungen mit Leuchtstoffröhren brauchen zu viel Platz, Kaltkathodenleuchten gingen auch, gibts aber meist nur in kurzen Stücken so dass Du viele aneinander stückeln musst, um ein gleichmäßiges Licht zu erzielen!

Mehr Infos zu indirekter Beleuchung gibts hier: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/elektro-lampen-leuchten/lampen-leuchten-indirekte-beleuchtung-148899.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hi Stubie,

wenn Du Dir als Auszubildender das Belgische Viertel (zweifellos schön und angesagt) leisten kannst, gib bitte Bescheid, dann sattel ich um! :-)

Alles innerhalb der Inneren Kanalstraße gilt noch als Zentrum und ist dementsprechend teuer. Alles innerhalb der äußeren Kanalstraße ist mit ÖPNV ein Klack zu Deiner Ausbildungsstätte aber bezahlbar (besonders Nippes, Ehrenfeld sind bunte und junge Stadtteile)!

Günstiger (aber gleichzeitig zentrumsnah) wohnst Du nur auf der Schäl Sick, der rechtsrheinischen Seite Köln (in Deutz oder Mühlheim). Die Anbindung ist gut, die Mieten i.d.R. niedriger, die Aussicht auf die Altstadt unbezahlbar, und abend scheint die Sonne auf Deutz! Du musst nur damit klarkommen, dass Kölner Freunde dich dort "im Ausland" nicht besuchen kommen! ;o)

Viel Spaß und Erfolg bei der Wohnungssuche, beim Heimwerken und der Ausbildung wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Caro1964,

das klingt verdammt nach Braunalgen! Gerade bei Teichen, die viel Sonnenlicht abbekommen, passiert das. Und das "frische Leitungswasser" das Du immer neu hinzufügst, liefert den Algen immer wieder frische Nährstoffe, die sie zum Wachsen/Vermehren brauchen! :(

Was Du gegen trübes Wasser im Gartenteich machen kannst, erfährst Du in unserem Tipp Klares Wasser im Teich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo woswasi,

hmm, das klingt nach einer WPC-Fliese (WPC = Wood Plastic Composite).Dabei werden Holzspäne und Kunststoff vermischt (etwa 60:40) und in Form gepresst. Da der Werkstoff viel weniger Holz (und damit auch weniger Feuchte) enthält, ist er in der Regel dauerhafter und pflegeleichter als natürliches Vollholz.

Gut 10 Jahre soll der Belag laut Herstellerangaben halten, ohne nennenswert zu verblassen. Zur Reinigung von WPC genügt eine sanfte Seifenlauge (fettlösendes Spülmittel).

Holzöle wie sie zur Behandlung von Terrassendielen verwendet werden, solltest Du hier nicht anwenden. Sie könnten sogar die WPC-Dielen schädigen (den Kunststoffanteil!)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Bonbon99,

diese Frage kommt grade sehr häufig, warum nur? ;o)

Generell gilt: Vorbeugen! Ist das Zimmer erstmal heiß, musst Du auf kühleres Wetter hoffen/warten (oder halt zum klassischen Klimagerät greifen)!

Was DU gegen heiße Zimmer machen kannst:

  • Lüften: Möglichst früh am morgen (6-7 Uhr) wenn die Luft draußen durch die Nachtabkühlung noch niedrig ist
  • Lüften: Möglichst Querlüften, d.h. 2 Fenster auf gegenüberliegenden Raumseiten gleichzeitig öffnen (=Durchzug)
  • Fenster verschatten: Die Sonne muss daran gehindert werden ins Zimmer zu scheinen! Am besten außen liegenden Sonnenschutz installieren (Rollladen gibts auch für Dachflächenfenster, auch zum Nachrüsten). Sonnenschutzfolie ist auch eine Option (leicht nachzurüsten). Zur Not tut es auch eine Jalousie innen – das hat aber den geringsten Effekt!
  • Fenster verschatten: Nicht schön, aber hilfreich: Ein dicht gewebtes Tuch (Bettlaken, Handtuch) außen über das Fenster klemmen!
  • Klimageräte: Künstliche Kühlung sollte das letzte Mittel sein, denn die dinger verbrauchen viel Strom und helfen nur bedingt (jenach Raumgröße) und beseitigen ja die Ursache der Hitze (Sonneneinstrahlung durch Fenster) nicht!
  • Wenn die Außenlufttemperatur nicht zum Kühlen taugt, kann es helfen, für Zugluft (=Durchzug) zu sorgen. Aber Vorsicht: Dabei kann man sich auch fies erkälten!
  • Letzte Chance "Verdunstungskühle": Häng ein feuchtes Badehandtuch ins offene Fenster, das senkt die Raumtemperatur (geringfügig).

Mehr zum Thema Sonnenschutz findest Du in unserem Tipp Sonnenschutz und Blendschutz hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/sonnenschutz-und-blendschutz

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Geazel88,

na, gegen Mücken im Zimmer gibts ja wohl Fliegengitter! Die lassen sich einfach von außen am Rahmen befestigen und schützen zuverlässig vor Insekten und Mücken.

Dann kannst Du auch das Fenster ganz offen stehen lassen, und das Zimmer kühlt nachts besser/schneller aus.

Gegen Zugluft hilft: Zimmertür schließen! :o)

Mehr zum Thema Sonnenschutz findest Du in unserem Tipp Sonnenschutz und Blendschutz hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/sonnenschutz-und-blendschutz

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo musicmaker8,

Tipps zum Bau und dem idealen Aufstellort von Vogelhäusern und Nistkästen findest Du in unserm Tipp Nistkasten naturnah selber bauen hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/vogelhaus-und-nistkasten-naturnah-selbst-bauen

Allerdings biste mit dem Nistkasten schon ziemlich spät dran! Damit Vögel sich dort niederlassen, sollten Nistkästen frühzeitig VOR der Brutzeit im Garten aufgestellt werden!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort
Sonstige Antworten

Hallo HekttorPedo,

ais welcher PR-Broschüre stammen denn diese "Weisheiten"???

Sichelmäher grasen mühelos große Flächen ab - allerdings schlagen sie die Halme ab, wodurch sie Enden reichlich ausgefranst werden. Spindelmäher schneiden präzise und vor allem saubere Enden.

Beide Rasenmäher arbeiten mit Messern (nur sind sie unterschiedlich geformt). Wird das Messer stumpf, muss es nachgeschliffen werden (http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/werkstatt/werkzeugpflege/rasenmaeher-messer-schaerfen-146941.html), um die Grashalme wieder sauber abzutrennen, ohne die Pflanze unnötig zu schädigen! Das geht bei Sichelmähern allerdings viel leichter!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Fronkel,

die Ergiebigkeit des Fliesenklebers steht auf dem Gebinde – alles andere wäre Glaskugelleserei! Die Reichweite variiert stark nach Hersteller und Kleberart!

Allerdings solltest DU beim "Fliesen eines Baumhauses" unbedingt zu Flex-Kleber greifen. Nur kunststoffvergütete flexible Fliesenkleber können Spannungen zwischen Untergrund und Fliesenebene aufnehmen/ausgleichen. Das ist immer erforderlich, wenn der Boden nicht 100%ig (verwindungs-)steif ist – wie hier auf Holzuntergründen.

Siehe dazu auch unseren Tipp Der richtige Fliesenkleber hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/der-richtige-fliesenkleber

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo pryo94,

Zement ist das Bindemittel im Beton (der zusätzlich noch aus Zuschlagstoffen wie Kies und Sand und Anmachwasser – z.T. noch aus Zusatzmitteln wie Verflüssiger etc. – besteht).

Für Fundamente sollte man "normalen" Beton nach Herstellerangaben (steht auf dem Gebinde) anrühren (meist im Verhältnis 1 Teil Zement zu 4 Teilen Sand/Kies, so wenig Wasser wie möglich!).

Für Reparaturen u.ä. gibt es im Baumarkt Fertigmischungen (z.B. Ruck-Zuck-Zement), die fertig angemischt nur noch mit Wasser angerührt werden müssen.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo NicolinaLuna,

Feng Shui wird oft als "asiatische Dekoration" missverstanden! Doch im Feng Shui geht es nicht in erster Linie um asiatische Schriftzeichen, Symbole und Farbenlehre, sondern um um Freiräumens: Platz fürs Chi schaffen!

Am Anfang steht immer die Analyse des Wohnumfeldes, das setzt eine gute Beobachtung der Umwelt (=Wohnung), der Tagesabläufe und des eigenen Empfindens dabei voraus.

Wenn Du dich darauf einlässt, dann "funktioniert" Feng Shui. Aber es bedeutet halt Arbeit (vor allem Analyse und Aufräumen! :o) ) und vor allem Selbstbeobachtung. Dazu ist nicht jeder bereit (und fähig). Aber wenn man sich drauf einlässt, passt Feng Shui auch gut zu modernen Einrichtungskonzepten – wir müssen jetzt nicht alle wie im China-Imbiss hausen!

Einige "Regeln" aus dem Feng Shui, die auch nach westlich-wissenschaftlichen Kriterien begründbar sind, haben wir in unserem Spezial Feng Shui im Schlafzimmer zusammengefasst: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/gesund-wohnen/feng-shui-im-schlafzimmer-149248.html

...zur Antwort

Hallo NS0704,

Dachzimmer neigen zur Überhitzung – gerade wenn das Dach ungenügend gedämmt ist oder große Dachflächenfenster hat.

Was DU** gegen heiße Dachzimmer** machen kannst:

  • Lüften: Möglichst früh am morgen (6-7 Uhr) wenn die Luft draußen durch die Nachtabkühlung noch niedrig ist
  • Lüften: Möglichst Querlüften, d.h. 2 Fenster auf gegenüberliegenden Raumseiten gleichzeitig öffnen (=Durchzug)
  • Fenster verschatten: Die Sonne muss daran gehindert werden ins Zimmer zu scheinen! Am besten außen liegenden Sonnenschutz installieren (Rollladen gibts auch für Dachflächenfenster, auch zum Nachrüsten). Sonnenschutzfolie ist auch eine Option (leicht nachzurüsten). Zur Not tut es auch eine Jalousie innen – das hat aber den geringsten Effekt!
  • Fenster verschatten: Nicht schön, aber hilfreich: Ein dicht gewebtes Tuch (Bettlaken, Handtuch) außen über das Fenster klemmen!
  • Klimageräte: Künstliche Kühlung sollte das letzte Mittel sein, denn die dinger verbrauchen viel Strom und helfen nur bedingt (jenach Raumgröße) und beseitigen ja die Ursache der Hitze (Sonneneinstrahlung durch Fenster) nicht!

Mehr zum Thema Sonnenschutz findest Du in unserem Tipp Sonnenschutz und Blendschutz hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/sonnenschutz-und-blendschutz

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo MBelly,

ob Spiegel im Schlafzimmer stören oder nicht ist wohl eine dieser "Glaubensfragen" ...

Im Feng Shui gelten Spiegel einerseits als Tor zur Dämonenwelt und gehören daher nicht ins Schlafzimmer. Andererseits lenken Sie die wichtige Lebensenergie Chi in schlechte versorgte Bereiche, sind also nützlich!

Aber auch aus der modernen Schlafforschung wissen wir, dass der Mensch nicht die ganze Nacht durchschläft. Wach-, Halb- und Tiefschlafphasen wechseln einander ab. Dabei öffnen die Menschen auch oft die Augen, setzten sich auf und schauen im Zimmer umher (ohne sich später daran zu erinnern). Trifft dann der Blick "auf einen anderen Menschen" im Spiegel, kann das zu "Irritationen", sprich Unruhe führen. Am nächsten Morgen wirst Du dich aber wahrscheinlich einfach komisch unausgeschlafen fühlen!

Laut Feng Shui genügt es im Übrigen, Spiegel im Schlafzimmer nicht aufs Bett gerichtet aufzuhängen oder sie nachts abzudecken. Mehr Tipps zum Schlafzimmer einrichten mit Feng Shui findest DU hier: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/gesund-wohnen/feng-shui-im-schlafzimmer-149248.html

Vielleicht kommt diese Theorie aber auch von den vielen hässlichen 0815-Spiegelrahmen, die es überall zu kaufen gibt? :o) Dann doch lieber den Rahmen selbst gestalten!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo IsabellaG,

Feng Shui ist eine komplexe chinesische Wissenschaft. Gleichungen wie Süd-Ost-Zimmer = alles super sind selten allgemeingültig.

Aber gerade** mit dem Rücken zur Tür zu sitzen ist nicht ideal** – da helfen auch keine Kugeln und Windspiele wirklich weiter (siehe: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/gesund-wohnen/feng-shui-im-schlafzimmer-149248.html).

Dabei ist die Lösung deines "Problems" doch so einfach: Dreh Deinen Schreibtisch um 90° in den Raum rein, sodass die linke Schmalseite am Fenster steht! Dann blickst Du nach SüdWesten, du hast die Tür nicht mehr im Rücken und das Chi aus Südosten strömt immer noch ungehindert durchs Fenster ins Zimmer.

PRAXISTIPP: Wenn Fenster und Tür einander unmittelbar gegenüber liegen, solltest Du die Tür schließen, wenn du in dem Raum arbeitest, damit das Chi nicht abfließt. Auch rational begründbar: Du wirst nicht abgelenkt! Stünde die Tür offen, würdest Du bei jeder Person, die dort vorübergeht, von deiner Arbeit hochschauen und abgelenkt werden. Energie, die Du in die Arbeit stecken sollst/willst, wird abgezogen. Das wollen wir ja schließlich verhindern! Und Kugeln hängen da ja auch schon, um das Chi umzuleiten! :-)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

hallo gokalp1, wiki sagt dazu: "Bei Normalbeton beträgt die Trockenrohdichte zwischen 2000 und 2600 kg/m³. Meist können 2400 kg/m³ angesetzt werden. Betone oberhalb von 2600 kg/m³ werden als Schwerbeton bezeichnet, unterhalb von 2000 kg/m³ als Leichtbeton.[2] "

Hätteste sicher auch geschafft!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Alira92,

das ist ein typisches Fehlerbild bei "hydraulischen Durchlauferhitzern". DIese Reagieren auf den Wasserdruck, um heißes Wasser zu erzeugen. Drehst Du dann das kalte Wasser hinzu, sinkt der Druck in der Warmwasserleitung und der hydr. Durchlauferhitzer schaltet sich aus (= das Klicken, das Du hörst) -> das Duschwasser wird kalt!

Eine Möglichkeit, das abzustellen sind Einarm-Mischbatterien, also so EInhebel-Wasserhähne, an denen Du nicht an 2 Knäufen das Wasser regeln musst. Aber auch dann fordert das Temperatureinstellen viel Fingerspitzengefühl.

Die einzige wirklich gute Lösung sind elektronische Durchlauferhitzer, dieregeln die Temperatur unabhängig vom Wasserdruck und bieten so konstant warmes Wasser – allerdings sind diese elektr. Durchlauferhitzer deutlich teurer als hydr. Durchlauferhitzer!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo NoBeauty,

um zu verhindern, dass Das Wasser in der Regentonne "umkippt" oder fault, sollte die Regentonne in jedem Fall im Schatten aufgestellt werden und nach Möglichkeit mit einem Deckel geschlossen werden!

Das hält nicht nur Sonne fern, sondern verhindert auch, dass sich Tiere darin ansammeln (Mücken) und dass Laub hineinfällt, dass am Grund verfault.

Mehr Infos zum Thema Regenwasser nutzen findest Du in unserem** Tipp Gartenbewässerung mit Regenwasser** hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/bewaesserungssysteme-gartenbewaesserung-mit-regenwasser

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo ml579,

hier eine detaillierte Anleitung zum Thema Teich mit Bachlauf anlegen: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/wasser-im-garten-teich/teich-anlegen/teiche-wenn-es-im-garten-plaetschert-108369.html

Dort findest Du auch weitere Anleitungen, wie man einen Folienteich oder einen Gartenteich mit einem Fertigbecken selber anlegt.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Bartonius,

hier hast Du mal eine Anleitung, wie so ein Wannen-Austausch von statten geht: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/kueche-bad-sanitaer/badewanne-selber-einbauen-103481.html

Im Pinzip kannst Du das also auch selbt machen.

Das Problem ist meistens, dass angrenzende Fliesen beschädigt werden (können). Sind diese nicht mehr erhältlich, wirds kompliziert.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo hannomann,

bei WDVS-gedämmten Fassaden sind 2 Dinge zu beachten, wenn dort schwere Lasten befestigt werden sollen:

1) die Last muss sicher ins hinter der Dämmung liegende Mauerwerk abgetragen werden

2) die Dämmeben darf nicht unterbrochen werden, d.h. die thermische Trennung muss erhalten bleiben, sonst entstehen Wärmebrücken und Schimmelgefahr!

Beide Punkte erfüllen besondere Spezialdübel verschiedener Hersteller (z.B. Thermax M8 für kleine Bauteile wie Außenleuchten und Briefkästen oder der Thermax 12 o. 16 als Injektionsdübel für Schwerlasten, beides Fischer).

Die Anwendung wird unter anderem hier an einem Vordach beschrieben: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/einbruchschutz/treppe-fenster-balkon/vordach-selbst-montieren-103996.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Mueller1234,

Spannbeton sind durch Stahlseile vorgespannte Betonbauteile (meist (Decken-)Platten).

Da Beton eigentlich keine Zugkräfte aufnehmen kann (dann reißt das Material), aber ganz hochen Druckkräften problemlos standhält, werden Deckenplatten oder Brückenlängsträger auf der Unterseite vorgespannt, um das Durchhängen der Platte (= Entstehen von Zugkräften) zu verhindern. Die Stahlseile drücken die Unterseite künstlich zusammen und bringen so hohe Druckkräfte auf, die auch nicht von den Auflasten von oben (durch Möbel bzw. Verkehr) übertroffen wird.

So mal das wichtigste in Kürze!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Mastermagic,

nette Idee und vor allem: krass großer Garten! ;o)

Traditionell sind die "Wände" eines Irrgartens aus Heckensträuchern. Dauert dann aber auch lange, bis die gewachsen sind.

Mais hält nicht lange. Für nen einjährigen Irrgarten geht das sicher. Bambus fiele mir noch als mehrjährige Alternative ein.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

 
...zur Antwort

Hallo Marianee,

der Effekt ist aber nicht bokeh (= Tiefen(un)schärfe, selektiver Weichzeichner, GaußscherWeichzeichner, ...) sondern wird meist als Blendenfleck bezeichnet.

Bei Photoshop findest Du die Funktion Blendenflecke unter Filter>Renderfilter>Blendenflecke

Die Farbe kannst du z.B. über zusätzliche (farbige) Layer simulieren. ab da einfach ausprobiern & spielen!

Das iPhone kann das alles wahrschienlich auch! :o)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo rotznase99,

neben dem icon Textfarbe gibt es auch das icon für Hintergrundfarbe ... meist ist das aber nicht standardmäßig in der Werkzeugpalette integriert und muss über den "mehr Tools-Pfeil" erst hinzugefügt werden.

Dann klappt das wie Text markieren auch: Alles markieren, Icon klicken, Farbe wählen, fertig.

So kannste jeder Textseite ne eigene Hintergrundfarbe zuweisen.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo juetho,

Kaffeesatz und Filter sind ideal, um kompostiert zu werden: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rund-ums-jahr/diy-im-garten-komposter-147537.html

"Einfach so" in den Blumentopf mischen bringt nicht viel – leider.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo zwergenhalma1,

Kreide selber herstellen funktioiniert auch mit Kalk -> Kalkputz: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/renovieren-bauen/wand-verputzen-waende-streichen/kalkputz-wand-verputzen-146861.html

Aber im Prinzip ist die Herstellung zu Keide aus Gips identisch. Und Gips lässt sich auch leichter verarbeiten: ist nicht ätzend und trocknet schneller durch!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Miri29,

den Grill kannst Du auf ganz verschiedene Weise anzünden, also die Holzkohle darin! :o)

Klassiker sind Feststoffanzünder: Es gibt diese chemischen weißen Wachs-Bröckchen, Anzünder auf Pressspanbasis, harzgetränkte Holzwolle, und und und. Anzünder unter die Kohle mischen anzünden, warten, grillen.

Wer das nicht zuhause hat (und die Tanke auch nicht!), kann zu Zeigunspapier oder papprollen (Klopapier) greifen. Wichtig: Zeitungspapier nicht einfach drunterlegen oder lose knüllen, sondern besser zu festen Ringen drehen – so brennt das Papier langsamer und das Feuer kann auf die Kohle überspringen!

Glüht die Kohle in der Grillschale nicht durch, hilt es, mit einem Pappteller o.ä. Luft zuzuwedeln (mit Gefühl! sonst wirbelst Du nur Asche auf). Das facht die Glut richtig an (vgl. Kaminzug-Effekt), knistert schön und lässt Dich schnell mit dem Grillen anfangen (Grillgut erst auflegen, wenn Glut gleichmäßig ist – nie über offenen Flammen grillen!)

Mehr Infos zur perfekten Glut gibts in unserem Tipp Gril anzünden hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/grill-anzuenden-holzkohle--briketts

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo rosakaugummi,

ich vermute einmal, ihr hbt den Teich nach dem Säubern mit Leitungswasser/Gartenschlauch aufgefüllt? Das ist die Ursache für das erneute starke Algenwachstum.

Denn in Leitungswasser steckt zuviel Nitrat, was die Algenblüte im Teich begünstigt (Grünes Wasser im Teich).

Wichtig ist aber, dem Teichwasser denn für die Algen lebensnotwenidgen Nährstoff Nitrat zu entziehen (unter 25mg/l). Der gelangt über Dünger, zu viel Fischfutter aber vor allem über Leitungswasser (für Wasserwechsel immer Regenwasser nutzen!) in den Gartenteich.

Einige Teichpflanzen (Wunder-Segge, Iris und Hornkraut, Wasserpest) entziehen dem Wasser sehr viel Nitrat für ihr eigenen Waxhstum und helfen so, das Wasser im Teich zu klären.

Mehr Infos zum Thema "Sauberes Teichwasser" findest Du in unserem Tipp Klares Wasser im Gartenteich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Schmiwo007,

die Algenblüte (grünes Wasser im Teich) findet jedes Jahr im Frühling statt, dass kann man nicht völlig verhindern. Alles, was man absaugen, herausfiltern, abschöpfen kann, sollte man auch tun.

Für schwebende Wasseralgen gibt es andere Möglichkeiten, die Blüte zu reduzieren (externer Wasserfilter ist aber auch ne gute Ganz-Jahres-Prophylaxe). Wichtig ist, dem Teichwasser denn für die Algen lebensnotwenidgen Nährstoff Nitrat zu entziehen (unter 25mg/l). Der gelangt über Dünger, zu viel Fischfutter aber vor allem über Leitungswasser (für Wasserwechsel immer Regenwasser nutzen!) in den Gartenteich.

Einige Teichpflanzen (Wunder-Segge, Iris und Hornkraut) entziehen dem Wasser sehr viel Nitrat für ihr eigenen Waxhstum und helfen so, das Wasser im Teich zu klären.

Mehr Infos zum Thema "Sauberes Teichwasser" findest Du in unserem Tipp Klares Wasser im Gartenteich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Marcel121994,

wie viel der Dübel an Last tragen kannt steht auf der Verpackung – und ist zudem davon abhängig, ob Deine GK-Wand einlagig oder zweilagig mit Gipskartonplatten beplankt ist.

Wir haben mal die neuen Schwerlastdübel von Knauf ausprobiert (http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/wand-boden/trockenbau/knauf-metallhohlraumduebel-fachgerecht-verwenden-141317.html) und da weist der Hersteller 35 bzw. 55 kg als Maximalgewicht aus!

Mehr werden auch andere Hohlraumdübel nicht packen .. da ist eher die Wand das limitierende Moment!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo wailew,

LEICHTER ist die Verlegung von Laminat mit integrierter Trittschalldämmung – gerade wenn man auch auf eine Dampfbremsfolie verzichten kann.

BESSER für den Schallschutz sind aber meist lose verlegte Trittschallmatten. Es gibt im Handel ja auch viele verschiedene Darreichungsformen (als Rollenware, zum Stecken wie ein Puzzle, zum Falten, ...)

PRAXISTIPP: Wichtig für dauerhaften Schallschutz ist halt, dass die Dämpfwirkung der Trittschallmatte bestehen bleibt: Wenn man die Matte mit den Fingern zusammendrückt, darf die Matte nicht zu weich sein und relativ zügig zurück in die alte Form/Dicke quellen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo jes89,

den alten Rasen musst du nicht völlig entfernen! Bei einem halbwegs ebenen Rasen genügt gründliches, kreuzweises Vertikutieren.

Ist der Boden sehr uneben, kannst Du den Boden mit iner Motorhacke umgraben und mit Erdreich auffüllen.

Danach erfolgt die ganz normale Neu-Aussaat des Rasens. Qualitätsmischungen enthalten verschiedene Rasensamen, die entweder schnell anwachsen oder eine besonders dichte Grasnarbe entwickeln, so dass Moos bei guter Pflege der Vergangenheit angehört.

Mehr Infos zum Thema Rasen-Aussaat findest Du in unserem Tipp Rasen, säen, mähen, vertikutieren hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/rasen-saehen-maehen-vertikutieren-duengen

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo MikeCyprian,

hmm, wenn Du einzelne Fliesen verschönern willst, dann würde ich zu einfacher Klebefolie aus dem Bastelbedarf greifen. Die lässt sich später wieder gut ablösen (zur Not mit Fleckenwasser gegen Kleberreste nachhelfen) und lässt sich vor allem leicht verarbeiten (zuschneiden)!

Damit die Folie in der Küche gut hält, solltest Du die Fliesen gut reinigen und entfetten!

Es gibt auch so selbstklebende Folie (für die Fenster), die allein durch die Adhäsionskraft halt und mit Wasser und Rakel aufgetragen werden.

Für dauerhafte Lösungen beim Fliesenspiegel haben wir diese Vorschläge umgesetzt: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/kuechenrueckwand-alternativen-zum-fliesenspiegel-145899.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo batziii,

die Haltbarkeit der "Versiegelung" eines Parkettbodens hängt vor allem davon ab, WOMIT (Öl, Hartwachsöl, Lack) du ihn versiegelst!

Öl: VORTEILE Öl dringt tief ins Holz ein und schützt es von innen, Oberfläche blättert und reißt nicht (stoßunempfindlich), natürliche Optik, kann partiell renoviert werden. NACHTEILE Regelmäßige Nachbehandlung und Pflege notwendig, schlechte Resistenz gegen Flüssigkeiten (Wasserflecken).

Hartwachsöl: VORTEILE Bildet eine schützende, aber offenporige Oberfläche, halbwegs natürliche Optik, relativ reinigungsfreundlich – guter Kompromiss. NACHTEILE Gelegentliche Auffrischung nötig, nicht so natürliche Oberfläche wie bei normalem Öl und meist auch die
teuerste Variante.

Lack: VORTEILE Hoher Schutz vor Abrieb und Flüssigkeiten, fleckunempfindlich, pflegeleicht und reinigungsfreundlich. NACHTEILE Dicke, filmbildende Oberschicht (siehe Skizze unten) – weniger natürliche Optik als bei geölten Böden, und Lack kann reißen und blättern. Außerdem kann ein lackierter Holzboden im Gegensatz zu einem geölten nicht partiell ausgebessert werden.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo albyangel,

der Farbton ist nahezu unbedeutend bei der Frage, ob eine Farbe deckt oder nicht! Die Deckkraftklasse entscheidet! Je höher die angegebene Deckkraftklasse, desto besser deckt die Farbe. Denn dann sind viele echte Farbpigmente in der Farbe enthalten (allerdings sind die Pigmente das teuerste an der Wandfarbe und damit steigt auch der Gebindepreis!).

Entweder kannst Du Volltonfarben aus dem Baumarkt (die in den Liter-Flaschen) nehmen ... je nach Wandfläche kann das aber schnell teuer werden.

Oder Du lässt Dir Deinen Wunsch-Farbton im Baumarkt an der Maschine mischen.

PRAXISTIPP: Bei selbst abgetönter Wandfarbe (weiß + Volltonfarbe) erhälst Du immer nur Pastelltöne, nie Reinfarben!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo feature,

hier – Bücher für Heimwerker: http://www.selbst.de/magazine-buecher/buchbestellung

Alles auf einen Blick und günstig (< 10 Euro)!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo joopi,

das "landschaftlich genutzte Gebäude" Deinen Schwiegereltern steht ja wohl nicht in dicht besiedeltem Gebiet sondern eher ländlich .. was den Umbau (höchstwahrscheinlich) zu einer "Baumaßnahme im Außenbereich" nach §35 Baugesetzbuch macht. Danach sind prinzipiell nur Bauwerke für bestimmte Nutzungen (Agrar-, Energeiwirtschaft, etc.) erlaubt.

Für Umnutzungen (wie in Deinem Fall) enthält der Paragraph folgende Regelungen:

1. die Änderung der bisherigen Nutzung eines Gebäudes im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1 unter folgenden Voraussetzungen:     a) das Vorhaben dient einer zweckmäßigen Verwendung erhaltenswerter Bausubstanz,     b) die äußere Gestalt des Gebäudes bleibt im Wesentlichen gewahrt,     c) die Aufgabe der bisherigen Nutzung liegt nicht länger als sieben Jahre zurück,     d) das Gebäude ist vor mehr als sieben Jahren zulässigerweise errichtet worden,     e) das Gebäude steht im räumlich-funktionalen Zusammenhang mit der Hofstelle des land- oder forstwirtschaftlichen Betriebs,     f) im Falle der Änderung zu Wohnzwecken entstehen neben den bisher nach Absatz 1 Nr. 1 zulässigen Wohnungen höchstens drei Wohnungen je Hofstelle und     g) es wird eine Verpflichtung übernommen, keine Neubebauung als Ersatz für die aufgegebene Nutzung vorzunehmen, es sei denn, die Neubebauung wird im Interesse der Entwicklung des Betriebs im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1 erforderlich,   2. die Neuerrichtung eines gleichartigen Wohngebäudes an gleicher Stelle unter folgenden Voraussetzungen:     a) das vorhandene Gebäude ist zulässigerweise errichtet worden,     b) das vorhandene Gebäude weist Missstände oder Mängel auf,     c) das vorhandene Gebäude wird seit längerer Zeit vom Eigentümer selbst genutzt und     d) Tatsachen rechtfertigen die Annahme, dass das neu errichtete Gebäude für den Eigenbedarf des bisherigen Eigentümers oder seiner Familie genutzt wird; hat der Eigentümer das vorhandene Gebäude im Wege der Erbfolge von einem Voreigentümer erworben, der es seit längerer Zeit selbst genutzt hat, reicht es aus, wenn Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass das neu errichtete Gebäude für den Eigenbedarf des Eigentümers oder seiner Familie genutzt wird,      

In jedem Fall bedarf es einer Baugenehmigung seitens der Gemeinde.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Zimmermann75,

also eine Baugenehmigung (seitens der Gemeinde) brauchst du für eine normale Schaukel nicht.

Aber das Betonieren von Fundamenten ist schon ein gewichtiger "Eingriff in die Mietsache" und bedarf der Genehmigung durch den Vermieter! Das wird so auch in deinem Mietvertrag stehen. Da der Garten Teil der Mietsache ist, gilt diese Anzeigepflicht auch für "Umbauten im Garten".

Er kann begründet ablehnen, da der Garten für ALLE Mieter da ist ... die Stelle mit der Schaukel dann aber nicht mehr ALLEN zur Verfügung steht und zudem die Mietsache "Rasen" nachhaltig beschädigt wird.

PRAXISTIPP: Frag vorher alle Nachbarn, ob sie mit einer Schaukel einvertsanden wären. Wenn es keinen Nachbrn stört (oder andere Familien die Idee sogar aktiv unterstützen), kannst Du mit diesem Argument beim Vermieter vielleicht mehr rausholen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Appearances,

bei Grundsteinlegungen von öffentlichen Gebäuden (Schulen, Rathäusern, Krankenhäusern, ..) werden meist Urkunden in einer Tonrolle (im Fundament) "vergraben" (oft von Politikern, Stiftern, Bauherren gemeinsam), um das Haus zu widmen/zu weihen.

Letztlich bleibt die Grundsteinlegung der symbolische Akt des Neubeginns, er markiert den Beginn des Bauprozesses (obwohl vorher meist schon viele Erd-Arbeiten erledigt wurden).

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo KABR01,

dunkel heißt ja erstmal nichts.

Für klares Wasser im Gartenteich ist es wichtig, die Nahrstoffkonzentration darin niedirg zu halten (wenig Phosphor!), um Algenblüten zu vermeiden.

Das heißt vor allem, regelmäßig Blätter entfernen (abgestorbene von Teichpflanzen wie herbstlaub) und nur mit Regenwasser auffüllen.

(Faul-)Schlamm vom Boden des Teiches kannst Du jetzt im Frühjahr (ehe die Pflanzen neu austreiben) absaugen. das wirbelt zwar viel Dreck auf, aber der legt sich nach ein paar Tagen wieder.

Am besten helfen alleridngs wasserreinigende Ufer- und Sumpfpflanzen wie z.B. die "Wunder-Segge". Sie saugt regelrecht die Nährstoffe aus dem Wasser und entzieht den Algen die Lebensgrundlage.

Eine kontinuierliche Umwälzung des Wassers mittels einer Pumpe tut ihr Übriges.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo jawo3,

mein persönlicher Geschmack würde auch weiße Fliesen empfehlen (auf dunklen sieht man auch jedes Staubkorn, Mehl, Haare, Brotkrümel, ...).

Fliesen diagonal verlegen bedeutet, auf nichts wirklich achten zu müssen. :o) Dafür sind rel. viele Zuschnitte nötig und die Sockelleisten passen längenmäßig NIE zur Bodenfliese!

Die höhere Kunst besteht im orthogonalen Fliesen! Wichtig dabei ist, dass man den Raum vor dem Fliesen legen ausmisst und in ein rechtwinkliges Raster einteilt: Am besten die 2 Mittelachsen aufzeichnen, von denen aus wird Richtung Ränder gefliest – so geht das Muster an allen Seiten gleich auf! Erst nur ganze Fliesen verlegen und Ränder aussparen. Kleber abbinden lassen und in 2. Arbeitsschritt nur Randstücke zuschneiden und verlegen = Spart jede Menge Zeit!

PRAXISTIPP: Bei einer U-Küche kann es sinnvoll sein, nicht den RAUM in Längs- und Querachse zu teilen, sondern nur den BEWEGUNGSRAUM zwischen den küchenzeilen, um ein gleichmäßiges Fugenbild zu erreichen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Timeoscillator,

Nebel ist ja nichts anderes als ausgefallene/kondensierte Luftfeuchte. Wenn feuchtegesättigte Luft abkühlt, sinkt ihre Aufnahmefähigkeit für Feuchte (vgl. rel. Luftfeuchte), das Überschüssige Wasser fällt aus = Nebel.

Geschieht das in Bodennähe (z. B. Durch die Nachtabkühlung) spricht man von Nebel, geschieht das in höheren Luftschichten der Atmosphäre heißt es Hochnebel.

Steigt die Lufttemperatur wieder an, sinkt die relative Luftfeuchte bzw. steigt die Aufnahmefähigkeit der Luft, verschwindet der Nebel wieder.

Hochnebel hat den (unbeliebten) Effekt, dass die Sonne erst gar nicht richtig durchscheinen kann (Sonnenstrahlen werden von Wassertröpfchen im Nebel zurück ins All reflektiert) und es so länger dauert, bis es bei uns warm wird.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Mizileinchen,

einfache Bastelanleitungen für Oster-Dekorationen  – von der "Henne Berta" aus Pappmaschee über das Osterhasen-Fensterbild bis zur Schüttel-Grßkarte – haben wir hier zusammengetragen: http://www.selbst.de/wohnen-deko-artikel/selber-basteln/ostereier-osterdeko-osterhase-149739.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo stuggnat,

Klicklaminat unterschiedet sich nur an den Verbindungsstellen von normalem (heute kaum noch erhältlichem) Laminat mit Nut und Feder.

Die Idee mit dem "Ersetzen" eines einzelnen Paneels ist in der Regel nur sinnvoll, wenn ein Element am Rand beschädigt ist. Man kann nämlich nicht ein einzelnes Element aus der Mitte des Laminatbodens rausnehmen und austauschen, dafür muss der ganze Boden bis zum beschädigten Element abgetragen werden und anschließend wieder neu verlegt werden.

Prinzipiell ist das möglich, aber bei dieser Prozedur leiden auch die Klick-Verbindungen und die Gefahr besteht, dass der Boden danach nicht mehr fest sitzt!

PRAXISTIPP: Lass es lieber! Aber es gibt Reparatur-Sets im Baumarkt, um defektes Laminat zu reparieren: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/wand-boden/parkett-laminat/so-werden-kratzer-im-parkett-behandelt-105895.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo mellchen,

"feuchtraumgeeignet" heißt lediglich, dass diese Paneele im Bad OHNE DIREKTEN WASSERKONTAKT eingesetzt werden können, zum Beispiel als Deckenverkleidung, aber NICHT im unmittelbaren Spritzwasserbereich in der Dusche oder rund um Badewanne und Waschbecken!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Dangrieser,

Ideen und Anleitungen für Gartenwege haben wir hier zusammengefasst: <a href="http://www.selbst.de/search/node/gartenweg" target="_blank">http://www.selbst.de/search/node/gartenweg</a>

Prinzipiell gilt, je seltener der Weg begangen wird, desto "informeller" kann er gestaltet werden. Oft genügen schon einzelne Trittsteine im Rasen!

Soll der Weg aber regelmäßig (auch mit schweren Schubkarren) benutz werden, lohnt ein solides Steinpflaster mit ordentlichem Unterbau.

Rindenmulch und Sand sind gute Zwischenlösungen ... Kies wirkt sofort nach herrschaftlicher Hofauffahrt! :o) Ist aber meim Rasenmähen nervig!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de
...zur Antwort

Hallo RitaSchroer,

schon die "natürliche gräuliche Farbe", von der Du sprichst, ist Patina = verwittertes Holz. Es gibt im Handel sogenannte Holzauffrischer oder Entgrauer, die die alte Holzfarbe wiederherstellen. Das klappt bei normal verwitterten Gartenmöbeln auch sehr gut. Meist ist ein anschließendes Ölen/Lackieren nicht mehr nötig.

Wenn Du schon schwarze Borken auf den Stühlen hast, würde ich mit ner harten Bürste (ggf. Drahtbürste oder Schleifpapier) und Schmierseife erstmal die Verkrustungen entfernen. Die Schmierseife sorgt zugleich für einen frischen Holzton und fettet/imprägniert das Holz auf natürliche Weise.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Theonlyink,

der Schimmel, genauer das Mycel quasi die Wurzeln, sind tief ins Holz eingezogen. Auch die sichtbaren Verfärbungen werden in tiefer gelegene Holzschichten eingedrungen sein. Ohne Schmirgeln wird da nichts zu machen sein.

Mit Spiritus die Verfärbungen oberflächig abzunehmen und dann neu zu lackieren/ölen/beizen kann helfen, die Gefahr von Rändern bleibt aber hoch.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Dumbokater,

nein, an der Farbe liegt sicher nicht die Ursache für die hohe Staubbelastung.

Wenn Du die alte Farbe bereits überstrichen hast, kann die alte Farbe gewiss nicht "durch die neue Farbschicht durchstauben"! ;o)

Was der Maler meinte, ist dass eine Grundierung den Neuanstrich erleichtert, wenn der Altanstrich "kreidet", also beim Drüberwischen mit der trockenen Hand Weißpigmente abgibt. Dann dienst der Tiefgrund als Haftvermittler.

Vermehrter Staub kann viele Ursachen haben (mehr Verkehr vor der Tür, Landwirtschaft in der Nachbarschaft, ...), am wahrscheinlichsten ist aber, dass Ihr den Staub "mit umgezogen" habt.

Büchern, Kleidung, Kleinkram ... aus der alten Wohnung haftet viel Staub an und die wenigsten Umzieher stauben die Sachen in der alten Wohnung vor dem Umzug ab. Beim Auspacken in der neuen Wohnung löst sich viel Staub von den Gegenständen. Der wirbelt noch ein paar tage bis Wochen durch die Wohnung und setzt sich erst langsam.

Da hilft nur Putzen! :o) Am besten feucht oder mit solchen Staub-Magnet-Tüchern.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Waschbaer,

nicht, dass Dir das nicht auch mit einem Marken-Spaten hätte passieren können, aber bei Stielgeräten ist das Material des Stiels besonders wichtig! Selbst bei stino-Schlosserhämmern definieren Vorschriften, aus welchem Holz der Stiel sein sollte (Hickory oder Esche).

Rausbrennen scheint mir auch die Lösung im Akut-Fall zu sein.

Plastik-Stiele halte ich für eine Mähr! Das war eher ein kunststoff-ummantelter Stiel – aus welchem Material auch immer. Meh Infos zu Spaten, Schaufel und CO findest Du in unserem Tipp Gartengeräte: Spaten, Schaufel & Grabegabel hier bei GF: <a href="http://www.gutefrage.net/tipp/gartengeraete-spaten-schaufel--grabegabel" target="_blank">http://www.gutefrage.net/tipp/gartengeraete-spaten-schaufel--grabegabel</a>

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de
...zur Antwort

Hallo habeKA,

aus guten Gründen raten fast alle Hersteller, Laminat NICHT auf Teppichboden zu verlegen!

Denn mit der Zeit beginnt der Teppich unterm Laminat zu vergammeln und zu stinken – im schlimmsten Fall wird er sogar von Schimmel befallen!

Außerdem brechen auf hochflorigen Velourteppichböden schnell die Klick-Verbindungen des Laminats, sobald Du darüber läufst.

PRAXISTIPP: Eine Dampfbremsfolie und eine gute Trittschalldämmmatte sind der beste Untergrund für Laminat. Ist der Untergrund zu uneben ... eine Schicht selbstverlaufende Nivelliermasse schafft Abhilfe!

Mehr dazu in unserem Tipp Laminat verlegen, lagern & pflegen hier bei GF: ww.gutefrage.net/tipp/laminat-verlegen-lagern--pflegen

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo sternsucher,

am besten im nächsten Frühjahr die Rose kräftig zurückschneiden (auf etwa 20 cm, 5 Augen) und staunen, wie die Rose neue Triebe bildet.

Mehr Infos zum Thema Rosen schneiden findest Du in unserem Tipp Gehölzpflege hier bei GF: ww.gutefrage.net/tipp/gehoelzpflege-rosen-schneiden

PRAXISTIPP: Wenn es sich um eine veredelte Rose handelt, kontrolliere, ob der "Wassertrieb" nicht vielleicht unterhalb der Veredelungsstelle beginnt (zur Not Wurzeln freilegen). Ist das so, muss er völlig entfernt werden (Sauber mit Messer herausschneiden oder Abreißen). Denn der Trieb kommt von der unedlen Rose und schwächt die gewünschte Edelrose im Wuchs.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Sabi90,

Du meinst sicher eine künstliche Badbelüftung, oder?

Wie Du einen Badlüfter einbaust, zeigt Schritt für Schritt unsere Anleitung Ventilator: Badezimmer-Abzug einbauen: <a href="http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/kueche-bad-sanitaer/ventilator-kuenstliche-bad-lueftung-148811.html" target="_blank">http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/kueche-bad-sanitaer/ventilator-kuenstliche-bad-lueftung-148811.html</a>

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de
...zur Antwort

Hallo Brugmansie,

Du solltest die Wassertriebe sogar unbedingt jetzt VOR der Wachstumsphase des Kirschbaumes schneiden. Denn sonst geht alle Kraft des Baumes in die fruchtlosen Triebe und blühvitales, fruchttragendes Holz wird nicht gebildet = keine Kirschen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

...zur Antwort

Hallo Hummel77,

na etwas Pflanzsubstrat sollte auf dem Stein schon liegen, damit Pflanzen gedeihen! :-)

Aber mit Blumenerde und selbst gezogenem Kompost / Humus kann man Gartenerde recht einfach verbessern: <a href="http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/pflanzerde-boden-verbessern-145251.html" target="_blank">http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/pflanzerde-boden-verbessern-145251.html</a>

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de
...zur Antwort